DKB-TAN2go

46
ASO score
Text
39/100
Graphic
46/100
Reviews
15/100
Other
100/100
Additional Information
Rating:
3.52
Voted: 2.27M
Google Play Link:
Website:
Email:
Privacy Policy:
Categories: Finance
Size: 21MB
Installs: 2.47M
App Age: 8 years
Release Date: Dec 12, 2014
Last Update: Sep 01, 2022
Version: 2.7.5
Version history
2.7.5
Sep 01, 2022
• Bugfix <br><br>Vielen Dank für Deine Bewertung im Play Store.
2.7.4
Jul 11, 2022
• Leistungsverbesserungen <br><br>Vielen Dank für Deine Bewertung im Play Store.
Version history
2.7.5
Sep 01, 2022
• Bugfix <br><br>Vielen Dank für Deine Bewertung im Play Store.
2.7.4
Jul 11, 2022
• Leistungsverbesserungen <br><br>Vielen Dank für Deine Bewertung im Play Store.
2.7.3
Sep 06, 2021
• Android 12 Kompatibilität<br><br>Vielen Dank für Deine Bewertung im Play Store.
2.7.2
May 12, 2021
• Bugfix für Nokia Geräte <br><br>Vielen Dank für Deine Bewertung im Play Store.
2.7.1
Feb 11, 2021
• Sicherheitsupdate<br><br>Vielen Dank für Ihre Bewertung im Play Store.
2.7.0
Feb 10, 2021
2.6.1
Sep 10, 2020
2.6.0
Jul 02, 2020
2.5.1
Apr 17, 2020
2.5.0
Mar 02, 2020
2.4.0
Apr 18, 2019
2.3.0
Sep 27, 2018
2.2.1
Jul 11, 2018
2.2.0
May 25, 2018
2.1.2
Apr 04, 2018
0
Dec 12, 2014
First release

Compare with Category Top Apps

Metrics
Current App
Category Top Average
Difference
Metrics
Current App
Category Top Average
Difference
Installs
Current App: 2.5M
Category Top Average: 4.8M
-49%
Rating
Current App: 3.51
Category Top Average: 4.39
-20%
Number of Ratings (Voted)
Current App: 34.3K
Category Top Average: 79K
-57%
App Age
Current App: 7y 11m
Category Top Average: 6y 1m
+31%
In-app Purchases Price
Current App: $0
Category Top Average: $71
Update Frequency
Current App: 52d
Category Top Average: 58d
-11%
Title Length
Current App: 10
Category Top Average: 26
-62%
Short Description Length
Current App: 73
Category Top Average: 70
+4%
Description Length
Current App: 3 148
Category Top Average: 2 821
+12%
Number of Screenshots
Current App: 72
Category Top Average: 85
-15%
Has Video?
Current App: No
Category Top Average: 0% has videos
Size
Current App: 21MB
Category Top Average: 31MB
-32%

All Rankings

All
New
Trending Up
Trending Down
All
Nov 25, 2022
Dec 02, 2022
Nov 25, 2022: 30
Dec 02, 2022: -5 35 -5
Load more
New
Nov 25, 2022
Dec 02, 2022
Load more
Trending Up
Nov 25, 2022
Dec 02, 2022
Load more
Trending Down
Nov 25, 2022
Dec 02, 2022
Nov 25, 2022: 30
Dec 02, 2022: -5 35 -5
Load more

Downloads

Downloads Graph
Downloads icon
Total
2.5M
Last month icon
Last month
29.9K

Text ASO

Title (
Characters: 10 of 50
)
DKB-TAN2go
Title (
Characters: 10 of 50
)
DKB-TAN2go
Title (
Characters: 10 of 50
)
DKB-TAN2go
Title (
Characters: 10 of 50
)
DKB-TAN2go
Title (
Characters: 10 of 50
)
DKB-TAN2go
Title (
Characters: 10 of 50
)
DKB-TAN2go
Title (
Characters: 10 of 50
)
DKB-TAN2go
Title (
Characters: 10 of 50
)
DKB-TAN2go
Title (
Characters: 10 of 50
)
DKB-TAN2go
Title (
Characters: 10 of 50
)
DKB-TAN2go
Title (
Characters: 10 of 50
)
DKB-TAN2go
Title (
Characters: 10 of 50
)
DKB-TAN2go
Title (
Characters: 10 of 50
)
DKB-TAN2go
Title (
Characters: 10 of 50
)
DKB-TAN2go
Title (
Characters: 10 of 50
)
DKB-TAN2go
Title (
Characters: 10 of 50
)
DKB-TAN2go
Title (
Characters: 10 of 50
)
DKB-TAN2go
Title (
Characters: 10 of 50
)
DKB-TAN2go
Title (
Characters: 10 of 50
)
DKB-TAN2go
Title (
Characters: 10 of 50
)
DKB-TAN2go
Title (
Characters: 10 of 50
)
DKB-TAN2go
Title (
Characters: 10 of 50
)
DKB-TAN2go
Title (
Characters: 10 of 50
)
DKB-TAN2go
Title (
Characters: 10 of 50
)
DKB-TAN2go
Title (
Characters: 10 of 50
)
DKB-TAN2go
Title (
Characters: 10 of 50
)
DKB-TAN2go
Title (
Characters: 10 of 50
)
DKB-TAN2go
Title (
Characters: 10 of 50
)
DKB-TAN2go
Title (
Characters: 10 of 50
)
DKB-TAN2go
Title (
Characters: 10 of 50
)
DKB-TAN2go
Title (
Characters: 10 of 50
)
DKB-TAN2go
Title (
Characters: 10 of 50
)
DKB-TAN2go
Title (
Characters: 10 of 50
)
DKB-TAN2go
Title (
Characters: 10 of 50
)
DKB-TAN2go
Title (
Characters: 10 of 50
)
DKB-TAN2go
Title (
Characters: 10 of 50
)
DKB-TAN2go
Title (
Characters: 10 of 50
)
DKB-TAN2go
Title (
Characters: 10 of 50
)
DKB-TAN2go
Title (
Characters: 10 of 50
)
DKB-TAN2go
Title (
Characters: 10 of 50
)
DKB-TAN2go
Title (
Characters: 10 of 50
)
DKB-TAN2go
Title (
Characters: 10 of 50
)
DKB-TAN2go
Title (
Characters: 10 of 50
)
DKB-TAN2go
Title (
Characters: 10 of 50
)
DKB-TAN2go
Title (
Characters: 10 of 50
)
DKB-TAN2go
Title (
Characters: 10 of 50
)
DKB-TAN2go
Title (
Characters: 10 of 50
)
DKB-TAN2go
Title (
Characters: 10 of 50
)
DKB-TAN2go
Title (
Characters: 10 of 50
)
DKB-TAN2go
Title (
Characters: 10 of 50
)
DKB-TAN2go
Title (
Characters: 10 of 50
)
DKB-TAN2go
Title (
Characters: 10 of 50
)
DKB-TAN2go
Title (
Characters: 10 of 50
)
DKB-TAN2go
Title (
Characters: 10 of 50
)
DKB-TAN2go
Title (
Characters: 10 of 50
)
DKB-TAN2go
Title (
Characters: 10 of 50
)
DKB-TAN2go
Title (
Characters: 10 of 50
)
DKB-TAN2go
Title (
Characters: 10 of 50
)
DKB-TAN2go
Title (
Characters: 10 of 50
)
DKB-TAN2go
Title (
Characters: 10 of 50
)
DKB-TAN2go
Title (
Characters: 10 of 50
)
DKB-TAN2go
Title (
Characters: 10 of 50
)
DKB-TAN2go
Title (
Characters: 10 of 50
)
DKB-TAN2go
Title (
Characters: 10 of 50
)
DKB-TAN2go
Title (
Characters: 10 of 50
)
DKB-TAN2go
Title (
Characters: 10 of 50
)
DKB-TAN2go
Title (
Characters: 10 of 50
)
DKB-TAN2go
Title (
Characters: 10 of 50
)
DKB-TAN2go
Title (
Characters: 10 of 50
)
DKB-TAN2go
Title (
Characters: 10 of 50
)
DKB-TAN2go
Title (
Characters: 10 of 50
)
DKB-TAN2go
Title (
Characters: 10 of 50
)
DKB-TAN2go
Title (
Characters: 10 of 50
)
DKB-TAN2go
Title (
Characters: 10 of 50
)
DKB-TAN2go
Title (
Characters: 10 of 50
)
DKB-TAN2go
Title (
Characters: 10 of 50
)
DKB-TAN2go
Title (
Characters: 10 of 50
)
DKB-TAN2go
Title (
Characters: 10 of 50
)
DKB-TAN2go
Title (
Characters: 10 of 50
)
DKB-TAN2go
Title (
Characters: 10 of 50
)
DKB-TAN2go
Title (
Characters: 10 of 50
)
DKB-TAN2go
Title (
Characters: 10 of 50
)
DKB-TAN2go
Title (
Characters: 10 of 50
)
DKB-TAN2go
Title (
Characters: 10 of 50
)
DKB-TAN2go
Title (
Characters: 10 of 50
)
DKB-TAN2go
Title (
Characters: 10 of 50
)
DKB-TAN2go
Title (
Characters: 10 of 50
)
DKB-TAN2go
Short Description (
Characters: 77 of 80
)
TAN2go — Veilige TAN-kwitansie op slimfoon of tablet vir jou DKB-bankdienste.
Short Description (
Characters: 78 of 80
)
TAN2go — Siguroni faturën TAN në smartphone ose tablet për bankingun tuaj DKB.
Short Description (
Characters: 62 of 80
)
TAN2go - ለDKB ባንክዎ ደህንነቱ የተጠበቀ የ TAN ደረሰኝ በስማርትፎን ወይም ታብሌት ላይ።
Short Description (
Characters: 89 of 80
)
TAN2go - إيصال TAN آمن على الهاتف الذكي أو الكمبيوتر اللوحي لخدمة DKB المصرفية الخاصة بك.
Short Description (
Characters: 84 of 80
)
TAN2go — Ապահովեք TAN անդորրագիրը սմարթֆոնի կամ պլանշետի վրա ձեր DKB բանկինգի համար:
Short Description (
Characters: 78 of 80
)
TAN2go — DKB bankçılığınız üçün smartfon və ya planşetdə təhlükəsiz TAN qəbzi.
Short Description (
Characters: 80 of 80
)
TAN2go — আপনার DKB ব্যাঙ্কিংয়ের জন্য স্মার্টফোন বা ট্যাবলেটে সুরক্ষিত TAN রসিদ।
Short Description (
Characters: 77 of 80
)
TAN2go — TAN ordainagiria segurua telefonoan edo tabletan zure DKB bankurako.
Short Description (
Characters: 82 of 80
)
TAN2go — Бяспечнае атрыманне TAN на смартфоне або планшэце для вашага DKB banking.
Short Description (
Characters: 80 of 80
)
TAN2go — Сигурна разписка за TAN на смартфон или таблет за вашето DKB банкиране.
Short Description (
Characters: 88 of 80
)
TAN2go — သင်၏ DKB ဘဏ်လုပ်ငန်းအတွက် စမတ်ဖုန်း သို့မဟုတ် တက်ဘလက်တွင် လုံခြုံသော TAN ပြေစာ။
Short Description (
Characters: 90 of 80
)
TAN2go — Rebut TAN segur al telèfon intel·ligent o a la tauleta per a la vostra banca DKB.
Short Description (
Characters: 45 of 80
)
TAN2go — 在智能手机或平板电脑上为您的 DKB 银行业务提供安全的 TAN 收据。
Short Description (
Characters: 45 of 80
)
TAN2go — 在智能手機或平板電腦上為您的 DKB 銀行業務提供安全的 TAN 收據。
Short Description (
Characters: 45 of 80
)
TAN2go — 在智能手機或平板電腦上為您的 DKB 銀行業務提供安全的 TAN 收據。
Short Description (
Characters: 85 of 80
)
TAN2go — Sigurna TAN potvrda na pametnom telefonu ili tabletu za vaše DKB bankarstvo.
Short Description (
Characters: 91 of 80
)
TAN2go — Zabezpečte účtenku TAN na chytrém telefonu nebo tabletu pro vaše bankovnictví DKB.
Short Description (
Characters: 75 of 80
)
TAN2go — Sikker TAN-kvittering på smartphone eller tablet til din DKB-bank.
Short Description (
Characters: 74 of 80
)
TAN2go — Beveiligde TAN-bon op smartphone of tablet voor uw DKB-bankieren.
Short Description (
Characters: 73 of 80
)
TAN2go — Secure TAN receipt on smartphone or tablet for your DKB banking.
Short Description (
Characters: 73 of 80
)
TAN2go — Secure TAN receipt on smartphone or tablet for your DKB banking.
Short Description (
Characters: 73 of 80
)
TAN2go — Secure TAN receipt on smartphone or tablet for your DKB banking.
Short Description (
Characters: 73 of 80
)
TAN2go — Secure TAN receipt on smartphone or tablet for your DKB banking.
Short Description (
Characters: 73 of 80
)
TAN2go — Secure TAN receipt on smartphone or tablet for your DKB banking.
Short Description (
Characters: 73 of 80
)
TAN2go — Secure TAN receipt on smartphone or tablet for your DKB banking.
Short Description (
Characters: 73 of 80
)
TAN2go — Secure TAN receipt on smartphone or tablet for your DKB banking.
Short Description (
Characters: 90 of 80
)
TAN2go — turvaline TAN-kviitung nutitelefonis või tahvelarvutis teie DKB panganduse jaoks.
Short Description (
Characters: 82 of 80
)
TAN2go — Secure na resibo ng TAN sa smartphone o tablet para sa iyong DKB banking.
Short Description (
Characters: 80 of 80
)
TAN2go — Suojattu TAN-kuitti älypuhelimella tai tabletilla DKB-pankkiasi varten.
Short Description (
Characters: 88 of 80
)
TAN2go - Reçu TAN sécurisé sur smartphone ou tablette pour vos opérations bancaires DKB.
Short Description (
Characters: 88 of 80
)
TAN2go - Reçu TAN sécurisé sur smartphone ou tablette pour vos opérations bancaires DKB.
Short Description (
Characters: 83 of 80
)
TAN2go — Recibo TAN seguro no teléfono intelixente ou tableta para a súa banca DKB.
Short Description (
Characters: 78 of 80
)
TAN2go — დაიცავით TAN ქვითარი სმარტფონზე ან ტაბლეტზე თქვენი DKB ბანკინგისთვის.
Short Description (
Characters: 77 of 80
)
TAN2go — Sicherer TAN-Empfang auf Smartphone oder Tablet für Ihr DKB-Banking.
Short Description (
Characters: 85 of 80
)
TAN2go — Ασφαλίστε την απόδειξη TAN σε smartphone ή tablet για την τραπεζική σας DKB.
Short Description (
Characters: 77 of 80
)
TAN2go — તમારા DKB બેંકિંગ માટે સ્માર્ટફોન અથવા ટેબ્લેટ પર સુરક્ષિત TAN રસીદ.
Short Description (
Characters: 69 of 80
)
TAN2go - קבלת TAN מאובטחת בסמארטפון או בטאבלט עבור הבנקאות שלך ב-DKB.
Short Description (
Characters: 80 of 80
)
TAN2go — आपके DKB बैंकिंग के लिए स्मार्टफोन या टैबलेट पर TAN रसीद सुरक्षित करें।
Short Description (
Characters: 92 of 80
)
TAN2go — Biztonságos TAN nyugta okostelefonon vagy táblagépen a DKB banki szolgáltatásokhoz.
Short Description (
Characters: 83 of 80
)
TAN2go — Örugg TAN kvittun á snjallsíma eða spjaldtölvu fyrir DKB bankakerfið þitt.
Short Description (
Characters: 88 of 80
)
TAN2go — Amankan tanda terima TAN di ponsel cerdas atau tablet untuk perbankan DKB Anda.
Short Description (
Characters: 90 of 80
)
TAN2go — Ricevuta TAN sicura su smartphone o tablet per le tue operazioni bancarie in DKB.
Short Description (
Characters: 46 of 80
)
TAN2go —DKBバンキング用のスマートフォンまたはタブレットでの安全なTANレシート。
Short Description (
Characters: 90 of 80
)
TAN2go - ನಿಮ್ಮ DKB ಬ್ಯಾಂಕಿಂಗ್‌ಗಾಗಿ ಸ್ಮಾರ್ಟ್‌ಫೋನ್ ಅಥವಾ ಟ್ಯಾಬ್ಲೆಟ್‌ನಲ್ಲಿ ಸುರಕ್ಷಿತ TAN ರಶೀದಿ.
Short Description (
Characters: 75 of 80
)
TAN2go — DKB банкингіне смартфонда немесе планшетте қауіпсіз TAN түбіртегі.
Short Description (
Characters: 83 of 80
)
TAN2go — បង្កាន់ដៃ TAN សុវត្ថិភាពនៅលើស្មាតហ្វូន ឬថេប្លេតសម្រាប់ធនាគារ DKB របស់អ្នក។
Short Description (
Characters: 44 of 80
)
TAN2go — 스마트폰이나 태블릿에서 DKB 뱅킹을 위한 보안 TAN 영수증.
Short Description (
Characters: 78 of 80
)
TAN2go — DKB банкингиңиз үчүн смартфондо же планшетте коопсуз TAN квитанциясы.
Short Description (
Characters: 78 of 80
)
TAN2go — ໃບຮັບເງິນ TAN ທີ່ປອດໄພໃນສະມາດໂຟນ ຫຼືແທັບເລັດສຳລັບທະນາຄານ DKB ຂອງທ່ານ.
Short Description (
Characters: 71 of 80
)
TAN2go — droša TAN kvīts viedtālrunī vai planšetdatorā jūsu DKB bankai.
Short Description (
Characters: 113 of 80
)
TAN2go – saugus TAN kvitas išmaniajame telefone arba planšetiniame kompiuteryje, skirtas jūsų DKB bankininkystei.
Short Description (
Characters: 95 of 80
)
TAN2go - Обезбедете ја потврдата за TAN на паметен телефон или таблет за вашето DKB банкарство.
Short Description (
Characters: 84 of 80
)
TAN2go — Resit TAN selamat pada telefon pintar atau tablet untuk perbankan DKB anda.
Short Description (
Characters: 90 of 80
)
TAN2go - നിങ്ങളുടെ DKB ബാങ്കിംഗിനായി സ്മാർട്ട്‌ഫോണിലോ ടാബ്‌ലെറ്റിലോ സുരക്ഷിതമായ TAN രസീത്.
Short Description (
Characters: 77 of 80
)
TAN2go — तुमच्या DKB बँकिंगसाठी स्मार्टफोन किंवा टॅबलेटवर सुरक्षित TAN पावती.
Short Description (
Characters: 115 of 80
)
TAN2go — DKB банкны үйлчилгээнд зориулсан ухаалаг гар утас эсвэл таблет дээрх TAN баримтыг найдвартай хамгаалаарай.
Short Description (
Characters: 79 of 80
)
TAN2go - तपाईंको DKB बैंकिङको लागि स्मार्टफोन वा ट्याब्लेटमा सुरक्षित TAN रसिद।
Short Description (
Characters: 80 of 80
)
TAN2go — Sikker TAN-kvittering på smarttelefon eller nettbrett for din DKB-bank.
Short Description (
Characters: 72 of 80
)
TAN2go - Sikker Tan mottak på smarttelefon eller nettbrett for DKB-Bank.
Short Description (
Characters: 84 of 80
)
TAN2go - برای بانکداری DKB خود، رسید TAN را در تلفن هوشمند یا رایانه لوحی ایمن کنید.
Short Description (
Characters: 84 of 80
)
TAN2go - برای بانکداری DKB خود، رسید TAN را در تلفن هوشمند یا رایانه لوحی ایمن کنید.
Short Description (
Characters: 84 of 80
)
TAN2go - برای بانکداری DKB خود، رسید TAN را در تلفن هوشمند یا رایانه لوحی ایمن کنید.
Short Description (
Characters: 84 of 80
)
TAN2go - برای بانکداری DKB خود، رسید TAN را در تلفن هوشمند یا رایانه لوحی ایمن کنید.
Short Description (
Characters: 90 of 80
)
TAN2go — Bezpieczne pokwitowanie TAN na smartfonie lub tablecie dla Twojej bankowości DKB.
Short Description (
Characters: 72 of 80
)
TAN2go — Recibo TAN seguro no smartphone ou tablet para o seu banco DKB.
Short Description (
Characters: 72 of 80
)
TAN2go — Recibo TAN seguro no smartphone ou tablet para o seu banco DKB.
Short Description (
Characters: 77 of 80
)
TAN2go — ਤੁਹਾਡੀ DKB ਬੈਂਕਿੰਗ ਲਈ ਸਮਾਰਟਫੋਨ ਜਾਂ ਟੈਬਲੇਟ &#39;ਤੇ ਸੁਰੱਖਿਅਤ TAN ਰਸੀਦ।
Short Description (
Characters: 78 of 80
)
TAN2go — Chitanță TAN securizată pe smartphone sau tabletă pentru DKB banking.
Short Description (
Characters: 100 of 80
)
TAN2go — безопасная квитанция TAN на смартфоне или планшете для вашего банковского обслуживания DKB.
Short Description (
Characters: 89 of 80
)
ТАН2го — Безбедна ТАН признаница на паметном телефону или таблету за ваше ДКБ банкарство.
Short Description (
Characters: 94 of 80
)
TAN2go - ඔබගේ DKB බැංකුකරණය සඳහා ස්මාර්ට් ජංගම දුරකතනයේ හෝ ටැබ්ලටයේ ආරක්ෂිත TAN කුවිතාන්සියක්.
Short Description (
Characters: 88 of 80
)
TAN2go — Zabezpečte si príjem TAN na smartfóne alebo tablete pre svoje bankovníctvo DKB.
Short Description (
Characters: 84 of 80
)
TAN2go – Varno potrdilo TAN na pametnem telefonu ali tablici za vaše bančništvo DKB.
Short Description (
Characters: 81 of 80
)
TAN2go: recibo TAN seguro en un teléfono inteligente o tableta para su banca DKB.
Short Description (
Characters: 81 of 80
)
TAN2go: recibo TAN seguro en un teléfono inteligente o tableta para su banca DKB.
Short Description (
Characters: 93 of 80
)
TAN2go - recepción bronceado seguro en el teléfono inteligente o tableta para su DKB-Banking.
Short Description (
Characters: 81 of 80
)
TAN2go: recibo TAN seguro en un teléfono inteligente o tableta para su banca DKB.
Short Description (
Characters: 88 of 80
)
TAN2go — Linda risiti ya TAN kwenye simu mahiri au kompyuta kibao kwa benki yako ya DKB.
Short Description (
Characters: 75 of 80
)
TAN2go — Säkert TAN-kvitto på smartphone eller surfplatta för din DKB-bank.
Short Description (
Characters: 93 of 80
)
TAN2go - உங்கள் DKB வங்கிச் சேவைக்காக ஸ்மார்ட்போன் அல்லது டேப்லெட்டில் பாதுகாப்பான TAN ரசீது.
Short Description (
Characters: 85 of 80
)
TAN2go — మీ DKB బ్యాంకింగ్ కోసం స్మార్ట్‌ఫోన్ లేదా టాబ్లెట్‌లో సురక్షితమైన TAN రసీదు.
Short Description (
Characters: 84 of 80
)
TAN2go — ใบเสร็จรับเงิน TAN ที่ปลอดภัยบนสมาร์ทโฟนหรือแท็บเล็ตสำหรับธนาคาร DKB ของคุณ
Short Description (
Characters: 82 of 80
)
TAN2go — DKB bankacılığınız için akıllı telefon veya tablette güvenli TAN makbuzu.
Short Description (
Characters: 110 of 80
)
TAN2go — безпечне отримання квитанції TAN на смартфоні чи планшеті для вашого банківського обслуговування DKB.
Short Description (
Characters: 79 of 80
)
TAN2go — اپنے DKB بینکنگ کے لیے اسمارٹ فون یا ٹیبلیٹ پر TAN کی رسید محفوظ کریں۔
Short Description (
Characters: 103 of 80
)
TAN2go - Biên nhận TAN an toàn trên điện thoại thông minh hoặc máy tính bảng cho ngân hàng DKB của bạn.
Short Description (
Characters: 88 of 80
)
I-TAN2go - Vikela irisidi ye-TAN ku-smartphone noma kuthebhulethi yakho yebhange le-DKB.
Description (
Characters: 3148 of 4000
)
Die App ist für Kund*innen der DKB, die das TAN2go-Verfahren nutzen wollen. Zur Installation benötigst du den Anmeldenamen und dein (Start-)Passwort für das Internet-Banking. Aktiviere TAN2go jederzeit im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen. TAN2go: MOBIL UND SICHER TAN EMPFANGEN Erhalte TANs jederzeit und überall in der DKB-TAN2go-App auf deinem Android-Gerät. So gibst du Überweisungen, Anträge, Wertpapierorder oder Änderungen deiner Kontaktdaten frei. LOS GEHT‘S • Lade die DKB-TAN2go-App auf dein Android-Gerät und vergib ein 8-stelliges Passwort. • Im nächsten Schritt verknüpfst du die TAN2go-App mit deinem Banking. • Als NEUKUND*IN erhältst du per Post die Anmeldedaten für das TAN2go-Verfahren und ein Start-Passwort, mit dem du dich ins Banking einloggen kannst. Zusätzlich erhältst du einen Registrierungsbrief zur Verknüpfung der App. Folge der Anleitung im Registrierungsbrief. (Hinweis: DKB-TAN2go-Verfahren mit Bindestrich, nach Start-Passwort fehlt ein Komma, am Ende der Punkt) • Als DKB-KUND*IN aktivierst du TAN2go direkt im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen und folgst dann den Anweisungen zur Verknüpfung deines Mobilgerätes. Alle Informationen auch unter dkb.de/TAN2go. UNSER TIPP: BANKING MIT NUR EINEM MOBILEN ENDGERÄT Nutze die DKB-TAN2go-App zusammen mit der DKB-Banking-App. Durch die Aufteilung von Banking- und Sicherheitsfunktion in zwei Apps ist mobiles Banking sicher auf einem Gerät möglich. Die TAN wird automatisch übertragen – das lästige Eintippen der Nummern entfällt damit. Und so geht’s: Wie gewohnt z. B. deine Überweisung in der DKB-Banking-App eingeben. Bei der TAN-Abfrage wirst du zur DKB-TAN2go-App geleitet. Hier mit persönlichem Passwort anmelden, TAN abrufen und mit nur einem Klick sicher in die DKB-Banking-App übertragen. Transaktion danach nur noch in der DKB-Banking-App freigeben – fertig. Hinweis zu den Berechtigungen: • Die Berechtigung „Telefon“ ist für die Gerätebindung zwingend notwendig, ohne diese Berechtigung ist eine App-Nutzung nicht möglich. • Die Berechtigung „Kamera“ ermöglicht das Einlesen des QR-Codes zur Verknüpfung der TAN2go-Verbindung. Alternativ können die Daten manuell eingegeben werden. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN • Auf deinem Gerät ist Android 5 oder eine neuere Version installiert. • Dein Gerät ist nicht gerootet: Das TAN2go-Verfahren wird nicht für Android-Geräte mit Root-Zugriff angeboten. Die hohen Sicherheitsstandards beim mobilen Banking können auf gerooteten Smartphones nicht gewährleistet werden. Oft geht das Rooting auch vom Hersteller deines Geräts aus. Häufig reicht dann eine Aktualisierung des Betriebssystems. • Auf deinem Gerät ist kein Screenreader installiert: Ist auf deinem mobilen Endgerät ein Screenreader installiert, können angeforderte TAN ausgelesen und missbraucht werden. Deshalb ist die Verwendung eines Screenreaders nicht möglich. Um die DKB-TAN2go-App zu nutzen, deinstalliere den Screenreader (häufig unter Einstellungen > Eingabehilfen). • Für eine vollumfängliche Funktion der TAN2go-App nutze bitte keine Android Beta-Versionen.}
Read more
Description (
Characters: 3148 of 4000
)
Die App ist für Kund*innen der DKB, die das TAN2go-Verfahren nutzen wollen. Zur Installation benötigst du den Anmeldenamen und dein (Start-)Passwort für das Internet-Banking. Aktiviere TAN2go jederzeit im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen. TAN2go: MOBIL UND SICHER TAN EMPFANGEN Erhalte TANs jederzeit und überall in der DKB-TAN2go-App auf deinem Android-Gerät. So gibst du Überweisungen, Anträge, Wertpapierorder oder Änderungen deiner Kontaktdaten frei. LOS GEHT‘S • Lade die DKB-TAN2go-App auf dein Android-Gerät und vergib ein 8-stelliges Passwort. • Im nächsten Schritt verknüpfst du die TAN2go-App mit deinem Banking. • Als NEUKUND*IN erhältst du per Post die Anmeldedaten für das TAN2go-Verfahren und ein Start-Passwort, mit dem du dich ins Banking einloggen kannst. Zusätzlich erhältst du einen Registrierungsbrief zur Verknüpfung der App. Folge der Anleitung im Registrierungsbrief. (Hinweis: DKB-TAN2go-Verfahren mit Bindestrich, nach Start-Passwort fehlt ein Komma, am Ende der Punkt) • Als DKB-KUND*IN aktivierst du TAN2go direkt im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen und folgst dann den Anweisungen zur Verknüpfung deines Mobilgerätes. Alle Informationen auch unter dkb.de/TAN2go. UNSER TIPP: BANKING MIT NUR EINEM MOBILEN ENDGERÄT Nutze die DKB-TAN2go-App zusammen mit der DKB-Banking-App. Durch die Aufteilung von Banking- und Sicherheitsfunktion in zwei Apps ist mobiles Banking sicher auf einem Gerät möglich. Die TAN wird automatisch übertragen – das lästige Eintippen der Nummern entfällt damit. Und so geht’s: Wie gewohnt z. B. deine Überweisung in der DKB-Banking-App eingeben. Bei der TAN-Abfrage wirst du zur DKB-TAN2go-App geleitet. Hier mit persönlichem Passwort anmelden, TAN abrufen und mit nur einem Klick sicher in die DKB-Banking-App übertragen. Transaktion danach nur noch in der DKB-Banking-App freigeben – fertig. Hinweis zu den Berechtigungen: • Die Berechtigung „Telefon“ ist für die Gerätebindung zwingend notwendig, ohne diese Berechtigung ist eine App-Nutzung nicht möglich. • Die Berechtigung „Kamera“ ermöglicht das Einlesen des QR-Codes zur Verknüpfung der TAN2go-Verbindung. Alternativ können die Daten manuell eingegeben werden. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN • Auf deinem Gerät ist Android 5 oder eine neuere Version installiert. • Dein Gerät ist nicht gerootet: Das TAN2go-Verfahren wird nicht für Android-Geräte mit Root-Zugriff angeboten. Die hohen Sicherheitsstandards beim mobilen Banking können auf gerooteten Smartphones nicht gewährleistet werden. Oft geht das Rooting auch vom Hersteller deines Geräts aus. Häufig reicht dann eine Aktualisierung des Betriebssystems. • Auf deinem Gerät ist kein Screenreader installiert: Ist auf deinem mobilen Endgerät ein Screenreader installiert, können angeforderte TAN ausgelesen und missbraucht werden. Deshalb ist die Verwendung eines Screenreaders nicht möglich. Um die DKB-TAN2go-App zu nutzen, deinstalliere den Screenreader (häufig unter Einstellungen > Eingabehilfen). • Für eine vollumfängliche Funktion der TAN2go-App nutze bitte keine Android Beta-Versionen.}
Read more
Description (
Characters: 3148 of 4000
)
Die App ist für Kund*innen der DKB, die das TAN2go-Verfahren nutzen wollen. Zur Installation benötigst du den Anmeldenamen und dein (Start-)Passwort für das Internet-Banking. Aktiviere TAN2go jederzeit im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen. TAN2go: MOBIL UND SICHER TAN EMPFANGEN Erhalte TANs jederzeit und überall in der DKB-TAN2go-App auf deinem Android-Gerät. So gibst du Überweisungen, Anträge, Wertpapierorder oder Änderungen deiner Kontaktdaten frei. LOS GEHT‘S • Lade die DKB-TAN2go-App auf dein Android-Gerät und vergib ein 8-stelliges Passwort. • Im nächsten Schritt verknüpfst du die TAN2go-App mit deinem Banking. • Als NEUKUND*IN erhältst du per Post die Anmeldedaten für das TAN2go-Verfahren und ein Start-Passwort, mit dem du dich ins Banking einloggen kannst. Zusätzlich erhältst du einen Registrierungsbrief zur Verknüpfung der App. Folge der Anleitung im Registrierungsbrief. (Hinweis: DKB-TAN2go-Verfahren mit Bindestrich, nach Start-Passwort fehlt ein Komma, am Ende der Punkt) • Als DKB-KUND*IN aktivierst du TAN2go direkt im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen und folgst dann den Anweisungen zur Verknüpfung deines Mobilgerätes. Alle Informationen auch unter dkb.de/TAN2go. UNSER TIPP: BANKING MIT NUR EINEM MOBILEN ENDGERÄT Nutze die DKB-TAN2go-App zusammen mit der DKB-Banking-App. Durch die Aufteilung von Banking- und Sicherheitsfunktion in zwei Apps ist mobiles Banking sicher auf einem Gerät möglich. Die TAN wird automatisch übertragen – das lästige Eintippen der Nummern entfällt damit. Und so geht’s: Wie gewohnt z. B. deine Überweisung in der DKB-Banking-App eingeben. Bei der TAN-Abfrage wirst du zur DKB-TAN2go-App geleitet. Hier mit persönlichem Passwort anmelden, TAN abrufen und mit nur einem Klick sicher in die DKB-Banking-App übertragen. Transaktion danach nur noch in der DKB-Banking-App freigeben – fertig. Hinweis zu den Berechtigungen: • Die Berechtigung „Telefon“ ist für die Gerätebindung zwingend notwendig, ohne diese Berechtigung ist eine App-Nutzung nicht möglich. • Die Berechtigung „Kamera“ ermöglicht das Einlesen des QR-Codes zur Verknüpfung der TAN2go-Verbindung. Alternativ können die Daten manuell eingegeben werden. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN • Auf deinem Gerät ist Android 5 oder eine neuere Version installiert. • Dein Gerät ist nicht gerootet: Das TAN2go-Verfahren wird nicht für Android-Geräte mit Root-Zugriff angeboten. Die hohen Sicherheitsstandards beim mobilen Banking können auf gerooteten Smartphones nicht gewährleistet werden. Oft geht das Rooting auch vom Hersteller deines Geräts aus. Häufig reicht dann eine Aktualisierung des Betriebssystems. • Auf deinem Gerät ist kein Screenreader installiert: Ist auf deinem mobilen Endgerät ein Screenreader installiert, können angeforderte TAN ausgelesen und missbraucht werden. Deshalb ist die Verwendung eines Screenreaders nicht möglich. Um die DKB-TAN2go-App zu nutzen, deinstalliere den Screenreader (häufig unter Einstellungen > Eingabehilfen). • Für eine vollumfängliche Funktion der TAN2go-App nutze bitte keine Android Beta-Versionen.}
Read more
Description (
Characters: 3148 of 4000
)
Die App ist für Kund*innen der DKB, die das TAN2go-Verfahren nutzen wollen. Zur Installation benötigst du den Anmeldenamen und dein (Start-)Passwort für das Internet-Banking. Aktiviere TAN2go jederzeit im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen. TAN2go: MOBIL UND SICHER TAN EMPFANGEN Erhalte TANs jederzeit und überall in der DKB-TAN2go-App auf deinem Android-Gerät. So gibst du Überweisungen, Anträge, Wertpapierorder oder Änderungen deiner Kontaktdaten frei. LOS GEHT‘S • Lade die DKB-TAN2go-App auf dein Android-Gerät und vergib ein 8-stelliges Passwort. • Im nächsten Schritt verknüpfst du die TAN2go-App mit deinem Banking. • Als NEUKUND*IN erhältst du per Post die Anmeldedaten für das TAN2go-Verfahren und ein Start-Passwort, mit dem du dich ins Banking einloggen kannst. Zusätzlich erhältst du einen Registrierungsbrief zur Verknüpfung der App. Folge der Anleitung im Registrierungsbrief. (Hinweis: DKB-TAN2go-Verfahren mit Bindestrich, nach Start-Passwort fehlt ein Komma, am Ende der Punkt) • Als DKB-KUND*IN aktivierst du TAN2go direkt im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen und folgst dann den Anweisungen zur Verknüpfung deines Mobilgerätes. Alle Informationen auch unter dkb.de/TAN2go. UNSER TIPP: BANKING MIT NUR EINEM MOBILEN ENDGERÄT Nutze die DKB-TAN2go-App zusammen mit der DKB-Banking-App. Durch die Aufteilung von Banking- und Sicherheitsfunktion in zwei Apps ist mobiles Banking sicher auf einem Gerät möglich. Die TAN wird automatisch übertragen – das lästige Eintippen der Nummern entfällt damit. Und so geht’s: Wie gewohnt z. B. deine Überweisung in der DKB-Banking-App eingeben. Bei der TAN-Abfrage wirst du zur DKB-TAN2go-App geleitet. Hier mit persönlichem Passwort anmelden, TAN abrufen und mit nur einem Klick sicher in die DKB-Banking-App übertragen. Transaktion danach nur noch in der DKB-Banking-App freigeben – fertig. Hinweis zu den Berechtigungen: • Die Berechtigung „Telefon“ ist für die Gerätebindung zwingend notwendig, ohne diese Berechtigung ist eine App-Nutzung nicht möglich. • Die Berechtigung „Kamera“ ermöglicht das Einlesen des QR-Codes zur Verknüpfung der TAN2go-Verbindung. Alternativ können die Daten manuell eingegeben werden. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN • Auf deinem Gerät ist Android 5 oder eine neuere Version installiert. • Dein Gerät ist nicht gerootet: Das TAN2go-Verfahren wird nicht für Android-Geräte mit Root-Zugriff angeboten. Die hohen Sicherheitsstandards beim mobilen Banking können auf gerooteten Smartphones nicht gewährleistet werden. Oft geht das Rooting auch vom Hersteller deines Geräts aus. Häufig reicht dann eine Aktualisierung des Betriebssystems. • Auf deinem Gerät ist kein Screenreader installiert: Ist auf deinem mobilen Endgerät ein Screenreader installiert, können angeforderte TAN ausgelesen und missbraucht werden. Deshalb ist die Verwendung eines Screenreaders nicht möglich. Um die DKB-TAN2go-App zu nutzen, deinstalliere den Screenreader (häufig unter Einstellungen > Eingabehilfen). • Für eine vollumfängliche Funktion der TAN2go-App nutze bitte keine Android Beta-Versionen.}
Read more
Description (
Characters: 3148 of 4000
)
Die App ist für Kund*innen der DKB, die das TAN2go-Verfahren nutzen wollen. Zur Installation benötigst du den Anmeldenamen und dein (Start-)Passwort für das Internet-Banking. Aktiviere TAN2go jederzeit im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen. TAN2go: MOBIL UND SICHER TAN EMPFANGEN Erhalte TANs jederzeit und überall in der DKB-TAN2go-App auf deinem Android-Gerät. So gibst du Überweisungen, Anträge, Wertpapierorder oder Änderungen deiner Kontaktdaten frei. LOS GEHT‘S • Lade die DKB-TAN2go-App auf dein Android-Gerät und vergib ein 8-stelliges Passwort. • Im nächsten Schritt verknüpfst du die TAN2go-App mit deinem Banking. • Als NEUKUND*IN erhältst du per Post die Anmeldedaten für das TAN2go-Verfahren und ein Start-Passwort, mit dem du dich ins Banking einloggen kannst. Zusätzlich erhältst du einen Registrierungsbrief zur Verknüpfung der App. Folge der Anleitung im Registrierungsbrief. (Hinweis: DKB-TAN2go-Verfahren mit Bindestrich, nach Start-Passwort fehlt ein Komma, am Ende der Punkt) • Als DKB-KUND*IN aktivierst du TAN2go direkt im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen und folgst dann den Anweisungen zur Verknüpfung deines Mobilgerätes. Alle Informationen auch unter dkb.de/TAN2go. UNSER TIPP: BANKING MIT NUR EINEM MOBILEN ENDGERÄT Nutze die DKB-TAN2go-App zusammen mit der DKB-Banking-App. Durch die Aufteilung von Banking- und Sicherheitsfunktion in zwei Apps ist mobiles Banking sicher auf einem Gerät möglich. Die TAN wird automatisch übertragen – das lästige Eintippen der Nummern entfällt damit. Und so geht’s: Wie gewohnt z. B. deine Überweisung in der DKB-Banking-App eingeben. Bei der TAN-Abfrage wirst du zur DKB-TAN2go-App geleitet. Hier mit persönlichem Passwort anmelden, TAN abrufen und mit nur einem Klick sicher in die DKB-Banking-App übertragen. Transaktion danach nur noch in der DKB-Banking-App freigeben – fertig. Hinweis zu den Berechtigungen: • Die Berechtigung „Telefon“ ist für die Gerätebindung zwingend notwendig, ohne diese Berechtigung ist eine App-Nutzung nicht möglich. • Die Berechtigung „Kamera“ ermöglicht das Einlesen des QR-Codes zur Verknüpfung der TAN2go-Verbindung. Alternativ können die Daten manuell eingegeben werden. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN • Auf deinem Gerät ist Android 5 oder eine neuere Version installiert. • Dein Gerät ist nicht gerootet: Das TAN2go-Verfahren wird nicht für Android-Geräte mit Root-Zugriff angeboten. Die hohen Sicherheitsstandards beim mobilen Banking können auf gerooteten Smartphones nicht gewährleistet werden. Oft geht das Rooting auch vom Hersteller deines Geräts aus. Häufig reicht dann eine Aktualisierung des Betriebssystems. • Auf deinem Gerät ist kein Screenreader installiert: Ist auf deinem mobilen Endgerät ein Screenreader installiert, können angeforderte TAN ausgelesen und missbraucht werden. Deshalb ist die Verwendung eines Screenreaders nicht möglich. Um die DKB-TAN2go-App zu nutzen, deinstalliere den Screenreader (häufig unter Einstellungen > Eingabehilfen). • Für eine vollumfängliche Funktion der TAN2go-App nutze bitte keine Android Beta-Versionen.}
Read more
Description (
Characters: 3148 of 4000
)
Die App ist für Kund*innen der DKB, die das TAN2go-Verfahren nutzen wollen. Zur Installation benötigst du den Anmeldenamen und dein (Start-)Passwort für das Internet-Banking. Aktiviere TAN2go jederzeit im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen. TAN2go: MOBIL UND SICHER TAN EMPFANGEN Erhalte TANs jederzeit und überall in der DKB-TAN2go-App auf deinem Android-Gerät. So gibst du Überweisungen, Anträge, Wertpapierorder oder Änderungen deiner Kontaktdaten frei. LOS GEHT‘S • Lade die DKB-TAN2go-App auf dein Android-Gerät und vergib ein 8-stelliges Passwort. • Im nächsten Schritt verknüpfst du die TAN2go-App mit deinem Banking. • Als NEUKUND*IN erhältst du per Post die Anmeldedaten für das TAN2go-Verfahren und ein Start-Passwort, mit dem du dich ins Banking einloggen kannst. Zusätzlich erhältst du einen Registrierungsbrief zur Verknüpfung der App. Folge der Anleitung im Registrierungsbrief. (Hinweis: DKB-TAN2go-Verfahren mit Bindestrich, nach Start-Passwort fehlt ein Komma, am Ende der Punkt) • Als DKB-KUND*IN aktivierst du TAN2go direkt im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen und folgst dann den Anweisungen zur Verknüpfung deines Mobilgerätes. Alle Informationen auch unter dkb.de/TAN2go. UNSER TIPP: BANKING MIT NUR EINEM MOBILEN ENDGERÄT Nutze die DKB-TAN2go-App zusammen mit der DKB-Banking-App. Durch die Aufteilung von Banking- und Sicherheitsfunktion in zwei Apps ist mobiles Banking sicher auf einem Gerät möglich. Die TAN wird automatisch übertragen – das lästige Eintippen der Nummern entfällt damit. Und so geht’s: Wie gewohnt z. B. deine Überweisung in der DKB-Banking-App eingeben. Bei der TAN-Abfrage wirst du zur DKB-TAN2go-App geleitet. Hier mit persönlichem Passwort anmelden, TAN abrufen und mit nur einem Klick sicher in die DKB-Banking-App übertragen. Transaktion danach nur noch in der DKB-Banking-App freigeben – fertig. Hinweis zu den Berechtigungen: • Die Berechtigung „Telefon“ ist für die Gerätebindung zwingend notwendig, ohne diese Berechtigung ist eine App-Nutzung nicht möglich. • Die Berechtigung „Kamera“ ermöglicht das Einlesen des QR-Codes zur Verknüpfung der TAN2go-Verbindung. Alternativ können die Daten manuell eingegeben werden. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN • Auf deinem Gerät ist Android 5 oder eine neuere Version installiert. • Dein Gerät ist nicht gerootet: Das TAN2go-Verfahren wird nicht für Android-Geräte mit Root-Zugriff angeboten. Die hohen Sicherheitsstandards beim mobilen Banking können auf gerooteten Smartphones nicht gewährleistet werden. Oft geht das Rooting auch vom Hersteller deines Geräts aus. Häufig reicht dann eine Aktualisierung des Betriebssystems. • Auf deinem Gerät ist kein Screenreader installiert: Ist auf deinem mobilen Endgerät ein Screenreader installiert, können angeforderte TAN ausgelesen und missbraucht werden. Deshalb ist die Verwendung eines Screenreaders nicht möglich. Um die DKB-TAN2go-App zu nutzen, deinstalliere den Screenreader (häufig unter Einstellungen > Eingabehilfen). • Für eine vollumfängliche Funktion der TAN2go-App nutze bitte keine Android Beta-Versionen.}
Read more
Description (
Characters: 3148 of 4000
)
Die App ist für Kund*innen der DKB, die das TAN2go-Verfahren nutzen wollen. Zur Installation benötigst du den Anmeldenamen und dein (Start-)Passwort für das Internet-Banking. Aktiviere TAN2go jederzeit im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen. TAN2go: MOBIL UND SICHER TAN EMPFANGEN Erhalte TANs jederzeit und überall in der DKB-TAN2go-App auf deinem Android-Gerät. So gibst du Überweisungen, Anträge, Wertpapierorder oder Änderungen deiner Kontaktdaten frei. LOS GEHT‘S • Lade die DKB-TAN2go-App auf dein Android-Gerät und vergib ein 8-stelliges Passwort. • Im nächsten Schritt verknüpfst du die TAN2go-App mit deinem Banking. • Als NEUKUND*IN erhältst du per Post die Anmeldedaten für das TAN2go-Verfahren und ein Start-Passwort, mit dem du dich ins Banking einloggen kannst. Zusätzlich erhältst du einen Registrierungsbrief zur Verknüpfung der App. Folge der Anleitung im Registrierungsbrief. (Hinweis: DKB-TAN2go-Verfahren mit Bindestrich, nach Start-Passwort fehlt ein Komma, am Ende der Punkt) • Als DKB-KUND*IN aktivierst du TAN2go direkt im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen und folgst dann den Anweisungen zur Verknüpfung deines Mobilgerätes. Alle Informationen auch unter dkb.de/TAN2go. UNSER TIPP: BANKING MIT NUR EINEM MOBILEN ENDGERÄT Nutze die DKB-TAN2go-App zusammen mit der DKB-Banking-App. Durch die Aufteilung von Banking- und Sicherheitsfunktion in zwei Apps ist mobiles Banking sicher auf einem Gerät möglich. Die TAN wird automatisch übertragen – das lästige Eintippen der Nummern entfällt damit. Und so geht’s: Wie gewohnt z. B. deine Überweisung in der DKB-Banking-App eingeben. Bei der TAN-Abfrage wirst du zur DKB-TAN2go-App geleitet. Hier mit persönlichem Passwort anmelden, TAN abrufen und mit nur einem Klick sicher in die DKB-Banking-App übertragen. Transaktion danach nur noch in der DKB-Banking-App freigeben – fertig. Hinweis zu den Berechtigungen: • Die Berechtigung „Telefon“ ist für die Gerätebindung zwingend notwendig, ohne diese Berechtigung ist eine App-Nutzung nicht möglich. • Die Berechtigung „Kamera“ ermöglicht das Einlesen des QR-Codes zur Verknüpfung der TAN2go-Verbindung. Alternativ können die Daten manuell eingegeben werden. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN • Auf deinem Gerät ist Android 5 oder eine neuere Version installiert. • Dein Gerät ist nicht gerootet: Das TAN2go-Verfahren wird nicht für Android-Geräte mit Root-Zugriff angeboten. Die hohen Sicherheitsstandards beim mobilen Banking können auf gerooteten Smartphones nicht gewährleistet werden. Oft geht das Rooting auch vom Hersteller deines Geräts aus. Häufig reicht dann eine Aktualisierung des Betriebssystems. • Auf deinem Gerät ist kein Screenreader installiert: Ist auf deinem mobilen Endgerät ein Screenreader installiert, können angeforderte TAN ausgelesen und missbraucht werden. Deshalb ist die Verwendung eines Screenreaders nicht möglich. Um die DKB-TAN2go-App zu nutzen, deinstalliere den Screenreader (häufig unter Einstellungen > Eingabehilfen). • Für eine vollumfängliche Funktion der TAN2go-App nutze bitte keine Android Beta-Versionen.}
Read more
Description (
Characters: 3148 of 4000
)
Die App ist für Kund*innen der DKB, die das TAN2go-Verfahren nutzen wollen. Zur Installation benötigst du den Anmeldenamen und dein (Start-)Passwort für das Internet-Banking. Aktiviere TAN2go jederzeit im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen. TAN2go: MOBIL UND SICHER TAN EMPFANGEN Erhalte TANs jederzeit und überall in der DKB-TAN2go-App auf deinem Android-Gerät. So gibst du Überweisungen, Anträge, Wertpapierorder oder Änderungen deiner Kontaktdaten frei. LOS GEHT‘S • Lade die DKB-TAN2go-App auf dein Android-Gerät und vergib ein 8-stelliges Passwort. • Im nächsten Schritt verknüpfst du die TAN2go-App mit deinem Banking. • Als NEUKUND*IN erhältst du per Post die Anmeldedaten für das TAN2go-Verfahren und ein Start-Passwort, mit dem du dich ins Banking einloggen kannst. Zusätzlich erhältst du einen Registrierungsbrief zur Verknüpfung der App. Folge der Anleitung im Registrierungsbrief. (Hinweis: DKB-TAN2go-Verfahren mit Bindestrich, nach Start-Passwort fehlt ein Komma, am Ende der Punkt) • Als DKB-KUND*IN aktivierst du TAN2go direkt im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen und folgst dann den Anweisungen zur Verknüpfung deines Mobilgerätes. Alle Informationen auch unter dkb.de/TAN2go. UNSER TIPP: BANKING MIT NUR EINEM MOBILEN ENDGERÄT Nutze die DKB-TAN2go-App zusammen mit der DKB-Banking-App. Durch die Aufteilung von Banking- und Sicherheitsfunktion in zwei Apps ist mobiles Banking sicher auf einem Gerät möglich. Die TAN wird automatisch übertragen – das lästige Eintippen der Nummern entfällt damit. Und so geht’s: Wie gewohnt z. B. deine Überweisung in der DKB-Banking-App eingeben. Bei der TAN-Abfrage wirst du zur DKB-TAN2go-App geleitet. Hier mit persönlichem Passwort anmelden, TAN abrufen und mit nur einem Klick sicher in die DKB-Banking-App übertragen. Transaktion danach nur noch in der DKB-Banking-App freigeben – fertig. Hinweis zu den Berechtigungen: • Die Berechtigung „Telefon“ ist für die Gerätebindung zwingend notwendig, ohne diese Berechtigung ist eine App-Nutzung nicht möglich. • Die Berechtigung „Kamera“ ermöglicht das Einlesen des QR-Codes zur Verknüpfung der TAN2go-Verbindung. Alternativ können die Daten manuell eingegeben werden. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN • Auf deinem Gerät ist Android 5 oder eine neuere Version installiert. • Dein Gerät ist nicht gerootet: Das TAN2go-Verfahren wird nicht für Android-Geräte mit Root-Zugriff angeboten. Die hohen Sicherheitsstandards beim mobilen Banking können auf gerooteten Smartphones nicht gewährleistet werden. Oft geht das Rooting auch vom Hersteller deines Geräts aus. Häufig reicht dann eine Aktualisierung des Betriebssystems. • Auf deinem Gerät ist kein Screenreader installiert: Ist auf deinem mobilen Endgerät ein Screenreader installiert, können angeforderte TAN ausgelesen und missbraucht werden. Deshalb ist die Verwendung eines Screenreaders nicht möglich. Um die DKB-TAN2go-App zu nutzen, deinstalliere den Screenreader (häufig unter Einstellungen > Eingabehilfen). • Für eine vollumfängliche Funktion der TAN2go-App nutze bitte keine Android Beta-Versionen.}
Read more
Description (
Characters: 3148 of 4000
)
Die App ist für Kund*innen der DKB, die das TAN2go-Verfahren nutzen wollen. Zur Installation benötigst du den Anmeldenamen und dein (Start-)Passwort für das Internet-Banking. Aktiviere TAN2go jederzeit im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen. TAN2go: MOBIL UND SICHER TAN EMPFANGEN Erhalte TANs jederzeit und überall in der DKB-TAN2go-App auf deinem Android-Gerät. So gibst du Überweisungen, Anträge, Wertpapierorder oder Änderungen deiner Kontaktdaten frei. LOS GEHT‘S • Lade die DKB-TAN2go-App auf dein Android-Gerät und vergib ein 8-stelliges Passwort. • Im nächsten Schritt verknüpfst du die TAN2go-App mit deinem Banking. • Als NEUKUND*IN erhältst du per Post die Anmeldedaten für das TAN2go-Verfahren und ein Start-Passwort, mit dem du dich ins Banking einloggen kannst. Zusätzlich erhältst du einen Registrierungsbrief zur Verknüpfung der App. Folge der Anleitung im Registrierungsbrief. (Hinweis: DKB-TAN2go-Verfahren mit Bindestrich, nach Start-Passwort fehlt ein Komma, am Ende der Punkt) • Als DKB-KUND*IN aktivierst du TAN2go direkt im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen und folgst dann den Anweisungen zur Verknüpfung deines Mobilgerätes. Alle Informationen auch unter dkb.de/TAN2go. UNSER TIPP: BANKING MIT NUR EINEM MOBILEN ENDGERÄT Nutze die DKB-TAN2go-App zusammen mit der DKB-Banking-App. Durch die Aufteilung von Banking- und Sicherheitsfunktion in zwei Apps ist mobiles Banking sicher auf einem Gerät möglich. Die TAN wird automatisch übertragen – das lästige Eintippen der Nummern entfällt damit. Und so geht’s: Wie gewohnt z. B. deine Überweisung in der DKB-Banking-App eingeben. Bei der TAN-Abfrage wirst du zur DKB-TAN2go-App geleitet. Hier mit persönlichem Passwort anmelden, TAN abrufen und mit nur einem Klick sicher in die DKB-Banking-App übertragen. Transaktion danach nur noch in der DKB-Banking-App freigeben – fertig. Hinweis zu den Berechtigungen: • Die Berechtigung „Telefon“ ist für die Gerätebindung zwingend notwendig, ohne diese Berechtigung ist eine App-Nutzung nicht möglich. • Die Berechtigung „Kamera“ ermöglicht das Einlesen des QR-Codes zur Verknüpfung der TAN2go-Verbindung. Alternativ können die Daten manuell eingegeben werden. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN • Auf deinem Gerät ist Android 5 oder eine neuere Version installiert. • Dein Gerät ist nicht gerootet: Das TAN2go-Verfahren wird nicht für Android-Geräte mit Root-Zugriff angeboten. Die hohen Sicherheitsstandards beim mobilen Banking können auf gerooteten Smartphones nicht gewährleistet werden. Oft geht das Rooting auch vom Hersteller deines Geräts aus. Häufig reicht dann eine Aktualisierung des Betriebssystems. • Auf deinem Gerät ist kein Screenreader installiert: Ist auf deinem mobilen Endgerät ein Screenreader installiert, können angeforderte TAN ausgelesen und missbraucht werden. Deshalb ist die Verwendung eines Screenreaders nicht möglich. Um die DKB-TAN2go-App zu nutzen, deinstalliere den Screenreader (häufig unter Einstellungen > Eingabehilfen). • Für eine vollumfängliche Funktion der TAN2go-App nutze bitte keine Android Beta-Versionen.}
Read more
Description (
Characters: 3148 of 4000
)
Die App ist für Kund*innen der DKB, die das TAN2go-Verfahren nutzen wollen. Zur Installation benötigst du den Anmeldenamen und dein (Start-)Passwort für das Internet-Banking. Aktiviere TAN2go jederzeit im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen. TAN2go: MOBIL UND SICHER TAN EMPFANGEN Erhalte TANs jederzeit und überall in der DKB-TAN2go-App auf deinem Android-Gerät. So gibst du Überweisungen, Anträge, Wertpapierorder oder Änderungen deiner Kontaktdaten frei. LOS GEHT‘S • Lade die DKB-TAN2go-App auf dein Android-Gerät und vergib ein 8-stelliges Passwort. • Im nächsten Schritt verknüpfst du die TAN2go-App mit deinem Banking. • Als NEUKUND*IN erhältst du per Post die Anmeldedaten für das TAN2go-Verfahren und ein Start-Passwort, mit dem du dich ins Banking einloggen kannst. Zusätzlich erhältst du einen Registrierungsbrief zur Verknüpfung der App. Folge der Anleitung im Registrierungsbrief. (Hinweis: DKB-TAN2go-Verfahren mit Bindestrich, nach Start-Passwort fehlt ein Komma, am Ende der Punkt) • Als DKB-KUND*IN aktivierst du TAN2go direkt im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen und folgst dann den Anweisungen zur Verknüpfung deines Mobilgerätes. Alle Informationen auch unter dkb.de/TAN2go. UNSER TIPP: BANKING MIT NUR EINEM MOBILEN ENDGERÄT Nutze die DKB-TAN2go-App zusammen mit der DKB-Banking-App. Durch die Aufteilung von Banking- und Sicherheitsfunktion in zwei Apps ist mobiles Banking sicher auf einem Gerät möglich. Die TAN wird automatisch übertragen – das lästige Eintippen der Nummern entfällt damit. Und so geht’s: Wie gewohnt z. B. deine Überweisung in der DKB-Banking-App eingeben. Bei der TAN-Abfrage wirst du zur DKB-TAN2go-App geleitet. Hier mit persönlichem Passwort anmelden, TAN abrufen und mit nur einem Klick sicher in die DKB-Banking-App übertragen. Transaktion danach nur noch in der DKB-Banking-App freigeben – fertig. Hinweis zu den Berechtigungen: • Die Berechtigung „Telefon“ ist für die Gerätebindung zwingend notwendig, ohne diese Berechtigung ist eine App-Nutzung nicht möglich. • Die Berechtigung „Kamera“ ermöglicht das Einlesen des QR-Codes zur Verknüpfung der TAN2go-Verbindung. Alternativ können die Daten manuell eingegeben werden. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN • Auf deinem Gerät ist Android 5 oder eine neuere Version installiert. • Dein Gerät ist nicht gerootet: Das TAN2go-Verfahren wird nicht für Android-Geräte mit Root-Zugriff angeboten. Die hohen Sicherheitsstandards beim mobilen Banking können auf gerooteten Smartphones nicht gewährleistet werden. Oft geht das Rooting auch vom Hersteller deines Geräts aus. Häufig reicht dann eine Aktualisierung des Betriebssystems. • Auf deinem Gerät ist kein Screenreader installiert: Ist auf deinem mobilen Endgerät ein Screenreader installiert, können angeforderte TAN ausgelesen und missbraucht werden. Deshalb ist die Verwendung eines Screenreaders nicht möglich. Um die DKB-TAN2go-App zu nutzen, deinstalliere den Screenreader (häufig unter Einstellungen > Eingabehilfen). • Für eine vollumfängliche Funktion der TAN2go-App nutze bitte keine Android Beta-Versionen.}
Read more
Description (
Characters: 3148 of 4000
)
Die App ist für Kund*innen der DKB, die das TAN2go-Verfahren nutzen wollen. Zur Installation benötigst du den Anmeldenamen und dein (Start-)Passwort für das Internet-Banking. Aktiviere TAN2go jederzeit im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen. TAN2go: MOBIL UND SICHER TAN EMPFANGEN Erhalte TANs jederzeit und überall in der DKB-TAN2go-App auf deinem Android-Gerät. So gibst du Überweisungen, Anträge, Wertpapierorder oder Änderungen deiner Kontaktdaten frei. LOS GEHT‘S • Lade die DKB-TAN2go-App auf dein Android-Gerät und vergib ein 8-stelliges Passwort. • Im nächsten Schritt verknüpfst du die TAN2go-App mit deinem Banking. • Als NEUKUND*IN erhältst du per Post die Anmeldedaten für das TAN2go-Verfahren und ein Start-Passwort, mit dem du dich ins Banking einloggen kannst. Zusätzlich erhältst du einen Registrierungsbrief zur Verknüpfung der App. Folge der Anleitung im Registrierungsbrief. (Hinweis: DKB-TAN2go-Verfahren mit Bindestrich, nach Start-Passwort fehlt ein Komma, am Ende der Punkt) • Als DKB-KUND*IN aktivierst du TAN2go direkt im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen und folgst dann den Anweisungen zur Verknüpfung deines Mobilgerätes. Alle Informationen auch unter dkb.de/TAN2go. UNSER TIPP: BANKING MIT NUR EINEM MOBILEN ENDGERÄT Nutze die DKB-TAN2go-App zusammen mit der DKB-Banking-App. Durch die Aufteilung von Banking- und Sicherheitsfunktion in zwei Apps ist mobiles Banking sicher auf einem Gerät möglich. Die TAN wird automatisch übertragen – das lästige Eintippen der Nummern entfällt damit. Und so geht’s: Wie gewohnt z. B. deine Überweisung in der DKB-Banking-App eingeben. Bei der TAN-Abfrage wirst du zur DKB-TAN2go-App geleitet. Hier mit persönlichem Passwort anmelden, TAN abrufen und mit nur einem Klick sicher in die DKB-Banking-App übertragen. Transaktion danach nur noch in der DKB-Banking-App freigeben – fertig. Hinweis zu den Berechtigungen: • Die Berechtigung „Telefon“ ist für die Gerätebindung zwingend notwendig, ohne diese Berechtigung ist eine App-Nutzung nicht möglich. • Die Berechtigung „Kamera“ ermöglicht das Einlesen des QR-Codes zur Verknüpfung der TAN2go-Verbindung. Alternativ können die Daten manuell eingegeben werden. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN • Auf deinem Gerät ist Android 5 oder eine neuere Version installiert. • Dein Gerät ist nicht gerootet: Das TAN2go-Verfahren wird nicht für Android-Geräte mit Root-Zugriff angeboten. Die hohen Sicherheitsstandards beim mobilen Banking können auf gerooteten Smartphones nicht gewährleistet werden. Oft geht das Rooting auch vom Hersteller deines Geräts aus. Häufig reicht dann eine Aktualisierung des Betriebssystems. • Auf deinem Gerät ist kein Screenreader installiert: Ist auf deinem mobilen Endgerät ein Screenreader installiert, können angeforderte TAN ausgelesen und missbraucht werden. Deshalb ist die Verwendung eines Screenreaders nicht möglich. Um die DKB-TAN2go-App zu nutzen, deinstalliere den Screenreader (häufig unter Einstellungen > Eingabehilfen). • Für eine vollumfängliche Funktion der TAN2go-App nutze bitte keine Android Beta-Versionen.}
Read more
Description (
Characters: 3148 of 4000
)
Die App ist für Kund*innen der DKB, die das TAN2go-Verfahren nutzen wollen. Zur Installation benötigst du den Anmeldenamen und dein (Start-)Passwort für das Internet-Banking. Aktiviere TAN2go jederzeit im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen. TAN2go: MOBIL UND SICHER TAN EMPFANGEN Erhalte TANs jederzeit und überall in der DKB-TAN2go-App auf deinem Android-Gerät. So gibst du Überweisungen, Anträge, Wertpapierorder oder Änderungen deiner Kontaktdaten frei. LOS GEHT‘S • Lade die DKB-TAN2go-App auf dein Android-Gerät und vergib ein 8-stelliges Passwort. • Im nächsten Schritt verknüpfst du die TAN2go-App mit deinem Banking. • Als NEUKUND*IN erhältst du per Post die Anmeldedaten für das TAN2go-Verfahren und ein Start-Passwort, mit dem du dich ins Banking einloggen kannst. Zusätzlich erhältst du einen Registrierungsbrief zur Verknüpfung der App. Folge der Anleitung im Registrierungsbrief. (Hinweis: DKB-TAN2go-Verfahren mit Bindestrich, nach Start-Passwort fehlt ein Komma, am Ende der Punkt) • Als DKB-KUND*IN aktivierst du TAN2go direkt im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen und folgst dann den Anweisungen zur Verknüpfung deines Mobilgerätes. Alle Informationen auch unter dkb.de/TAN2go. UNSER TIPP: BANKING MIT NUR EINEM MOBILEN ENDGERÄT Nutze die DKB-TAN2go-App zusammen mit der DKB-Banking-App. Durch die Aufteilung von Banking- und Sicherheitsfunktion in zwei Apps ist mobiles Banking sicher auf einem Gerät möglich. Die TAN wird automatisch übertragen – das lästige Eintippen der Nummern entfällt damit. Und so geht’s: Wie gewohnt z. B. deine Überweisung in der DKB-Banking-App eingeben. Bei der TAN-Abfrage wirst du zur DKB-TAN2go-App geleitet. Hier mit persönlichem Passwort anmelden, TAN abrufen und mit nur einem Klick sicher in die DKB-Banking-App übertragen. Transaktion danach nur noch in der DKB-Banking-App freigeben – fertig. Hinweis zu den Berechtigungen: • Die Berechtigung „Telefon“ ist für die Gerätebindung zwingend notwendig, ohne diese Berechtigung ist eine App-Nutzung nicht möglich. • Die Berechtigung „Kamera“ ermöglicht das Einlesen des QR-Codes zur Verknüpfung der TAN2go-Verbindung. Alternativ können die Daten manuell eingegeben werden. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN • Auf deinem Gerät ist Android 5 oder eine neuere Version installiert. • Dein Gerät ist nicht gerootet: Das TAN2go-Verfahren wird nicht für Android-Geräte mit Root-Zugriff angeboten. Die hohen Sicherheitsstandards beim mobilen Banking können auf gerooteten Smartphones nicht gewährleistet werden. Oft geht das Rooting auch vom Hersteller deines Geräts aus. Häufig reicht dann eine Aktualisierung des Betriebssystems. • Auf deinem Gerät ist kein Screenreader installiert: Ist auf deinem mobilen Endgerät ein Screenreader installiert, können angeforderte TAN ausgelesen und missbraucht werden. Deshalb ist die Verwendung eines Screenreaders nicht möglich. Um die DKB-TAN2go-App zu nutzen, deinstalliere den Screenreader (häufig unter Einstellungen > Eingabehilfen). • Für eine vollumfängliche Funktion der TAN2go-App nutze bitte keine Android Beta-Versionen.}
Read more
Description (
Characters: 3148 of 4000
)
Die App ist für Kund*innen der DKB, die das TAN2go-Verfahren nutzen wollen. Zur Installation benötigst du den Anmeldenamen und dein (Start-)Passwort für das Internet-Banking. Aktiviere TAN2go jederzeit im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen. TAN2go: MOBIL UND SICHER TAN EMPFANGEN Erhalte TANs jederzeit und überall in der DKB-TAN2go-App auf deinem Android-Gerät. So gibst du Überweisungen, Anträge, Wertpapierorder oder Änderungen deiner Kontaktdaten frei. LOS GEHT‘S • Lade die DKB-TAN2go-App auf dein Android-Gerät und vergib ein 8-stelliges Passwort. • Im nächsten Schritt verknüpfst du die TAN2go-App mit deinem Banking. • Als NEUKUND*IN erhältst du per Post die Anmeldedaten für das TAN2go-Verfahren und ein Start-Passwort, mit dem du dich ins Banking einloggen kannst. Zusätzlich erhältst du einen Registrierungsbrief zur Verknüpfung der App. Folge der Anleitung im Registrierungsbrief. (Hinweis: DKB-TAN2go-Verfahren mit Bindestrich, nach Start-Passwort fehlt ein Komma, am Ende der Punkt) • Als DKB-KUND*IN aktivierst du TAN2go direkt im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen und folgst dann den Anweisungen zur Verknüpfung deines Mobilgerätes. Alle Informationen auch unter dkb.de/TAN2go. UNSER TIPP: BANKING MIT NUR EINEM MOBILEN ENDGERÄT Nutze die DKB-TAN2go-App zusammen mit der DKB-Banking-App. Durch die Aufteilung von Banking- und Sicherheitsfunktion in zwei Apps ist mobiles Banking sicher auf einem Gerät möglich. Die TAN wird automatisch übertragen – das lästige Eintippen der Nummern entfällt damit. Und so geht’s: Wie gewohnt z. B. deine Überweisung in der DKB-Banking-App eingeben. Bei der TAN-Abfrage wirst du zur DKB-TAN2go-App geleitet. Hier mit persönlichem Passwort anmelden, TAN abrufen und mit nur einem Klick sicher in die DKB-Banking-App übertragen. Transaktion danach nur noch in der DKB-Banking-App freigeben – fertig. Hinweis zu den Berechtigungen: • Die Berechtigung „Telefon“ ist für die Gerätebindung zwingend notwendig, ohne diese Berechtigung ist eine App-Nutzung nicht möglich. • Die Berechtigung „Kamera“ ermöglicht das Einlesen des QR-Codes zur Verknüpfung der TAN2go-Verbindung. Alternativ können die Daten manuell eingegeben werden. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN • Auf deinem Gerät ist Android 5 oder eine neuere Version installiert. • Dein Gerät ist nicht gerootet: Das TAN2go-Verfahren wird nicht für Android-Geräte mit Root-Zugriff angeboten. Die hohen Sicherheitsstandards beim mobilen Banking können auf gerooteten Smartphones nicht gewährleistet werden. Oft geht das Rooting auch vom Hersteller deines Geräts aus. Häufig reicht dann eine Aktualisierung des Betriebssystems. • Auf deinem Gerät ist kein Screenreader installiert: Ist auf deinem mobilen Endgerät ein Screenreader installiert, können angeforderte TAN ausgelesen und missbraucht werden. Deshalb ist die Verwendung eines Screenreaders nicht möglich. Um die DKB-TAN2go-App zu nutzen, deinstalliere den Screenreader (häufig unter Einstellungen > Eingabehilfen). • Für eine vollumfängliche Funktion der TAN2go-App nutze bitte keine Android Beta-Versionen.}
Read more
Description (
Characters: 3148 of 4000
)
Die App ist für Kund*innen der DKB, die das TAN2go-Verfahren nutzen wollen. Zur Installation benötigst du den Anmeldenamen und dein (Start-)Passwort für das Internet-Banking. Aktiviere TAN2go jederzeit im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen. TAN2go: MOBIL UND SICHER TAN EMPFANGEN Erhalte TANs jederzeit und überall in der DKB-TAN2go-App auf deinem Android-Gerät. So gibst du Überweisungen, Anträge, Wertpapierorder oder Änderungen deiner Kontaktdaten frei. LOS GEHT‘S • Lade die DKB-TAN2go-App auf dein Android-Gerät und vergib ein 8-stelliges Passwort. • Im nächsten Schritt verknüpfst du die TAN2go-App mit deinem Banking. • Als NEUKUND*IN erhältst du per Post die Anmeldedaten für das TAN2go-Verfahren und ein Start-Passwort, mit dem du dich ins Banking einloggen kannst. Zusätzlich erhältst du einen Registrierungsbrief zur Verknüpfung der App. Folge der Anleitung im Registrierungsbrief. (Hinweis: DKB-TAN2go-Verfahren mit Bindestrich, nach Start-Passwort fehlt ein Komma, am Ende der Punkt) • Als DKB-KUND*IN aktivierst du TAN2go direkt im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen und folgst dann den Anweisungen zur Verknüpfung deines Mobilgerätes. Alle Informationen auch unter dkb.de/TAN2go. UNSER TIPP: BANKING MIT NUR EINEM MOBILEN ENDGERÄT Nutze die DKB-TAN2go-App zusammen mit der DKB-Banking-App. Durch die Aufteilung von Banking- und Sicherheitsfunktion in zwei Apps ist mobiles Banking sicher auf einem Gerät möglich. Die TAN wird automatisch übertragen – das lästige Eintippen der Nummern entfällt damit. Und so geht’s: Wie gewohnt z. B. deine Überweisung in der DKB-Banking-App eingeben. Bei der TAN-Abfrage wirst du zur DKB-TAN2go-App geleitet. Hier mit persönlichem Passwort anmelden, TAN abrufen und mit nur einem Klick sicher in die DKB-Banking-App übertragen. Transaktion danach nur noch in der DKB-Banking-App freigeben – fertig. Hinweis zu den Berechtigungen: • Die Berechtigung „Telefon“ ist für die Gerätebindung zwingend notwendig, ohne diese Berechtigung ist eine App-Nutzung nicht möglich. • Die Berechtigung „Kamera“ ermöglicht das Einlesen des QR-Codes zur Verknüpfung der TAN2go-Verbindung. Alternativ können die Daten manuell eingegeben werden. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN • Auf deinem Gerät ist Android 5 oder eine neuere Version installiert. • Dein Gerät ist nicht gerootet: Das TAN2go-Verfahren wird nicht für Android-Geräte mit Root-Zugriff angeboten. Die hohen Sicherheitsstandards beim mobilen Banking können auf gerooteten Smartphones nicht gewährleistet werden. Oft geht das Rooting auch vom Hersteller deines Geräts aus. Häufig reicht dann eine Aktualisierung des Betriebssystems. • Auf deinem Gerät ist kein Screenreader installiert: Ist auf deinem mobilen Endgerät ein Screenreader installiert, können angeforderte TAN ausgelesen und missbraucht werden. Deshalb ist die Verwendung eines Screenreaders nicht möglich. Um die DKB-TAN2go-App zu nutzen, deinstalliere den Screenreader (häufig unter Einstellungen > Eingabehilfen). • Für eine vollumfängliche Funktion der TAN2go-App nutze bitte keine Android Beta-Versionen.}
Read more
Description (
Characters: 3148 of 4000
)
Die App ist für Kund*innen der DKB, die das TAN2go-Verfahren nutzen wollen. Zur Installation benötigst du den Anmeldenamen und dein (Start-)Passwort für das Internet-Banking. Aktiviere TAN2go jederzeit im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen. TAN2go: MOBIL UND SICHER TAN EMPFANGEN Erhalte TANs jederzeit und überall in der DKB-TAN2go-App auf deinem Android-Gerät. So gibst du Überweisungen, Anträge, Wertpapierorder oder Änderungen deiner Kontaktdaten frei. LOS GEHT‘S • Lade die DKB-TAN2go-App auf dein Android-Gerät und vergib ein 8-stelliges Passwort. • Im nächsten Schritt verknüpfst du die TAN2go-App mit deinem Banking. • Als NEUKUND*IN erhältst du per Post die Anmeldedaten für das TAN2go-Verfahren und ein Start-Passwort, mit dem du dich ins Banking einloggen kannst. Zusätzlich erhältst du einen Registrierungsbrief zur Verknüpfung der App. Folge der Anleitung im Registrierungsbrief. (Hinweis: DKB-TAN2go-Verfahren mit Bindestrich, nach Start-Passwort fehlt ein Komma, am Ende der Punkt) • Als DKB-KUND*IN aktivierst du TAN2go direkt im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen und folgst dann den Anweisungen zur Verknüpfung deines Mobilgerätes. Alle Informationen auch unter dkb.de/TAN2go. UNSER TIPP: BANKING MIT NUR EINEM MOBILEN ENDGERÄT Nutze die DKB-TAN2go-App zusammen mit der DKB-Banking-App. Durch die Aufteilung von Banking- und Sicherheitsfunktion in zwei Apps ist mobiles Banking sicher auf einem Gerät möglich. Die TAN wird automatisch übertragen – das lästige Eintippen der Nummern entfällt damit. Und so geht’s: Wie gewohnt z. B. deine Überweisung in der DKB-Banking-App eingeben. Bei der TAN-Abfrage wirst du zur DKB-TAN2go-App geleitet. Hier mit persönlichem Passwort anmelden, TAN abrufen und mit nur einem Klick sicher in die DKB-Banking-App übertragen. Transaktion danach nur noch in der DKB-Banking-App freigeben – fertig. Hinweis zu den Berechtigungen: • Die Berechtigung „Telefon“ ist für die Gerätebindung zwingend notwendig, ohne diese Berechtigung ist eine App-Nutzung nicht möglich. • Die Berechtigung „Kamera“ ermöglicht das Einlesen des QR-Codes zur Verknüpfung der TAN2go-Verbindung. Alternativ können die Daten manuell eingegeben werden. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN • Auf deinem Gerät ist Android 5 oder eine neuere Version installiert. • Dein Gerät ist nicht gerootet: Das TAN2go-Verfahren wird nicht für Android-Geräte mit Root-Zugriff angeboten. Die hohen Sicherheitsstandards beim mobilen Banking können auf gerooteten Smartphones nicht gewährleistet werden. Oft geht das Rooting auch vom Hersteller deines Geräts aus. Häufig reicht dann eine Aktualisierung des Betriebssystems. • Auf deinem Gerät ist kein Screenreader installiert: Ist auf deinem mobilen Endgerät ein Screenreader installiert, können angeforderte TAN ausgelesen und missbraucht werden. Deshalb ist die Verwendung eines Screenreaders nicht möglich. Um die DKB-TAN2go-App zu nutzen, deinstalliere den Screenreader (häufig unter Einstellungen > Eingabehilfen). • Für eine vollumfängliche Funktion der TAN2go-App nutze bitte keine Android Beta-Versionen.}
Read more
Description (
Characters: 3148 of 4000
)
Die App ist für Kund*innen der DKB, die das TAN2go-Verfahren nutzen wollen. Zur Installation benötigst du den Anmeldenamen und dein (Start-)Passwort für das Internet-Banking. Aktiviere TAN2go jederzeit im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen. TAN2go: MOBIL UND SICHER TAN EMPFANGEN Erhalte TANs jederzeit und überall in der DKB-TAN2go-App auf deinem Android-Gerät. So gibst du Überweisungen, Anträge, Wertpapierorder oder Änderungen deiner Kontaktdaten frei. LOS GEHT‘S • Lade die DKB-TAN2go-App auf dein Android-Gerät und vergib ein 8-stelliges Passwort. • Im nächsten Schritt verknüpfst du die TAN2go-App mit deinem Banking. • Als NEUKUND*IN erhältst du per Post die Anmeldedaten für das TAN2go-Verfahren und ein Start-Passwort, mit dem du dich ins Banking einloggen kannst. Zusätzlich erhältst du einen Registrierungsbrief zur Verknüpfung der App. Folge der Anleitung im Registrierungsbrief. (Hinweis: DKB-TAN2go-Verfahren mit Bindestrich, nach Start-Passwort fehlt ein Komma, am Ende der Punkt) • Als DKB-KUND*IN aktivierst du TAN2go direkt im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen und folgst dann den Anweisungen zur Verknüpfung deines Mobilgerätes. Alle Informationen auch unter dkb.de/TAN2go. UNSER TIPP: BANKING MIT NUR EINEM MOBILEN ENDGERÄT Nutze die DKB-TAN2go-App zusammen mit der DKB-Banking-App. Durch die Aufteilung von Banking- und Sicherheitsfunktion in zwei Apps ist mobiles Banking sicher auf einem Gerät möglich. Die TAN wird automatisch übertragen – das lästige Eintippen der Nummern entfällt damit. Und so geht’s: Wie gewohnt z. B. deine Überweisung in der DKB-Banking-App eingeben. Bei der TAN-Abfrage wirst du zur DKB-TAN2go-App geleitet. Hier mit persönlichem Passwort anmelden, TAN abrufen und mit nur einem Klick sicher in die DKB-Banking-App übertragen. Transaktion danach nur noch in der DKB-Banking-App freigeben – fertig. Hinweis zu den Berechtigungen: • Die Berechtigung „Telefon“ ist für die Gerätebindung zwingend notwendig, ohne diese Berechtigung ist eine App-Nutzung nicht möglich. • Die Berechtigung „Kamera“ ermöglicht das Einlesen des QR-Codes zur Verknüpfung der TAN2go-Verbindung. Alternativ können die Daten manuell eingegeben werden. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN • Auf deinem Gerät ist Android 5 oder eine neuere Version installiert. • Dein Gerät ist nicht gerootet: Das TAN2go-Verfahren wird nicht für Android-Geräte mit Root-Zugriff angeboten. Die hohen Sicherheitsstandards beim mobilen Banking können auf gerooteten Smartphones nicht gewährleistet werden. Oft geht das Rooting auch vom Hersteller deines Geräts aus. Häufig reicht dann eine Aktualisierung des Betriebssystems. • Auf deinem Gerät ist kein Screenreader installiert: Ist auf deinem mobilen Endgerät ein Screenreader installiert, können angeforderte TAN ausgelesen und missbraucht werden. Deshalb ist die Verwendung eines Screenreaders nicht möglich. Um die DKB-TAN2go-App zu nutzen, deinstalliere den Screenreader (häufig unter Einstellungen > Eingabehilfen). • Für eine vollumfängliche Funktion der TAN2go-App nutze bitte keine Android Beta-Versionen.}
Read more
Description (
Characters: 3148 of 4000
)
Die App ist für Kund*innen der DKB, die das TAN2go-Verfahren nutzen wollen. Zur Installation benötigst du den Anmeldenamen und dein (Start-)Passwort für das Internet-Banking. Aktiviere TAN2go jederzeit im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen. TAN2go: MOBIL UND SICHER TAN EMPFANGEN Erhalte TANs jederzeit und überall in der DKB-TAN2go-App auf deinem Android-Gerät. So gibst du Überweisungen, Anträge, Wertpapierorder oder Änderungen deiner Kontaktdaten frei. LOS GEHT‘S • Lade die DKB-TAN2go-App auf dein Android-Gerät und vergib ein 8-stelliges Passwort. • Im nächsten Schritt verknüpfst du die TAN2go-App mit deinem Banking. • Als NEUKUND*IN erhältst du per Post die Anmeldedaten für das TAN2go-Verfahren und ein Start-Passwort, mit dem du dich ins Banking einloggen kannst. Zusätzlich erhältst du einen Registrierungsbrief zur Verknüpfung der App. Folge der Anleitung im Registrierungsbrief. (Hinweis: DKB-TAN2go-Verfahren mit Bindestrich, nach Start-Passwort fehlt ein Komma, am Ende der Punkt) • Als DKB-KUND*IN aktivierst du TAN2go direkt im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen und folgst dann den Anweisungen zur Verknüpfung deines Mobilgerätes. Alle Informationen auch unter dkb.de/TAN2go. UNSER TIPP: BANKING MIT NUR EINEM MOBILEN ENDGERÄT Nutze die DKB-TAN2go-App zusammen mit der DKB-Banking-App. Durch die Aufteilung von Banking- und Sicherheitsfunktion in zwei Apps ist mobiles Banking sicher auf einem Gerät möglich. Die TAN wird automatisch übertragen – das lästige Eintippen der Nummern entfällt damit. Und so geht’s: Wie gewohnt z. B. deine Überweisung in der DKB-Banking-App eingeben. Bei der TAN-Abfrage wirst du zur DKB-TAN2go-App geleitet. Hier mit persönlichem Passwort anmelden, TAN abrufen und mit nur einem Klick sicher in die DKB-Banking-App übertragen. Transaktion danach nur noch in der DKB-Banking-App freigeben – fertig. Hinweis zu den Berechtigungen: • Die Berechtigung „Telefon“ ist für die Gerätebindung zwingend notwendig, ohne diese Berechtigung ist eine App-Nutzung nicht möglich. • Die Berechtigung „Kamera“ ermöglicht das Einlesen des QR-Codes zur Verknüpfung der TAN2go-Verbindung. Alternativ können die Daten manuell eingegeben werden. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN • Auf deinem Gerät ist Android 5 oder eine neuere Version installiert. • Dein Gerät ist nicht gerootet: Das TAN2go-Verfahren wird nicht für Android-Geräte mit Root-Zugriff angeboten. Die hohen Sicherheitsstandards beim mobilen Banking können auf gerooteten Smartphones nicht gewährleistet werden. Oft geht das Rooting auch vom Hersteller deines Geräts aus. Häufig reicht dann eine Aktualisierung des Betriebssystems. • Auf deinem Gerät ist kein Screenreader installiert: Ist auf deinem mobilen Endgerät ein Screenreader installiert, können angeforderte TAN ausgelesen und missbraucht werden. Deshalb ist die Verwendung eines Screenreaders nicht möglich. Um die DKB-TAN2go-App zu nutzen, deinstalliere den Screenreader (häufig unter Einstellungen > Eingabehilfen). • Für eine vollumfängliche Funktion der TAN2go-App nutze bitte keine Android Beta-Versionen.}
Read more
Description (
Characters: 3148 of 4000
)
Die App ist für Kund*innen der DKB, die das TAN2go-Verfahren nutzen wollen. Zur Installation benötigst du den Anmeldenamen und dein (Start-)Passwort für das Internet-Banking. Aktiviere TAN2go jederzeit im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen. TAN2go: MOBIL UND SICHER TAN EMPFANGEN Erhalte TANs jederzeit und überall in der DKB-TAN2go-App auf deinem Android-Gerät. So gibst du Überweisungen, Anträge, Wertpapierorder oder Änderungen deiner Kontaktdaten frei. LOS GEHT‘S • Lade die DKB-TAN2go-App auf dein Android-Gerät und vergib ein 8-stelliges Passwort. • Im nächsten Schritt verknüpfst du die TAN2go-App mit deinem Banking. • Als NEUKUND*IN erhältst du per Post die Anmeldedaten für das TAN2go-Verfahren und ein Start-Passwort, mit dem du dich ins Banking einloggen kannst. Zusätzlich erhältst du einen Registrierungsbrief zur Verknüpfung der App. Folge der Anleitung im Registrierungsbrief. (Hinweis: DKB-TAN2go-Verfahren mit Bindestrich, nach Start-Passwort fehlt ein Komma, am Ende der Punkt) • Als DKB-KUND*IN aktivierst du TAN2go direkt im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen und folgst dann den Anweisungen zur Verknüpfung deines Mobilgerätes. Alle Informationen auch unter dkb.de/TAN2go. UNSER TIPP: BANKING MIT NUR EINEM MOBILEN ENDGERÄT Nutze die DKB-TAN2go-App zusammen mit der DKB-Banking-App. Durch die Aufteilung von Banking- und Sicherheitsfunktion in zwei Apps ist mobiles Banking sicher auf einem Gerät möglich. Die TAN wird automatisch übertragen – das lästige Eintippen der Nummern entfällt damit. Und so geht’s: Wie gewohnt z. B. deine Überweisung in der DKB-Banking-App eingeben. Bei der TAN-Abfrage wirst du zur DKB-TAN2go-App geleitet. Hier mit persönlichem Passwort anmelden, TAN abrufen und mit nur einem Klick sicher in die DKB-Banking-App übertragen. Transaktion danach nur noch in der DKB-Banking-App freigeben – fertig. Hinweis zu den Berechtigungen: • Die Berechtigung „Telefon“ ist für die Gerätebindung zwingend notwendig, ohne diese Berechtigung ist eine App-Nutzung nicht möglich. • Die Berechtigung „Kamera“ ermöglicht das Einlesen des QR-Codes zur Verknüpfung der TAN2go-Verbindung. Alternativ können die Daten manuell eingegeben werden. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN • Auf deinem Gerät ist Android 5 oder eine neuere Version installiert. • Dein Gerät ist nicht gerootet: Das TAN2go-Verfahren wird nicht für Android-Geräte mit Root-Zugriff angeboten. Die hohen Sicherheitsstandards beim mobilen Banking können auf gerooteten Smartphones nicht gewährleistet werden. Oft geht das Rooting auch vom Hersteller deines Geräts aus. Häufig reicht dann eine Aktualisierung des Betriebssystems. • Auf deinem Gerät ist kein Screenreader installiert: Ist auf deinem mobilen Endgerät ein Screenreader installiert, können angeforderte TAN ausgelesen und missbraucht werden. Deshalb ist die Verwendung eines Screenreaders nicht möglich. Um die DKB-TAN2go-App zu nutzen, deinstalliere den Screenreader (häufig unter Einstellungen > Eingabehilfen). • Für eine vollumfängliche Funktion der TAN2go-App nutze bitte keine Android Beta-Versionen.}
Read more
Description (
Characters: 3148 of 4000
)
Die App ist für Kund*innen der DKB, die das TAN2go-Verfahren nutzen wollen. Zur Installation benötigst du den Anmeldenamen und dein (Start-)Passwort für das Internet-Banking. Aktiviere TAN2go jederzeit im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen. TAN2go: MOBIL UND SICHER TAN EMPFANGEN Erhalte TANs jederzeit und überall in der DKB-TAN2go-App auf deinem Android-Gerät. So gibst du Überweisungen, Anträge, Wertpapierorder oder Änderungen deiner Kontaktdaten frei. LOS GEHT‘S • Lade die DKB-TAN2go-App auf dein Android-Gerät und vergib ein 8-stelliges Passwort. • Im nächsten Schritt verknüpfst du die TAN2go-App mit deinem Banking. • Als NEUKUND*IN erhältst du per Post die Anmeldedaten für das TAN2go-Verfahren und ein Start-Passwort, mit dem du dich ins Banking einloggen kannst. Zusätzlich erhältst du einen Registrierungsbrief zur Verknüpfung der App. Folge der Anleitung im Registrierungsbrief. (Hinweis: DKB-TAN2go-Verfahren mit Bindestrich, nach Start-Passwort fehlt ein Komma, am Ende der Punkt) • Als DKB-KUND*IN aktivierst du TAN2go direkt im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen und folgst dann den Anweisungen zur Verknüpfung deines Mobilgerätes. Alle Informationen auch unter dkb.de/TAN2go. UNSER TIPP: BANKING MIT NUR EINEM MOBILEN ENDGERÄT Nutze die DKB-TAN2go-App zusammen mit der DKB-Banking-App. Durch die Aufteilung von Banking- und Sicherheitsfunktion in zwei Apps ist mobiles Banking sicher auf einem Gerät möglich. Die TAN wird automatisch übertragen – das lästige Eintippen der Nummern entfällt damit. Und so geht’s: Wie gewohnt z. B. deine Überweisung in der DKB-Banking-App eingeben. Bei der TAN-Abfrage wirst du zur DKB-TAN2go-App geleitet. Hier mit persönlichem Passwort anmelden, TAN abrufen und mit nur einem Klick sicher in die DKB-Banking-App übertragen. Transaktion danach nur noch in der DKB-Banking-App freigeben – fertig. Hinweis zu den Berechtigungen: • Die Berechtigung „Telefon“ ist für die Gerätebindung zwingend notwendig, ohne diese Berechtigung ist eine App-Nutzung nicht möglich. • Die Berechtigung „Kamera“ ermöglicht das Einlesen des QR-Codes zur Verknüpfung der TAN2go-Verbindung. Alternativ können die Daten manuell eingegeben werden. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN • Auf deinem Gerät ist Android 5 oder eine neuere Version installiert. • Dein Gerät ist nicht gerootet: Das TAN2go-Verfahren wird nicht für Android-Geräte mit Root-Zugriff angeboten. Die hohen Sicherheitsstandards beim mobilen Banking können auf gerooteten Smartphones nicht gewährleistet werden. Oft geht das Rooting auch vom Hersteller deines Geräts aus. Häufig reicht dann eine Aktualisierung des Betriebssystems. • Auf deinem Gerät ist kein Screenreader installiert: Ist auf deinem mobilen Endgerät ein Screenreader installiert, können angeforderte TAN ausgelesen und missbraucht werden. Deshalb ist die Verwendung eines Screenreaders nicht möglich. Um die DKB-TAN2go-App zu nutzen, deinstalliere den Screenreader (häufig unter Einstellungen > Eingabehilfen). • Für eine vollumfängliche Funktion der TAN2go-App nutze bitte keine Android Beta-Versionen.}
Read more
Description (
Characters: 3148 of 4000
)
Die App ist für Kund*innen der DKB, die das TAN2go-Verfahren nutzen wollen. Zur Installation benötigst du den Anmeldenamen und dein (Start-)Passwort für das Internet-Banking. Aktiviere TAN2go jederzeit im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen. TAN2go: MOBIL UND SICHER TAN EMPFANGEN Erhalte TANs jederzeit und überall in der DKB-TAN2go-App auf deinem Android-Gerät. So gibst du Überweisungen, Anträge, Wertpapierorder oder Änderungen deiner Kontaktdaten frei. LOS GEHT‘S • Lade die DKB-TAN2go-App auf dein Android-Gerät und vergib ein 8-stelliges Passwort. • Im nächsten Schritt verknüpfst du die TAN2go-App mit deinem Banking. • Als NEUKUND*IN erhältst du per Post die Anmeldedaten für das TAN2go-Verfahren und ein Start-Passwort, mit dem du dich ins Banking einloggen kannst. Zusätzlich erhältst du einen Registrierungsbrief zur Verknüpfung der App. Folge der Anleitung im Registrierungsbrief. (Hinweis: DKB-TAN2go-Verfahren mit Bindestrich, nach Start-Passwort fehlt ein Komma, am Ende der Punkt) • Als DKB-KUND*IN aktivierst du TAN2go direkt im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen und folgst dann den Anweisungen zur Verknüpfung deines Mobilgerätes. Alle Informationen auch unter dkb.de/TAN2go. UNSER TIPP: BANKING MIT NUR EINEM MOBILEN ENDGERÄT Nutze die DKB-TAN2go-App zusammen mit der DKB-Banking-App. Durch die Aufteilung von Banking- und Sicherheitsfunktion in zwei Apps ist mobiles Banking sicher auf einem Gerät möglich. Die TAN wird automatisch übertragen – das lästige Eintippen der Nummern entfällt damit. Und so geht’s: Wie gewohnt z. B. deine Überweisung in der DKB-Banking-App eingeben. Bei der TAN-Abfrage wirst du zur DKB-TAN2go-App geleitet. Hier mit persönlichem Passwort anmelden, TAN abrufen und mit nur einem Klick sicher in die DKB-Banking-App übertragen. Transaktion danach nur noch in der DKB-Banking-App freigeben – fertig. Hinweis zu den Berechtigungen: • Die Berechtigung „Telefon“ ist für die Gerätebindung zwingend notwendig, ohne diese Berechtigung ist eine App-Nutzung nicht möglich. • Die Berechtigung „Kamera“ ermöglicht das Einlesen des QR-Codes zur Verknüpfung der TAN2go-Verbindung. Alternativ können die Daten manuell eingegeben werden. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN • Auf deinem Gerät ist Android 5 oder eine neuere Version installiert. • Dein Gerät ist nicht gerootet: Das TAN2go-Verfahren wird nicht für Android-Geräte mit Root-Zugriff angeboten. Die hohen Sicherheitsstandards beim mobilen Banking können auf gerooteten Smartphones nicht gewährleistet werden. Oft geht das Rooting auch vom Hersteller deines Geräts aus. Häufig reicht dann eine Aktualisierung des Betriebssystems. • Auf deinem Gerät ist kein Screenreader installiert: Ist auf deinem mobilen Endgerät ein Screenreader installiert, können angeforderte TAN ausgelesen und missbraucht werden. Deshalb ist die Verwendung eines Screenreaders nicht möglich. Um die DKB-TAN2go-App zu nutzen, deinstalliere den Screenreader (häufig unter Einstellungen > Eingabehilfen). • Für eine vollumfängliche Funktion der TAN2go-App nutze bitte keine Android Beta-Versionen.}
Read more
Description (
Characters: 3148 of 4000
)
Die App ist für Kund*innen der DKB, die das TAN2go-Verfahren nutzen wollen. Zur Installation benötigst du den Anmeldenamen und dein (Start-)Passwort für das Internet-Banking. Aktiviere TAN2go jederzeit im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen. TAN2go: MOBIL UND SICHER TAN EMPFANGEN Erhalte TANs jederzeit und überall in der DKB-TAN2go-App auf deinem Android-Gerät. So gibst du Überweisungen, Anträge, Wertpapierorder oder Änderungen deiner Kontaktdaten frei. LOS GEHT‘S • Lade die DKB-TAN2go-App auf dein Android-Gerät und vergib ein 8-stelliges Passwort. • Im nächsten Schritt verknüpfst du die TAN2go-App mit deinem Banking. • Als NEUKUND*IN erhältst du per Post die Anmeldedaten für das TAN2go-Verfahren und ein Start-Passwort, mit dem du dich ins Banking einloggen kannst. Zusätzlich erhältst du einen Registrierungsbrief zur Verknüpfung der App. Folge der Anleitung im Registrierungsbrief. (Hinweis: DKB-TAN2go-Verfahren mit Bindestrich, nach Start-Passwort fehlt ein Komma, am Ende der Punkt) • Als DKB-KUND*IN aktivierst du TAN2go direkt im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen und folgst dann den Anweisungen zur Verknüpfung deines Mobilgerätes. Alle Informationen auch unter dkb.de/TAN2go. UNSER TIPP: BANKING MIT NUR EINEM MOBILEN ENDGERÄT Nutze die DKB-TAN2go-App zusammen mit der DKB-Banking-App. Durch die Aufteilung von Banking- und Sicherheitsfunktion in zwei Apps ist mobiles Banking sicher auf einem Gerät möglich. Die TAN wird automatisch übertragen – das lästige Eintippen der Nummern entfällt damit. Und so geht’s: Wie gewohnt z. B. deine Überweisung in der DKB-Banking-App eingeben. Bei der TAN-Abfrage wirst du zur DKB-TAN2go-App geleitet. Hier mit persönlichem Passwort anmelden, TAN abrufen und mit nur einem Klick sicher in die DKB-Banking-App übertragen. Transaktion danach nur noch in der DKB-Banking-App freigeben – fertig. Hinweis zu den Berechtigungen: • Die Berechtigung „Telefon“ ist für die Gerätebindung zwingend notwendig, ohne diese Berechtigung ist eine App-Nutzung nicht möglich. • Die Berechtigung „Kamera“ ermöglicht das Einlesen des QR-Codes zur Verknüpfung der TAN2go-Verbindung. Alternativ können die Daten manuell eingegeben werden. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN • Auf deinem Gerät ist Android 5 oder eine neuere Version installiert. • Dein Gerät ist nicht gerootet: Das TAN2go-Verfahren wird nicht für Android-Geräte mit Root-Zugriff angeboten. Die hohen Sicherheitsstandards beim mobilen Banking können auf gerooteten Smartphones nicht gewährleistet werden. Oft geht das Rooting auch vom Hersteller deines Geräts aus. Häufig reicht dann eine Aktualisierung des Betriebssystems. • Auf deinem Gerät ist kein Screenreader installiert: Ist auf deinem mobilen Endgerät ein Screenreader installiert, können angeforderte TAN ausgelesen und missbraucht werden. Deshalb ist die Verwendung eines Screenreaders nicht möglich. Um die DKB-TAN2go-App zu nutzen, deinstalliere den Screenreader (häufig unter Einstellungen > Eingabehilfen). • Für eine vollumfängliche Funktion der TAN2go-App nutze bitte keine Android Beta-Versionen.}
Read more
Description (
Characters: 3148 of 4000
)
Die App ist für Kund*innen der DKB, die das TAN2go-Verfahren nutzen wollen. Zur Installation benötigst du den Anmeldenamen und dein (Start-)Passwort für das Internet-Banking. Aktiviere TAN2go jederzeit im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen. TAN2go: MOBIL UND SICHER TAN EMPFANGEN Erhalte TANs jederzeit und überall in der DKB-TAN2go-App auf deinem Android-Gerät. So gibst du Überweisungen, Anträge, Wertpapierorder oder Änderungen deiner Kontaktdaten frei. LOS GEHT‘S • Lade die DKB-TAN2go-App auf dein Android-Gerät und vergib ein 8-stelliges Passwort. • Im nächsten Schritt verknüpfst du die TAN2go-App mit deinem Banking. • Als NEUKUND*IN erhältst du per Post die Anmeldedaten für das TAN2go-Verfahren und ein Start-Passwort, mit dem du dich ins Banking einloggen kannst. Zusätzlich erhältst du einen Registrierungsbrief zur Verknüpfung der App. Folge der Anleitung im Registrierungsbrief. (Hinweis: DKB-TAN2go-Verfahren mit Bindestrich, nach Start-Passwort fehlt ein Komma, am Ende der Punkt) • Als DKB-KUND*IN aktivierst du TAN2go direkt im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen und folgst dann den Anweisungen zur Verknüpfung deines Mobilgerätes. Alle Informationen auch unter dkb.de/TAN2go. UNSER TIPP: BANKING MIT NUR EINEM MOBILEN ENDGERÄT Nutze die DKB-TAN2go-App zusammen mit der DKB-Banking-App. Durch die Aufteilung von Banking- und Sicherheitsfunktion in zwei Apps ist mobiles Banking sicher auf einem Gerät möglich. Die TAN wird automatisch übertragen – das lästige Eintippen der Nummern entfällt damit. Und so geht’s: Wie gewohnt z. B. deine Überweisung in der DKB-Banking-App eingeben. Bei der TAN-Abfrage wirst du zur DKB-TAN2go-App geleitet. Hier mit persönlichem Passwort anmelden, TAN abrufen und mit nur einem Klick sicher in die DKB-Banking-App übertragen. Transaktion danach nur noch in der DKB-Banking-App freigeben – fertig. Hinweis zu den Berechtigungen: • Die Berechtigung „Telefon“ ist für die Gerätebindung zwingend notwendig, ohne diese Berechtigung ist eine App-Nutzung nicht möglich. • Die Berechtigung „Kamera“ ermöglicht das Einlesen des QR-Codes zur Verknüpfung der TAN2go-Verbindung. Alternativ können die Daten manuell eingegeben werden. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN • Auf deinem Gerät ist Android 5 oder eine neuere Version installiert. • Dein Gerät ist nicht gerootet: Das TAN2go-Verfahren wird nicht für Android-Geräte mit Root-Zugriff angeboten. Die hohen Sicherheitsstandards beim mobilen Banking können auf gerooteten Smartphones nicht gewährleistet werden. Oft geht das Rooting auch vom Hersteller deines Geräts aus. Häufig reicht dann eine Aktualisierung des Betriebssystems. • Auf deinem Gerät ist kein Screenreader installiert: Ist auf deinem mobilen Endgerät ein Screenreader installiert, können angeforderte TAN ausgelesen und missbraucht werden. Deshalb ist die Verwendung eines Screenreaders nicht möglich. Um die DKB-TAN2go-App zu nutzen, deinstalliere den Screenreader (häufig unter Einstellungen > Eingabehilfen). • Für eine vollumfängliche Funktion der TAN2go-App nutze bitte keine Android Beta-Versionen.}
Read more
Description (
Characters: 3148 of 4000
)
Die App ist für Kund*innen der DKB, die das TAN2go-Verfahren nutzen wollen. Zur Installation benötigst du den Anmeldenamen und dein (Start-)Passwort für das Internet-Banking. Aktiviere TAN2go jederzeit im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen. TAN2go: MOBIL UND SICHER TAN EMPFANGEN Erhalte TANs jederzeit und überall in der DKB-TAN2go-App auf deinem Android-Gerät. So gibst du Überweisungen, Anträge, Wertpapierorder oder Änderungen deiner Kontaktdaten frei. LOS GEHT‘S • Lade die DKB-TAN2go-App auf dein Android-Gerät und vergib ein 8-stelliges Passwort. • Im nächsten Schritt verknüpfst du die TAN2go-App mit deinem Banking. • Als NEUKUND*IN erhältst du per Post die Anmeldedaten für das TAN2go-Verfahren und ein Start-Passwort, mit dem du dich ins Banking einloggen kannst. Zusätzlich erhältst du einen Registrierungsbrief zur Verknüpfung der App. Folge der Anleitung im Registrierungsbrief. (Hinweis: DKB-TAN2go-Verfahren mit Bindestrich, nach Start-Passwort fehlt ein Komma, am Ende der Punkt) • Als DKB-KUND*IN aktivierst du TAN2go direkt im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen und folgst dann den Anweisungen zur Verknüpfung deines Mobilgerätes. Alle Informationen auch unter dkb.de/TAN2go. UNSER TIPP: BANKING MIT NUR EINEM MOBILEN ENDGERÄT Nutze die DKB-TAN2go-App zusammen mit der DKB-Banking-App. Durch die Aufteilung von Banking- und Sicherheitsfunktion in zwei Apps ist mobiles Banking sicher auf einem Gerät möglich. Die TAN wird automatisch übertragen – das lästige Eintippen der Nummern entfällt damit. Und so geht’s: Wie gewohnt z. B. deine Überweisung in der DKB-Banking-App eingeben. Bei der TAN-Abfrage wirst du zur DKB-TAN2go-App geleitet. Hier mit persönlichem Passwort anmelden, TAN abrufen und mit nur einem Klick sicher in die DKB-Banking-App übertragen. Transaktion danach nur noch in der DKB-Banking-App freigeben – fertig. Hinweis zu den Berechtigungen: • Die Berechtigung „Telefon“ ist für die Gerätebindung zwingend notwendig, ohne diese Berechtigung ist eine App-Nutzung nicht möglich. • Die Berechtigung „Kamera“ ermöglicht das Einlesen des QR-Codes zur Verknüpfung der TAN2go-Verbindung. Alternativ können die Daten manuell eingegeben werden. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN • Auf deinem Gerät ist Android 5 oder eine neuere Version installiert. • Dein Gerät ist nicht gerootet: Das TAN2go-Verfahren wird nicht für Android-Geräte mit Root-Zugriff angeboten. Die hohen Sicherheitsstandards beim mobilen Banking können auf gerooteten Smartphones nicht gewährleistet werden. Oft geht das Rooting auch vom Hersteller deines Geräts aus. Häufig reicht dann eine Aktualisierung des Betriebssystems. • Auf deinem Gerät ist kein Screenreader installiert: Ist auf deinem mobilen Endgerät ein Screenreader installiert, können angeforderte TAN ausgelesen und missbraucht werden. Deshalb ist die Verwendung eines Screenreaders nicht möglich. Um die DKB-TAN2go-App zu nutzen, deinstalliere den Screenreader (häufig unter Einstellungen > Eingabehilfen). • Für eine vollumfängliche Funktion der TAN2go-App nutze bitte keine Android Beta-Versionen.}
Read more
Description (
Characters: 3148 of 4000
)
Die App ist für Kund*innen der DKB, die das TAN2go-Verfahren nutzen wollen. Zur Installation benötigst du den Anmeldenamen und dein (Start-)Passwort für das Internet-Banking. Aktiviere TAN2go jederzeit im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen. TAN2go: MOBIL UND SICHER TAN EMPFANGEN Erhalte TANs jederzeit und überall in der DKB-TAN2go-App auf deinem Android-Gerät. So gibst du Überweisungen, Anträge, Wertpapierorder oder Änderungen deiner Kontaktdaten frei. LOS GEHT‘S • Lade die DKB-TAN2go-App auf dein Android-Gerät und vergib ein 8-stelliges Passwort. • Im nächsten Schritt verknüpfst du die TAN2go-App mit deinem Banking. • Als NEUKUND*IN erhältst du per Post die Anmeldedaten für das TAN2go-Verfahren und ein Start-Passwort, mit dem du dich ins Banking einloggen kannst. Zusätzlich erhältst du einen Registrierungsbrief zur Verknüpfung der App. Folge der Anleitung im Registrierungsbrief. (Hinweis: DKB-TAN2go-Verfahren mit Bindestrich, nach Start-Passwort fehlt ein Komma, am Ende der Punkt) • Als DKB-KUND*IN aktivierst du TAN2go direkt im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen und folgst dann den Anweisungen zur Verknüpfung deines Mobilgerätes. Alle Informationen auch unter dkb.de/TAN2go. UNSER TIPP: BANKING MIT NUR EINEM MOBILEN ENDGERÄT Nutze die DKB-TAN2go-App zusammen mit der DKB-Banking-App. Durch die Aufteilung von Banking- und Sicherheitsfunktion in zwei Apps ist mobiles Banking sicher auf einem Gerät möglich. Die TAN wird automatisch übertragen – das lästige Eintippen der Nummern entfällt damit. Und so geht’s: Wie gewohnt z. B. deine Überweisung in der DKB-Banking-App eingeben. Bei der TAN-Abfrage wirst du zur DKB-TAN2go-App geleitet. Hier mit persönlichem Passwort anmelden, TAN abrufen und mit nur einem Klick sicher in die DKB-Banking-App übertragen. Transaktion danach nur noch in der DKB-Banking-App freigeben – fertig. Hinweis zu den Berechtigungen: • Die Berechtigung „Telefon“ ist für die Gerätebindung zwingend notwendig, ohne diese Berechtigung ist eine App-Nutzung nicht möglich. • Die Berechtigung „Kamera“ ermöglicht das Einlesen des QR-Codes zur Verknüpfung der TAN2go-Verbindung. Alternativ können die Daten manuell eingegeben werden. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN • Auf deinem Gerät ist Android 5 oder eine neuere Version installiert. • Dein Gerät ist nicht gerootet: Das TAN2go-Verfahren wird nicht für Android-Geräte mit Root-Zugriff angeboten. Die hohen Sicherheitsstandards beim mobilen Banking können auf gerooteten Smartphones nicht gewährleistet werden. Oft geht das Rooting auch vom Hersteller deines Geräts aus. Häufig reicht dann eine Aktualisierung des Betriebssystems. • Auf deinem Gerät ist kein Screenreader installiert: Ist auf deinem mobilen Endgerät ein Screenreader installiert, können angeforderte TAN ausgelesen und missbraucht werden. Deshalb ist die Verwendung eines Screenreaders nicht möglich. Um die DKB-TAN2go-App zu nutzen, deinstalliere den Screenreader (häufig unter Einstellungen > Eingabehilfen). • Für eine vollumfängliche Funktion der TAN2go-App nutze bitte keine Android Beta-Versionen.}
Read more
Description (
Characters: 3148 of 4000
)
Die App ist für Kund*innen der DKB, die das TAN2go-Verfahren nutzen wollen. Zur Installation benötigst du den Anmeldenamen und dein (Start-)Passwort für das Internet-Banking. Aktiviere TAN2go jederzeit im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen. TAN2go: MOBIL UND SICHER TAN EMPFANGEN Erhalte TANs jederzeit und überall in der DKB-TAN2go-App auf deinem Android-Gerät. So gibst du Überweisungen, Anträge, Wertpapierorder oder Änderungen deiner Kontaktdaten frei. LOS GEHT‘S • Lade die DKB-TAN2go-App auf dein Android-Gerät und vergib ein 8-stelliges Passwort. • Im nächsten Schritt verknüpfst du die TAN2go-App mit deinem Banking. • Als NEUKUND*IN erhältst du per Post die Anmeldedaten für das TAN2go-Verfahren und ein Start-Passwort, mit dem du dich ins Banking einloggen kannst. Zusätzlich erhältst du einen Registrierungsbrief zur Verknüpfung der App. Folge der Anleitung im Registrierungsbrief. (Hinweis: DKB-TAN2go-Verfahren mit Bindestrich, nach Start-Passwort fehlt ein Komma, am Ende der Punkt) • Als DKB-KUND*IN aktivierst du TAN2go direkt im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen und folgst dann den Anweisungen zur Verknüpfung deines Mobilgerätes. Alle Informationen auch unter dkb.de/TAN2go. UNSER TIPP: BANKING MIT NUR EINEM MOBILEN ENDGERÄT Nutze die DKB-TAN2go-App zusammen mit der DKB-Banking-App. Durch die Aufteilung von Banking- und Sicherheitsfunktion in zwei Apps ist mobiles Banking sicher auf einem Gerät möglich. Die TAN wird automatisch übertragen – das lästige Eintippen der Nummern entfällt damit. Und so geht’s: Wie gewohnt z. B. deine Überweisung in der DKB-Banking-App eingeben. Bei der TAN-Abfrage wirst du zur DKB-TAN2go-App geleitet. Hier mit persönlichem Passwort anmelden, TAN abrufen und mit nur einem Klick sicher in die DKB-Banking-App übertragen. Transaktion danach nur noch in der DKB-Banking-App freigeben – fertig. Hinweis zu den Berechtigungen: • Die Berechtigung „Telefon“ ist für die Gerätebindung zwingend notwendig, ohne diese Berechtigung ist eine App-Nutzung nicht möglich. • Die Berechtigung „Kamera“ ermöglicht das Einlesen des QR-Codes zur Verknüpfung der TAN2go-Verbindung. Alternativ können die Daten manuell eingegeben werden. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN • Auf deinem Gerät ist Android 5 oder eine neuere Version installiert. • Dein Gerät ist nicht gerootet: Das TAN2go-Verfahren wird nicht für Android-Geräte mit Root-Zugriff angeboten. Die hohen Sicherheitsstandards beim mobilen Banking können auf gerooteten Smartphones nicht gewährleistet werden. Oft geht das Rooting auch vom Hersteller deines Geräts aus. Häufig reicht dann eine Aktualisierung des Betriebssystems. • Auf deinem Gerät ist kein Screenreader installiert: Ist auf deinem mobilen Endgerät ein Screenreader installiert, können angeforderte TAN ausgelesen und missbraucht werden. Deshalb ist die Verwendung eines Screenreaders nicht möglich. Um die DKB-TAN2go-App zu nutzen, deinstalliere den Screenreader (häufig unter Einstellungen > Eingabehilfen). • Für eine vollumfängliche Funktion der TAN2go-App nutze bitte keine Android Beta-Versionen.}
Read more
Description (
Characters: 3148 of 4000
)
Die App ist für Kund*innen der DKB, die das TAN2go-Verfahren nutzen wollen. Zur Installation benötigst du den Anmeldenamen und dein (Start-)Passwort für das Internet-Banking. Aktiviere TAN2go jederzeit im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen. TAN2go: MOBIL UND SICHER TAN EMPFANGEN Erhalte TANs jederzeit und überall in der DKB-TAN2go-App auf deinem Android-Gerät. So gibst du Überweisungen, Anträge, Wertpapierorder oder Änderungen deiner Kontaktdaten frei. LOS GEHT‘S • Lade die DKB-TAN2go-App auf dein Android-Gerät und vergib ein 8-stelliges Passwort. • Im nächsten Schritt verknüpfst du die TAN2go-App mit deinem Banking. • Als NEUKUND*IN erhältst du per Post die Anmeldedaten für das TAN2go-Verfahren und ein Start-Passwort, mit dem du dich ins Banking einloggen kannst. Zusätzlich erhältst du einen Registrierungsbrief zur Verknüpfung der App. Folge der Anleitung im Registrierungsbrief. (Hinweis: DKB-TAN2go-Verfahren mit Bindestrich, nach Start-Passwort fehlt ein Komma, am Ende der Punkt) • Als DKB-KUND*IN aktivierst du TAN2go direkt im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen und folgst dann den Anweisungen zur Verknüpfung deines Mobilgerätes. Alle Informationen auch unter dkb.de/TAN2go. UNSER TIPP: BANKING MIT NUR EINEM MOBILEN ENDGERÄT Nutze die DKB-TAN2go-App zusammen mit der DKB-Banking-App. Durch die Aufteilung von Banking- und Sicherheitsfunktion in zwei Apps ist mobiles Banking sicher auf einem Gerät möglich. Die TAN wird automatisch übertragen – das lästige Eintippen der Nummern entfällt damit. Und so geht’s: Wie gewohnt z. B. deine Überweisung in der DKB-Banking-App eingeben. Bei der TAN-Abfrage wirst du zur DKB-TAN2go-App geleitet. Hier mit persönlichem Passwort anmelden, TAN abrufen und mit nur einem Klick sicher in die DKB-Banking-App übertragen. Transaktion danach nur noch in der DKB-Banking-App freigeben – fertig. Hinweis zu den Berechtigungen: • Die Berechtigung „Telefon“ ist für die Gerätebindung zwingend notwendig, ohne diese Berechtigung ist eine App-Nutzung nicht möglich. • Die Berechtigung „Kamera“ ermöglicht das Einlesen des QR-Codes zur Verknüpfung der TAN2go-Verbindung. Alternativ können die Daten manuell eingegeben werden. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN • Auf deinem Gerät ist Android 5 oder eine neuere Version installiert. • Dein Gerät ist nicht gerootet: Das TAN2go-Verfahren wird nicht für Android-Geräte mit Root-Zugriff angeboten. Die hohen Sicherheitsstandards beim mobilen Banking können auf gerooteten Smartphones nicht gewährleistet werden. Oft geht das Rooting auch vom Hersteller deines Geräts aus. Häufig reicht dann eine Aktualisierung des Betriebssystems. • Auf deinem Gerät ist kein Screenreader installiert: Ist auf deinem mobilen Endgerät ein Screenreader installiert, können angeforderte TAN ausgelesen und missbraucht werden. Deshalb ist die Verwendung eines Screenreaders nicht möglich. Um die DKB-TAN2go-App zu nutzen, deinstalliere den Screenreader (häufig unter Einstellungen > Eingabehilfen). • Für eine vollumfängliche Funktion der TAN2go-App nutze bitte keine Android Beta-Versionen.}
Read more
Description (
Characters: 3148 of 4000
)
Die App ist für Kund*innen der DKB, die das TAN2go-Verfahren nutzen wollen. Zur Installation benötigst du den Anmeldenamen und dein (Start-)Passwort für das Internet-Banking. Aktiviere TAN2go jederzeit im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen. TAN2go: MOBIL UND SICHER TAN EMPFANGEN Erhalte TANs jederzeit und überall in der DKB-TAN2go-App auf deinem Android-Gerät. So gibst du Überweisungen, Anträge, Wertpapierorder oder Änderungen deiner Kontaktdaten frei. LOS GEHT‘S • Lade die DKB-TAN2go-App auf dein Android-Gerät und vergib ein 8-stelliges Passwort. • Im nächsten Schritt verknüpfst du die TAN2go-App mit deinem Banking. • Als NEUKUND*IN erhältst du per Post die Anmeldedaten für das TAN2go-Verfahren und ein Start-Passwort, mit dem du dich ins Banking einloggen kannst. Zusätzlich erhältst du einen Registrierungsbrief zur Verknüpfung der App. Folge der Anleitung im Registrierungsbrief. (Hinweis: DKB-TAN2go-Verfahren mit Bindestrich, nach Start-Passwort fehlt ein Komma, am Ende der Punkt) • Als DKB-KUND*IN aktivierst du TAN2go direkt im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen und folgst dann den Anweisungen zur Verknüpfung deines Mobilgerätes. Alle Informationen auch unter dkb.de/TAN2go. UNSER TIPP: BANKING MIT NUR EINEM MOBILEN ENDGERÄT Nutze die DKB-TAN2go-App zusammen mit der DKB-Banking-App. Durch die Aufteilung von Banking- und Sicherheitsfunktion in zwei Apps ist mobiles Banking sicher auf einem Gerät möglich. Die TAN wird automatisch übertragen – das lästige Eintippen der Nummern entfällt damit. Und so geht’s: Wie gewohnt z. B. deine Überweisung in der DKB-Banking-App eingeben. Bei der TAN-Abfrage wirst du zur DKB-TAN2go-App geleitet. Hier mit persönlichem Passwort anmelden, TAN abrufen und mit nur einem Klick sicher in die DKB-Banking-App übertragen. Transaktion danach nur noch in der DKB-Banking-App freigeben – fertig. Hinweis zu den Berechtigungen: • Die Berechtigung „Telefon“ ist für die Gerätebindung zwingend notwendig, ohne diese Berechtigung ist eine App-Nutzung nicht möglich. • Die Berechtigung „Kamera“ ermöglicht das Einlesen des QR-Codes zur Verknüpfung der TAN2go-Verbindung. Alternativ können die Daten manuell eingegeben werden. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN • Auf deinem Gerät ist Android 5 oder eine neuere Version installiert. • Dein Gerät ist nicht gerootet: Das TAN2go-Verfahren wird nicht für Android-Geräte mit Root-Zugriff angeboten. Die hohen Sicherheitsstandards beim mobilen Banking können auf gerooteten Smartphones nicht gewährleistet werden. Oft geht das Rooting auch vom Hersteller deines Geräts aus. Häufig reicht dann eine Aktualisierung des Betriebssystems. • Auf deinem Gerät ist kein Screenreader installiert: Ist auf deinem mobilen Endgerät ein Screenreader installiert, können angeforderte TAN ausgelesen und missbraucht werden. Deshalb ist die Verwendung eines Screenreaders nicht möglich. Um die DKB-TAN2go-App zu nutzen, deinstalliere den Screenreader (häufig unter Einstellungen > Eingabehilfen). • Für eine vollumfängliche Funktion der TAN2go-App nutze bitte keine Android Beta-Versionen.}
Read more
Description (
Characters: 3148 of 4000
)
Die App ist für Kund*innen der DKB, die das TAN2go-Verfahren nutzen wollen. Zur Installation benötigst du den Anmeldenamen und dein (Start-)Passwort für das Internet-Banking. Aktiviere TAN2go jederzeit im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen. TAN2go: MOBIL UND SICHER TAN EMPFANGEN Erhalte TANs jederzeit und überall in der DKB-TAN2go-App auf deinem Android-Gerät. So gibst du Überweisungen, Anträge, Wertpapierorder oder Änderungen deiner Kontaktdaten frei. LOS GEHT‘S • Lade die DKB-TAN2go-App auf dein Android-Gerät und vergib ein 8-stelliges Passwort. • Im nächsten Schritt verknüpfst du die TAN2go-App mit deinem Banking. • Als NEUKUND*IN erhältst du per Post die Anmeldedaten für das TAN2go-Verfahren und ein Start-Passwort, mit dem du dich ins Banking einloggen kannst. Zusätzlich erhältst du einen Registrierungsbrief zur Verknüpfung der App. Folge der Anleitung im Registrierungsbrief. (Hinweis: DKB-TAN2go-Verfahren mit Bindestrich, nach Start-Passwort fehlt ein Komma, am Ende der Punkt) • Als DKB-KUND*IN aktivierst du TAN2go direkt im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen und folgst dann den Anweisungen zur Verknüpfung deines Mobilgerätes. Alle Informationen auch unter dkb.de/TAN2go. UNSER TIPP: BANKING MIT NUR EINEM MOBILEN ENDGERÄT Nutze die DKB-TAN2go-App zusammen mit der DKB-Banking-App. Durch die Aufteilung von Banking- und Sicherheitsfunktion in zwei Apps ist mobiles Banking sicher auf einem Gerät möglich. Die TAN wird automatisch übertragen – das lästige Eintippen der Nummern entfällt damit. Und so geht’s: Wie gewohnt z. B. deine Überweisung in der DKB-Banking-App eingeben. Bei der TAN-Abfrage wirst du zur DKB-TAN2go-App geleitet. Hier mit persönlichem Passwort anmelden, TAN abrufen und mit nur einem Klick sicher in die DKB-Banking-App übertragen. Transaktion danach nur noch in der DKB-Banking-App freigeben – fertig. Hinweis zu den Berechtigungen: • Die Berechtigung „Telefon“ ist für die Gerätebindung zwingend notwendig, ohne diese Berechtigung ist eine App-Nutzung nicht möglich. • Die Berechtigung „Kamera“ ermöglicht das Einlesen des QR-Codes zur Verknüpfung der TAN2go-Verbindung. Alternativ können die Daten manuell eingegeben werden. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN • Auf deinem Gerät ist Android 5 oder eine neuere Version installiert. • Dein Gerät ist nicht gerootet: Das TAN2go-Verfahren wird nicht für Android-Geräte mit Root-Zugriff angeboten. Die hohen Sicherheitsstandards beim mobilen Banking können auf gerooteten Smartphones nicht gewährleistet werden. Oft geht das Rooting auch vom Hersteller deines Geräts aus. Häufig reicht dann eine Aktualisierung des Betriebssystems. • Auf deinem Gerät ist kein Screenreader installiert: Ist auf deinem mobilen Endgerät ein Screenreader installiert, können angeforderte TAN ausgelesen und missbraucht werden. Deshalb ist die Verwendung eines Screenreaders nicht möglich. Um die DKB-TAN2go-App zu nutzen, deinstalliere den Screenreader (häufig unter Einstellungen > Eingabehilfen). • Für eine vollumfängliche Funktion der TAN2go-App nutze bitte keine Android Beta-Versionen.}
Read more
Description (
Characters: 3148 of 4000
)
Die App ist für Kund*innen der DKB, die das TAN2go-Verfahren nutzen wollen. Zur Installation benötigst du den Anmeldenamen und dein (Start-)Passwort für das Internet-Banking. Aktiviere TAN2go jederzeit im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen. TAN2go: MOBIL UND SICHER TAN EMPFANGEN Erhalte TANs jederzeit und überall in der DKB-TAN2go-App auf deinem Android-Gerät. So gibst du Überweisungen, Anträge, Wertpapierorder oder Änderungen deiner Kontaktdaten frei. LOS GEHT‘S • Lade die DKB-TAN2go-App auf dein Android-Gerät und vergib ein 8-stelliges Passwort. • Im nächsten Schritt verknüpfst du die TAN2go-App mit deinem Banking. • Als NEUKUND*IN erhältst du per Post die Anmeldedaten für das TAN2go-Verfahren und ein Start-Passwort, mit dem du dich ins Banking einloggen kannst. Zusätzlich erhältst du einen Registrierungsbrief zur Verknüpfung der App. Folge der Anleitung im Registrierungsbrief. (Hinweis: DKB-TAN2go-Verfahren mit Bindestrich, nach Start-Passwort fehlt ein Komma, am Ende der Punkt) • Als DKB-KUND*IN aktivierst du TAN2go direkt im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen und folgst dann den Anweisungen zur Verknüpfung deines Mobilgerätes. Alle Informationen auch unter dkb.de/TAN2go. UNSER TIPP: BANKING MIT NUR EINEM MOBILEN ENDGERÄT Nutze die DKB-TAN2go-App zusammen mit der DKB-Banking-App. Durch die Aufteilung von Banking- und Sicherheitsfunktion in zwei Apps ist mobiles Banking sicher auf einem Gerät möglich. Die TAN wird automatisch übertragen – das lästige Eintippen der Nummern entfällt damit. Und so geht’s: Wie gewohnt z. B. deine Überweisung in der DKB-Banking-App eingeben. Bei der TAN-Abfrage wirst du zur DKB-TAN2go-App geleitet. Hier mit persönlichem Passwort anmelden, TAN abrufen und mit nur einem Klick sicher in die DKB-Banking-App übertragen. Transaktion danach nur noch in der DKB-Banking-App freigeben – fertig. Hinweis zu den Berechtigungen: • Die Berechtigung „Telefon“ ist für die Gerätebindung zwingend notwendig, ohne diese Berechtigung ist eine App-Nutzung nicht möglich. • Die Berechtigung „Kamera“ ermöglicht das Einlesen des QR-Codes zur Verknüpfung der TAN2go-Verbindung. Alternativ können die Daten manuell eingegeben werden. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN • Auf deinem Gerät ist Android 5 oder eine neuere Version installiert. • Dein Gerät ist nicht gerootet: Das TAN2go-Verfahren wird nicht für Android-Geräte mit Root-Zugriff angeboten. Die hohen Sicherheitsstandards beim mobilen Banking können auf gerooteten Smartphones nicht gewährleistet werden. Oft geht das Rooting auch vom Hersteller deines Geräts aus. Häufig reicht dann eine Aktualisierung des Betriebssystems. • Auf deinem Gerät ist kein Screenreader installiert: Ist auf deinem mobilen Endgerät ein Screenreader installiert, können angeforderte TAN ausgelesen und missbraucht werden. Deshalb ist die Verwendung eines Screenreaders nicht möglich. Um die DKB-TAN2go-App zu nutzen, deinstalliere den Screenreader (häufig unter Einstellungen > Eingabehilfen). • Für eine vollumfängliche Funktion der TAN2go-App nutze bitte keine Android Beta-Versionen.}
Read more
Description (
Characters: 3148 of 4000
)
Die App ist für Kund*innen der DKB, die das TAN2go-Verfahren nutzen wollen. Zur Installation benötigst du den Anmeldenamen und dein (Start-)Passwort für das Internet-Banking. Aktiviere TAN2go jederzeit im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen. TAN2go: MOBIL UND SICHER TAN EMPFANGEN Erhalte TANs jederzeit und überall in der DKB-TAN2go-App auf deinem Android-Gerät. So gibst du Überweisungen, Anträge, Wertpapierorder oder Änderungen deiner Kontaktdaten frei. LOS GEHT‘S • Lade die DKB-TAN2go-App auf dein Android-Gerät und vergib ein 8-stelliges Passwort. • Im nächsten Schritt verknüpfst du die TAN2go-App mit deinem Banking. • Als NEUKUND*IN erhältst du per Post die Anmeldedaten für das TAN2go-Verfahren und ein Start-Passwort, mit dem du dich ins Banking einloggen kannst. Zusätzlich erhältst du einen Registrierungsbrief zur Verknüpfung der App. Folge der Anleitung im Registrierungsbrief. (Hinweis: DKB-TAN2go-Verfahren mit Bindestrich, nach Start-Passwort fehlt ein Komma, am Ende der Punkt) • Als DKB-KUND*IN aktivierst du TAN2go direkt im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen und folgst dann den Anweisungen zur Verknüpfung deines Mobilgerätes. Alle Informationen auch unter dkb.de/TAN2go. UNSER TIPP: BANKING MIT NUR EINEM MOBILEN ENDGERÄT Nutze die DKB-TAN2go-App zusammen mit der DKB-Banking-App. Durch die Aufteilung von Banking- und Sicherheitsfunktion in zwei Apps ist mobiles Banking sicher auf einem Gerät möglich. Die TAN wird automatisch übertragen – das lästige Eintippen der Nummern entfällt damit. Und so geht’s: Wie gewohnt z. B. deine Überweisung in der DKB-Banking-App eingeben. Bei der TAN-Abfrage wirst du zur DKB-TAN2go-App geleitet. Hier mit persönlichem Passwort anmelden, TAN abrufen und mit nur einem Klick sicher in die DKB-Banking-App übertragen. Transaktion danach nur noch in der DKB-Banking-App freigeben – fertig. Hinweis zu den Berechtigungen: • Die Berechtigung „Telefon“ ist für die Gerätebindung zwingend notwendig, ohne diese Berechtigung ist eine App-Nutzung nicht möglich. • Die Berechtigung „Kamera“ ermöglicht das Einlesen des QR-Codes zur Verknüpfung der TAN2go-Verbindung. Alternativ können die Daten manuell eingegeben werden. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN • Auf deinem Gerät ist Android 5 oder eine neuere Version installiert. • Dein Gerät ist nicht gerootet: Das TAN2go-Verfahren wird nicht für Android-Geräte mit Root-Zugriff angeboten. Die hohen Sicherheitsstandards beim mobilen Banking können auf gerooteten Smartphones nicht gewährleistet werden. Oft geht das Rooting auch vom Hersteller deines Geräts aus. Häufig reicht dann eine Aktualisierung des Betriebssystems. • Auf deinem Gerät ist kein Screenreader installiert: Ist auf deinem mobilen Endgerät ein Screenreader installiert, können angeforderte TAN ausgelesen und missbraucht werden. Deshalb ist die Verwendung eines Screenreaders nicht möglich. Um die DKB-TAN2go-App zu nutzen, deinstalliere den Screenreader (häufig unter Einstellungen > Eingabehilfen). • Für eine vollumfängliche Funktion der TAN2go-App nutze bitte keine Android Beta-Versionen.}
Read more
Description (
Characters: 3148 of 4000
)
Die App ist für Kund*innen der DKB, die das TAN2go-Verfahren nutzen wollen. Zur Installation benötigst du den Anmeldenamen und dein (Start-)Passwort für das Internet-Banking. Aktiviere TAN2go jederzeit im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen. TAN2go: MOBIL UND SICHER TAN EMPFANGEN Erhalte TANs jederzeit und überall in der DKB-TAN2go-App auf deinem Android-Gerät. So gibst du Überweisungen, Anträge, Wertpapierorder oder Änderungen deiner Kontaktdaten frei. LOS GEHT‘S • Lade die DKB-TAN2go-App auf dein Android-Gerät und vergib ein 8-stelliges Passwort. • Im nächsten Schritt verknüpfst du die TAN2go-App mit deinem Banking. • Als NEUKUND*IN erhältst du per Post die Anmeldedaten für das TAN2go-Verfahren und ein Start-Passwort, mit dem du dich ins Banking einloggen kannst. Zusätzlich erhältst du einen Registrierungsbrief zur Verknüpfung der App. Folge der Anleitung im Registrierungsbrief. (Hinweis: DKB-TAN2go-Verfahren mit Bindestrich, nach Start-Passwort fehlt ein Komma, am Ende der Punkt) • Als DKB-KUND*IN aktivierst du TAN2go direkt im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen und folgst dann den Anweisungen zur Verknüpfung deines Mobilgerätes. Alle Informationen auch unter dkb.de/TAN2go. UNSER TIPP: BANKING MIT NUR EINEM MOBILEN ENDGERÄT Nutze die DKB-TAN2go-App zusammen mit der DKB-Banking-App. Durch die Aufteilung von Banking- und Sicherheitsfunktion in zwei Apps ist mobiles Banking sicher auf einem Gerät möglich. Die TAN wird automatisch übertragen – das lästige Eintippen der Nummern entfällt damit. Und so geht’s: Wie gewohnt z. B. deine Überweisung in der DKB-Banking-App eingeben. Bei der TAN-Abfrage wirst du zur DKB-TAN2go-App geleitet. Hier mit persönlichem Passwort anmelden, TAN abrufen und mit nur einem Klick sicher in die DKB-Banking-App übertragen. Transaktion danach nur noch in der DKB-Banking-App freigeben – fertig. Hinweis zu den Berechtigungen: • Die Berechtigung „Telefon“ ist für die Gerätebindung zwingend notwendig, ohne diese Berechtigung ist eine App-Nutzung nicht möglich. • Die Berechtigung „Kamera“ ermöglicht das Einlesen des QR-Codes zur Verknüpfung der TAN2go-Verbindung. Alternativ können die Daten manuell eingegeben werden. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN • Auf deinem Gerät ist Android 5 oder eine neuere Version installiert. • Dein Gerät ist nicht gerootet: Das TAN2go-Verfahren wird nicht für Android-Geräte mit Root-Zugriff angeboten. Die hohen Sicherheitsstandards beim mobilen Banking können auf gerooteten Smartphones nicht gewährleistet werden. Oft geht das Rooting auch vom Hersteller deines Geräts aus. Häufig reicht dann eine Aktualisierung des Betriebssystems. • Auf deinem Gerät ist kein Screenreader installiert: Ist auf deinem mobilen Endgerät ein Screenreader installiert, können angeforderte TAN ausgelesen und missbraucht werden. Deshalb ist die Verwendung eines Screenreaders nicht möglich. Um die DKB-TAN2go-App zu nutzen, deinstalliere den Screenreader (häufig unter Einstellungen > Eingabehilfen). • Für eine vollumfängliche Funktion der TAN2go-App nutze bitte keine Android Beta-Versionen.}
Read more
Description (
Characters: 3148 of 4000
)
Die App ist für Kund*innen der DKB, die das TAN2go-Verfahren nutzen wollen. Zur Installation benötigst du den Anmeldenamen und dein (Start-)Passwort für das Internet-Banking. Aktiviere TAN2go jederzeit im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen. TAN2go: MOBIL UND SICHER TAN EMPFANGEN Erhalte TANs jederzeit und überall in der DKB-TAN2go-App auf deinem Android-Gerät. So gibst du Überweisungen, Anträge, Wertpapierorder oder Änderungen deiner Kontaktdaten frei. LOS GEHT‘S • Lade die DKB-TAN2go-App auf dein Android-Gerät und vergib ein 8-stelliges Passwort. • Im nächsten Schritt verknüpfst du die TAN2go-App mit deinem Banking. • Als NEUKUND*IN erhältst du per Post die Anmeldedaten für das TAN2go-Verfahren und ein Start-Passwort, mit dem du dich ins Banking einloggen kannst. Zusätzlich erhältst du einen Registrierungsbrief zur Verknüpfung der App. Folge der Anleitung im Registrierungsbrief. (Hinweis: DKB-TAN2go-Verfahren mit Bindestrich, nach Start-Passwort fehlt ein Komma, am Ende der Punkt) • Als DKB-KUND*IN aktivierst du TAN2go direkt im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen und folgst dann den Anweisungen zur Verknüpfung deines Mobilgerätes. Alle Informationen auch unter dkb.de/TAN2go. UNSER TIPP: BANKING MIT NUR EINEM MOBILEN ENDGERÄT Nutze die DKB-TAN2go-App zusammen mit der DKB-Banking-App. Durch die Aufteilung von Banking- und Sicherheitsfunktion in zwei Apps ist mobiles Banking sicher auf einem Gerät möglich. Die TAN wird automatisch übertragen – das lästige Eintippen der Nummern entfällt damit. Und so geht’s: Wie gewohnt z. B. deine Überweisung in der DKB-Banking-App eingeben. Bei der TAN-Abfrage wirst du zur DKB-TAN2go-App geleitet. Hier mit persönlichem Passwort anmelden, TAN abrufen und mit nur einem Klick sicher in die DKB-Banking-App übertragen. Transaktion danach nur noch in der DKB-Banking-App freigeben – fertig. Hinweis zu den Berechtigungen: • Die Berechtigung „Telefon“ ist für die Gerätebindung zwingend notwendig, ohne diese Berechtigung ist eine App-Nutzung nicht möglich. • Die Berechtigung „Kamera“ ermöglicht das Einlesen des QR-Codes zur Verknüpfung der TAN2go-Verbindung. Alternativ können die Daten manuell eingegeben werden. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN • Auf deinem Gerät ist Android 5 oder eine neuere Version installiert. • Dein Gerät ist nicht gerootet: Das TAN2go-Verfahren wird nicht für Android-Geräte mit Root-Zugriff angeboten. Die hohen Sicherheitsstandards beim mobilen Banking können auf gerooteten Smartphones nicht gewährleistet werden. Oft geht das Rooting auch vom Hersteller deines Geräts aus. Häufig reicht dann eine Aktualisierung des Betriebssystems. • Auf deinem Gerät ist kein Screenreader installiert: Ist auf deinem mobilen Endgerät ein Screenreader installiert, können angeforderte TAN ausgelesen und missbraucht werden. Deshalb ist die Verwendung eines Screenreaders nicht möglich. Um die DKB-TAN2go-App zu nutzen, deinstalliere den Screenreader (häufig unter Einstellungen > Eingabehilfen). • Für eine vollumfängliche Funktion der TAN2go-App nutze bitte keine Android Beta-Versionen.}
Read more
Description (
Characters: 3148 of 4000
)
Die App ist für Kund*innen der DKB, die das TAN2go-Verfahren nutzen wollen. Zur Installation benötigst du den Anmeldenamen und dein (Start-)Passwort für das Internet-Banking. Aktiviere TAN2go jederzeit im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen. TAN2go: MOBIL UND SICHER TAN EMPFANGEN Erhalte TANs jederzeit und überall in der DKB-TAN2go-App auf deinem Android-Gerät. So gibst du Überweisungen, Anträge, Wertpapierorder oder Änderungen deiner Kontaktdaten frei. LOS GEHT‘S • Lade die DKB-TAN2go-App auf dein Android-Gerät und vergib ein 8-stelliges Passwort. • Im nächsten Schritt verknüpfst du die TAN2go-App mit deinem Banking. • Als NEUKUND*IN erhältst du per Post die Anmeldedaten für das TAN2go-Verfahren und ein Start-Passwort, mit dem du dich ins Banking einloggen kannst. Zusätzlich erhältst du einen Registrierungsbrief zur Verknüpfung der App. Folge der Anleitung im Registrierungsbrief. (Hinweis: DKB-TAN2go-Verfahren mit Bindestrich, nach Start-Passwort fehlt ein Komma, am Ende der Punkt) • Als DKB-KUND*IN aktivierst du TAN2go direkt im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen und folgst dann den Anweisungen zur Verknüpfung deines Mobilgerätes. Alle Informationen auch unter dkb.de/TAN2go. UNSER TIPP: BANKING MIT NUR EINEM MOBILEN ENDGERÄT Nutze die DKB-TAN2go-App zusammen mit der DKB-Banking-App. Durch die Aufteilung von Banking- und Sicherheitsfunktion in zwei Apps ist mobiles Banking sicher auf einem Gerät möglich. Die TAN wird automatisch übertragen – das lästige Eintippen der Nummern entfällt damit. Und so geht’s: Wie gewohnt z. B. deine Überweisung in der DKB-Banking-App eingeben. Bei der TAN-Abfrage wirst du zur DKB-TAN2go-App geleitet. Hier mit persönlichem Passwort anmelden, TAN abrufen und mit nur einem Klick sicher in die DKB-Banking-App übertragen. Transaktion danach nur noch in der DKB-Banking-App freigeben – fertig. Hinweis zu den Berechtigungen: • Die Berechtigung „Telefon“ ist für die Gerätebindung zwingend notwendig, ohne diese Berechtigung ist eine App-Nutzung nicht möglich. • Die Berechtigung „Kamera“ ermöglicht das Einlesen des QR-Codes zur Verknüpfung der TAN2go-Verbindung. Alternativ können die Daten manuell eingegeben werden. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN • Auf deinem Gerät ist Android 5 oder eine neuere Version installiert. • Dein Gerät ist nicht gerootet: Das TAN2go-Verfahren wird nicht für Android-Geräte mit Root-Zugriff angeboten. Die hohen Sicherheitsstandards beim mobilen Banking können auf gerooteten Smartphones nicht gewährleistet werden. Oft geht das Rooting auch vom Hersteller deines Geräts aus. Häufig reicht dann eine Aktualisierung des Betriebssystems. • Auf deinem Gerät ist kein Screenreader installiert: Ist auf deinem mobilen Endgerät ein Screenreader installiert, können angeforderte TAN ausgelesen und missbraucht werden. Deshalb ist die Verwendung eines Screenreaders nicht möglich. Um die DKB-TAN2go-App zu nutzen, deinstalliere den Screenreader (häufig unter Einstellungen > Eingabehilfen). • Für eine vollumfängliche Funktion der TAN2go-App nutze bitte keine Android Beta-Versionen.}
Read more
Description (
Characters: 3148 of 4000
)
Die App ist für Kund*innen der DKB, die das TAN2go-Verfahren nutzen wollen. Zur Installation benötigst du den Anmeldenamen und dein (Start-)Passwort für das Internet-Banking. Aktiviere TAN2go jederzeit im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen. TAN2go: MOBIL UND SICHER TAN EMPFANGEN Erhalte TANs jederzeit und überall in der DKB-TAN2go-App auf deinem Android-Gerät. So gibst du Überweisungen, Anträge, Wertpapierorder oder Änderungen deiner Kontaktdaten frei. LOS GEHT‘S • Lade die DKB-TAN2go-App auf dein Android-Gerät und vergib ein 8-stelliges Passwort. • Im nächsten Schritt verknüpfst du die TAN2go-App mit deinem Banking. • Als NEUKUND*IN erhältst du per Post die Anmeldedaten für das TAN2go-Verfahren und ein Start-Passwort, mit dem du dich ins Banking einloggen kannst. Zusätzlich erhältst du einen Registrierungsbrief zur Verknüpfung der App. Folge der Anleitung im Registrierungsbrief. (Hinweis: DKB-TAN2go-Verfahren mit Bindestrich, nach Start-Passwort fehlt ein Komma, am Ende der Punkt) • Als DKB-KUND*IN aktivierst du TAN2go direkt im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen und folgst dann den Anweisungen zur Verknüpfung deines Mobilgerätes. Alle Informationen auch unter dkb.de/TAN2go. UNSER TIPP: BANKING MIT NUR EINEM MOBILEN ENDGERÄT Nutze die DKB-TAN2go-App zusammen mit der DKB-Banking-App. Durch die Aufteilung von Banking- und Sicherheitsfunktion in zwei Apps ist mobiles Banking sicher auf einem Gerät möglich. Die TAN wird automatisch übertragen – das lästige Eintippen der Nummern entfällt damit. Und so geht’s: Wie gewohnt z. B. deine Überweisung in der DKB-Banking-App eingeben. Bei der TAN-Abfrage wirst du zur DKB-TAN2go-App geleitet. Hier mit persönlichem Passwort anmelden, TAN abrufen und mit nur einem Klick sicher in die DKB-Banking-App übertragen. Transaktion danach nur noch in der DKB-Banking-App freigeben – fertig. Hinweis zu den Berechtigungen: • Die Berechtigung „Telefon“ ist für die Gerätebindung zwingend notwendig, ohne diese Berechtigung ist eine App-Nutzung nicht möglich. • Die Berechtigung „Kamera“ ermöglicht das Einlesen des QR-Codes zur Verknüpfung der TAN2go-Verbindung. Alternativ können die Daten manuell eingegeben werden. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN • Auf deinem Gerät ist Android 5 oder eine neuere Version installiert. • Dein Gerät ist nicht gerootet: Das TAN2go-Verfahren wird nicht für Android-Geräte mit Root-Zugriff angeboten. Die hohen Sicherheitsstandards beim mobilen Banking können auf gerooteten Smartphones nicht gewährleistet werden. Oft geht das Rooting auch vom Hersteller deines Geräts aus. Häufig reicht dann eine Aktualisierung des Betriebssystems. • Auf deinem Gerät ist kein Screenreader installiert: Ist auf deinem mobilen Endgerät ein Screenreader installiert, können angeforderte TAN ausgelesen und missbraucht werden. Deshalb ist die Verwendung eines Screenreaders nicht möglich. Um die DKB-TAN2go-App zu nutzen, deinstalliere den Screenreader (häufig unter Einstellungen > Eingabehilfen). • Für eine vollumfängliche Funktion der TAN2go-App nutze bitte keine Android Beta-Versionen.}
Read more
Description (
Characters: 3148 of 4000
)
Die App ist für Kund*innen der DKB, die das TAN2go-Verfahren nutzen wollen. Zur Installation benötigst du den Anmeldenamen und dein (Start-)Passwort für das Internet-Banking. Aktiviere TAN2go jederzeit im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen. TAN2go: MOBIL UND SICHER TAN EMPFANGEN Erhalte TANs jederzeit und überall in der DKB-TAN2go-App auf deinem Android-Gerät. So gibst du Überweisungen, Anträge, Wertpapierorder oder Änderungen deiner Kontaktdaten frei. LOS GEHT‘S • Lade die DKB-TAN2go-App auf dein Android-Gerät und vergib ein 8-stelliges Passwort. • Im nächsten Schritt verknüpfst du die TAN2go-App mit deinem Banking. • Als NEUKUND*IN erhältst du per Post die Anmeldedaten für das TAN2go-Verfahren und ein Start-Passwort, mit dem du dich ins Banking einloggen kannst. Zusätzlich erhältst du einen Registrierungsbrief zur Verknüpfung der App. Folge der Anleitung im Registrierungsbrief. (Hinweis: DKB-TAN2go-Verfahren mit Bindestrich, nach Start-Passwort fehlt ein Komma, am Ende der Punkt) • Als DKB-KUND*IN aktivierst du TAN2go direkt im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen und folgst dann den Anweisungen zur Verknüpfung deines Mobilgerätes. Alle Informationen auch unter dkb.de/TAN2go. UNSER TIPP: BANKING MIT NUR EINEM MOBILEN ENDGERÄT Nutze die DKB-TAN2go-App zusammen mit der DKB-Banking-App. Durch die Aufteilung von Banking- und Sicherheitsfunktion in zwei Apps ist mobiles Banking sicher auf einem Gerät möglich. Die TAN wird automatisch übertragen – das lästige Eintippen der Nummern entfällt damit. Und so geht’s: Wie gewohnt z. B. deine Überweisung in der DKB-Banking-App eingeben. Bei der TAN-Abfrage wirst du zur DKB-TAN2go-App geleitet. Hier mit persönlichem Passwort anmelden, TAN abrufen und mit nur einem Klick sicher in die DKB-Banking-App übertragen. Transaktion danach nur noch in der DKB-Banking-App freigeben – fertig. Hinweis zu den Berechtigungen: • Die Berechtigung „Telefon“ ist für die Gerätebindung zwingend notwendig, ohne diese Berechtigung ist eine App-Nutzung nicht möglich. • Die Berechtigung „Kamera“ ermöglicht das Einlesen des QR-Codes zur Verknüpfung der TAN2go-Verbindung. Alternativ können die Daten manuell eingegeben werden. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN • Auf deinem Gerät ist Android 5 oder eine neuere Version installiert. • Dein Gerät ist nicht gerootet: Das TAN2go-Verfahren wird nicht für Android-Geräte mit Root-Zugriff angeboten. Die hohen Sicherheitsstandards beim mobilen Banking können auf gerooteten Smartphones nicht gewährleistet werden. Oft geht das Rooting auch vom Hersteller deines Geräts aus. Häufig reicht dann eine Aktualisierung des Betriebssystems. • Auf deinem Gerät ist kein Screenreader installiert: Ist auf deinem mobilen Endgerät ein Screenreader installiert, können angeforderte TAN ausgelesen und missbraucht werden. Deshalb ist die Verwendung eines Screenreaders nicht möglich. Um die DKB-TAN2go-App zu nutzen, deinstalliere den Screenreader (häufig unter Einstellungen > Eingabehilfen). • Für eine vollumfängliche Funktion der TAN2go-App nutze bitte keine Android Beta-Versionen.}
Read more
Description (
Characters: 3148 of 4000
)
Die App ist für Kund*innen der DKB, die das TAN2go-Verfahren nutzen wollen. Zur Installation benötigst du den Anmeldenamen und dein (Start-)Passwort für das Internet-Banking. Aktiviere TAN2go jederzeit im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen. TAN2go: MOBIL UND SICHER TAN EMPFANGEN Erhalte TANs jederzeit und überall in der DKB-TAN2go-App auf deinem Android-Gerät. So gibst du Überweisungen, Anträge, Wertpapierorder oder Änderungen deiner Kontaktdaten frei. LOS GEHT‘S • Lade die DKB-TAN2go-App auf dein Android-Gerät und vergib ein 8-stelliges Passwort. • Im nächsten Schritt verknüpfst du die TAN2go-App mit deinem Banking. • Als NEUKUND*IN erhältst du per Post die Anmeldedaten für das TAN2go-Verfahren und ein Start-Passwort, mit dem du dich ins Banking einloggen kannst. Zusätzlich erhältst du einen Registrierungsbrief zur Verknüpfung der App. Folge der Anleitung im Registrierungsbrief. (Hinweis: DKB-TAN2go-Verfahren mit Bindestrich, nach Start-Passwort fehlt ein Komma, am Ende der Punkt) • Als DKB-KUND*IN aktivierst du TAN2go direkt im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen und folgst dann den Anweisungen zur Verknüpfung deines Mobilgerätes. Alle Informationen auch unter dkb.de/TAN2go. UNSER TIPP: BANKING MIT NUR EINEM MOBILEN ENDGERÄT Nutze die DKB-TAN2go-App zusammen mit der DKB-Banking-App. Durch die Aufteilung von Banking- und Sicherheitsfunktion in zwei Apps ist mobiles Banking sicher auf einem Gerät möglich. Die TAN wird automatisch übertragen – das lästige Eintippen der Nummern entfällt damit. Und so geht’s: Wie gewohnt z. B. deine Überweisung in der DKB-Banking-App eingeben. Bei der TAN-Abfrage wirst du zur DKB-TAN2go-App geleitet. Hier mit persönlichem Passwort anmelden, TAN abrufen und mit nur einem Klick sicher in die DKB-Banking-App übertragen. Transaktion danach nur noch in der DKB-Banking-App freigeben – fertig. Hinweis zu den Berechtigungen: • Die Berechtigung „Telefon“ ist für die Gerätebindung zwingend notwendig, ohne diese Berechtigung ist eine App-Nutzung nicht möglich. • Die Berechtigung „Kamera“ ermöglicht das Einlesen des QR-Codes zur Verknüpfung der TAN2go-Verbindung. Alternativ können die Daten manuell eingegeben werden. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN • Auf deinem Gerät ist Android 5 oder eine neuere Version installiert. • Dein Gerät ist nicht gerootet: Das TAN2go-Verfahren wird nicht für Android-Geräte mit Root-Zugriff angeboten. Die hohen Sicherheitsstandards beim mobilen Banking können auf gerooteten Smartphones nicht gewährleistet werden. Oft geht das Rooting auch vom Hersteller deines Geräts aus. Häufig reicht dann eine Aktualisierung des Betriebssystems. • Auf deinem Gerät ist kein Screenreader installiert: Ist auf deinem mobilen Endgerät ein Screenreader installiert, können angeforderte TAN ausgelesen und missbraucht werden. Deshalb ist die Verwendung eines Screenreaders nicht möglich. Um die DKB-TAN2go-App zu nutzen, deinstalliere den Screenreader (häufig unter Einstellungen > Eingabehilfen). • Für eine vollumfängliche Funktion der TAN2go-App nutze bitte keine Android Beta-Versionen.}
Read more
Description (
Characters: 3148 of 4000
)
Die App ist für Kund*innen der DKB, die das TAN2go-Verfahren nutzen wollen. Zur Installation benötigst du den Anmeldenamen und dein (Start-)Passwort für das Internet-Banking. Aktiviere TAN2go jederzeit im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen. TAN2go: MOBIL UND SICHER TAN EMPFANGEN Erhalte TANs jederzeit und überall in der DKB-TAN2go-App auf deinem Android-Gerät. So gibst du Überweisungen, Anträge, Wertpapierorder oder Änderungen deiner Kontaktdaten frei. LOS GEHT‘S • Lade die DKB-TAN2go-App auf dein Android-Gerät und vergib ein 8-stelliges Passwort. • Im nächsten Schritt verknüpfst du die TAN2go-App mit deinem Banking. • Als NEUKUND*IN erhältst du per Post die Anmeldedaten für das TAN2go-Verfahren und ein Start-Passwort, mit dem du dich ins Banking einloggen kannst. Zusätzlich erhältst du einen Registrierungsbrief zur Verknüpfung der App. Folge der Anleitung im Registrierungsbrief. (Hinweis: DKB-TAN2go-Verfahren mit Bindestrich, nach Start-Passwort fehlt ein Komma, am Ende der Punkt) • Als DKB-KUND*IN aktivierst du TAN2go direkt im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen und folgst dann den Anweisungen zur Verknüpfung deines Mobilgerätes. Alle Informationen auch unter dkb.de/TAN2go. UNSER TIPP: BANKING MIT NUR EINEM MOBILEN ENDGERÄT Nutze die DKB-TAN2go-App zusammen mit der DKB-Banking-App. Durch die Aufteilung von Banking- und Sicherheitsfunktion in zwei Apps ist mobiles Banking sicher auf einem Gerät möglich. Die TAN wird automatisch übertragen – das lästige Eintippen der Nummern entfällt damit. Und so geht’s: Wie gewohnt z. B. deine Überweisung in der DKB-Banking-App eingeben. Bei der TAN-Abfrage wirst du zur DKB-TAN2go-App geleitet. Hier mit persönlichem Passwort anmelden, TAN abrufen und mit nur einem Klick sicher in die DKB-Banking-App übertragen. Transaktion danach nur noch in der DKB-Banking-App freigeben – fertig. Hinweis zu den Berechtigungen: • Die Berechtigung „Telefon“ ist für die Gerätebindung zwingend notwendig, ohne diese Berechtigung ist eine App-Nutzung nicht möglich. • Die Berechtigung „Kamera“ ermöglicht das Einlesen des QR-Codes zur Verknüpfung der TAN2go-Verbindung. Alternativ können die Daten manuell eingegeben werden. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN • Auf deinem Gerät ist Android 5 oder eine neuere Version installiert. • Dein Gerät ist nicht gerootet: Das TAN2go-Verfahren wird nicht für Android-Geräte mit Root-Zugriff angeboten. Die hohen Sicherheitsstandards beim mobilen Banking können auf gerooteten Smartphones nicht gewährleistet werden. Oft geht das Rooting auch vom Hersteller deines Geräts aus. Häufig reicht dann eine Aktualisierung des Betriebssystems. • Auf deinem Gerät ist kein Screenreader installiert: Ist auf deinem mobilen Endgerät ein Screenreader installiert, können angeforderte TAN ausgelesen und missbraucht werden. Deshalb ist die Verwendung eines Screenreaders nicht möglich. Um die DKB-TAN2go-App zu nutzen, deinstalliere den Screenreader (häufig unter Einstellungen > Eingabehilfen). • Für eine vollumfängliche Funktion der TAN2go-App nutze bitte keine Android Beta-Versionen.}
Read more
Description (
Characters: 3148 of 4000
)
Die App ist für Kund*innen der DKB, die das TAN2go-Verfahren nutzen wollen. Zur Installation benötigst du den Anmeldenamen und dein (Start-)Passwort für das Internet-Banking. Aktiviere TAN2go jederzeit im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen. TAN2go: MOBIL UND SICHER TAN EMPFANGEN Erhalte TANs jederzeit und überall in der DKB-TAN2go-App auf deinem Android-Gerät. So gibst du Überweisungen, Anträge, Wertpapierorder oder Änderungen deiner Kontaktdaten frei. LOS GEHT‘S • Lade die DKB-TAN2go-App auf dein Android-Gerät und vergib ein 8-stelliges Passwort. • Im nächsten Schritt verknüpfst du die TAN2go-App mit deinem Banking. • Als NEUKUND*IN erhältst du per Post die Anmeldedaten für das TAN2go-Verfahren und ein Start-Passwort, mit dem du dich ins Banking einloggen kannst. Zusätzlich erhältst du einen Registrierungsbrief zur Verknüpfung der App. Folge der Anleitung im Registrierungsbrief. (Hinweis: DKB-TAN2go-Verfahren mit Bindestrich, nach Start-Passwort fehlt ein Komma, am Ende der Punkt) • Als DKB-KUND*IN aktivierst du TAN2go direkt im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen und folgst dann den Anweisungen zur Verknüpfung deines Mobilgerätes. Alle Informationen auch unter dkb.de/TAN2go. UNSER TIPP: BANKING MIT NUR EINEM MOBILEN ENDGERÄT Nutze die DKB-TAN2go-App zusammen mit der DKB-Banking-App. Durch die Aufteilung von Banking- und Sicherheitsfunktion in zwei Apps ist mobiles Banking sicher auf einem Gerät möglich. Die TAN wird automatisch übertragen – das lästige Eintippen der Nummern entfällt damit. Und so geht’s: Wie gewohnt z. B. deine Überweisung in der DKB-Banking-App eingeben. Bei der TAN-Abfrage wirst du zur DKB-TAN2go-App geleitet. Hier mit persönlichem Passwort anmelden, TAN abrufen und mit nur einem Klick sicher in die DKB-Banking-App übertragen. Transaktion danach nur noch in der DKB-Banking-App freigeben – fertig. Hinweis zu den Berechtigungen: • Die Berechtigung „Telefon“ ist für die Gerätebindung zwingend notwendig, ohne diese Berechtigung ist eine App-Nutzung nicht möglich. • Die Berechtigung „Kamera“ ermöglicht das Einlesen des QR-Codes zur Verknüpfung der TAN2go-Verbindung. Alternativ können die Daten manuell eingegeben werden. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN • Auf deinem Gerät ist Android 5 oder eine neuere Version installiert. • Dein Gerät ist nicht gerootet: Das TAN2go-Verfahren wird nicht für Android-Geräte mit Root-Zugriff angeboten. Die hohen Sicherheitsstandards beim mobilen Banking können auf gerooteten Smartphones nicht gewährleistet werden. Oft geht das Rooting auch vom Hersteller deines Geräts aus. Häufig reicht dann eine Aktualisierung des Betriebssystems. • Auf deinem Gerät ist kein Screenreader installiert: Ist auf deinem mobilen Endgerät ein Screenreader installiert, können angeforderte TAN ausgelesen und missbraucht werden. Deshalb ist die Verwendung eines Screenreaders nicht möglich. Um die DKB-TAN2go-App zu nutzen, deinstalliere den Screenreader (häufig unter Einstellungen > Eingabehilfen). • Für eine vollumfängliche Funktion der TAN2go-App nutze bitte keine Android Beta-Versionen.}
Read more
Description (
Characters: 3148 of 4000
)
Die App ist für Kund*innen der DKB, die das TAN2go-Verfahren nutzen wollen. Zur Installation benötigst du den Anmeldenamen und dein (Start-)Passwort für das Internet-Banking. Aktiviere TAN2go jederzeit im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen. TAN2go: MOBIL UND SICHER TAN EMPFANGEN Erhalte TANs jederzeit und überall in der DKB-TAN2go-App auf deinem Android-Gerät. So gibst du Überweisungen, Anträge, Wertpapierorder oder Änderungen deiner Kontaktdaten frei. LOS GEHT‘S • Lade die DKB-TAN2go-App auf dein Android-Gerät und vergib ein 8-stelliges Passwort. • Im nächsten Schritt verknüpfst du die TAN2go-App mit deinem Banking. • Als NEUKUND*IN erhältst du per Post die Anmeldedaten für das TAN2go-Verfahren und ein Start-Passwort, mit dem du dich ins Banking einloggen kannst. Zusätzlich erhältst du einen Registrierungsbrief zur Verknüpfung der App. Folge der Anleitung im Registrierungsbrief. (Hinweis: DKB-TAN2go-Verfahren mit Bindestrich, nach Start-Passwort fehlt ein Komma, am Ende der Punkt) • Als DKB-KUND*IN aktivierst du TAN2go direkt im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen und folgst dann den Anweisungen zur Verknüpfung deines Mobilgerätes. Alle Informationen auch unter dkb.de/TAN2go. UNSER TIPP: BANKING MIT NUR EINEM MOBILEN ENDGERÄT Nutze die DKB-TAN2go-App zusammen mit der DKB-Banking-App. Durch die Aufteilung von Banking- und Sicherheitsfunktion in zwei Apps ist mobiles Banking sicher auf einem Gerät möglich. Die TAN wird automatisch übertragen – das lästige Eintippen der Nummern entfällt damit. Und so geht’s: Wie gewohnt z. B. deine Überweisung in der DKB-Banking-App eingeben. Bei der TAN-Abfrage wirst du zur DKB-TAN2go-App geleitet. Hier mit persönlichem Passwort anmelden, TAN abrufen und mit nur einem Klick sicher in die DKB-Banking-App übertragen. Transaktion danach nur noch in der DKB-Banking-App freigeben – fertig. Hinweis zu den Berechtigungen: • Die Berechtigung „Telefon“ ist für die Gerätebindung zwingend notwendig, ohne diese Berechtigung ist eine App-Nutzung nicht möglich. • Die Berechtigung „Kamera“ ermöglicht das Einlesen des QR-Codes zur Verknüpfung der TAN2go-Verbindung. Alternativ können die Daten manuell eingegeben werden. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN • Auf deinem Gerät ist Android 5 oder eine neuere Version installiert. • Dein Gerät ist nicht gerootet: Das TAN2go-Verfahren wird nicht für Android-Geräte mit Root-Zugriff angeboten. Die hohen Sicherheitsstandards beim mobilen Banking können auf gerooteten Smartphones nicht gewährleistet werden. Oft geht das Rooting auch vom Hersteller deines Geräts aus. Häufig reicht dann eine Aktualisierung des Betriebssystems. • Auf deinem Gerät ist kein Screenreader installiert: Ist auf deinem mobilen Endgerät ein Screenreader installiert, können angeforderte TAN ausgelesen und missbraucht werden. Deshalb ist die Verwendung eines Screenreaders nicht möglich. Um die DKB-TAN2go-App zu nutzen, deinstalliere den Screenreader (häufig unter Einstellungen > Eingabehilfen). • Für eine vollumfängliche Funktion der TAN2go-App nutze bitte keine Android Beta-Versionen.}
Read more
Description (
Characters: 3148 of 4000
)
Die App ist für Kund*innen der DKB, die das TAN2go-Verfahren nutzen wollen. Zur Installation benötigst du den Anmeldenamen und dein (Start-)Passwort für das Internet-Banking. Aktiviere TAN2go jederzeit im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen. TAN2go: MOBIL UND SICHER TAN EMPFANGEN Erhalte TANs jederzeit und überall in der DKB-TAN2go-App auf deinem Android-Gerät. So gibst du Überweisungen, Anträge, Wertpapierorder oder Änderungen deiner Kontaktdaten frei. LOS GEHT‘S • Lade die DKB-TAN2go-App auf dein Android-Gerät und vergib ein 8-stelliges Passwort. • Im nächsten Schritt verknüpfst du die TAN2go-App mit deinem Banking. • Als NEUKUND*IN erhältst du per Post die Anmeldedaten für das TAN2go-Verfahren und ein Start-Passwort, mit dem du dich ins Banking einloggen kannst. Zusätzlich erhältst du einen Registrierungsbrief zur Verknüpfung der App. Folge der Anleitung im Registrierungsbrief. (Hinweis: DKB-TAN2go-Verfahren mit Bindestrich, nach Start-Passwort fehlt ein Komma, am Ende der Punkt) • Als DKB-KUND*IN aktivierst du TAN2go direkt im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen und folgst dann den Anweisungen zur Verknüpfung deines Mobilgerätes. Alle Informationen auch unter dkb.de/TAN2go. UNSER TIPP: BANKING MIT NUR EINEM MOBILEN ENDGERÄT Nutze die DKB-TAN2go-App zusammen mit der DKB-Banking-App. Durch die Aufteilung von Banking- und Sicherheitsfunktion in zwei Apps ist mobiles Banking sicher auf einem Gerät möglich. Die TAN wird automatisch übertragen – das lästige Eintippen der Nummern entfällt damit. Und so geht’s: Wie gewohnt z. B. deine Überweisung in der DKB-Banking-App eingeben. Bei der TAN-Abfrage wirst du zur DKB-TAN2go-App geleitet. Hier mit persönlichem Passwort anmelden, TAN abrufen und mit nur einem Klick sicher in die DKB-Banking-App übertragen. Transaktion danach nur noch in der DKB-Banking-App freigeben – fertig. Hinweis zu den Berechtigungen: • Die Berechtigung „Telefon“ ist für die Gerätebindung zwingend notwendig, ohne diese Berechtigung ist eine App-Nutzung nicht möglich. • Die Berechtigung „Kamera“ ermöglicht das Einlesen des QR-Codes zur Verknüpfung der TAN2go-Verbindung. Alternativ können die Daten manuell eingegeben werden. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN • Auf deinem Gerät ist Android 5 oder eine neuere Version installiert. • Dein Gerät ist nicht gerootet: Das TAN2go-Verfahren wird nicht für Android-Geräte mit Root-Zugriff angeboten. Die hohen Sicherheitsstandards beim mobilen Banking können auf gerooteten Smartphones nicht gewährleistet werden. Oft geht das Rooting auch vom Hersteller deines Geräts aus. Häufig reicht dann eine Aktualisierung des Betriebssystems. • Auf deinem Gerät ist kein Screenreader installiert: Ist auf deinem mobilen Endgerät ein Screenreader installiert, können angeforderte TAN ausgelesen und missbraucht werden. Deshalb ist die Verwendung eines Screenreaders nicht möglich. Um die DKB-TAN2go-App zu nutzen, deinstalliere den Screenreader (häufig unter Einstellungen > Eingabehilfen). • Für eine vollumfängliche Funktion der TAN2go-App nutze bitte keine Android Beta-Versionen.}
Read more
Description (
Characters: 3148 of 4000
)
Die App ist für Kund*innen der DKB, die das TAN2go-Verfahren nutzen wollen. Zur Installation benötigst du den Anmeldenamen und dein (Start-)Passwort für das Internet-Banking. Aktiviere TAN2go jederzeit im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen. TAN2go: MOBIL UND SICHER TAN EMPFANGEN Erhalte TANs jederzeit und überall in der DKB-TAN2go-App auf deinem Android-Gerät. So gibst du Überweisungen, Anträge, Wertpapierorder oder Änderungen deiner Kontaktdaten frei. LOS GEHT‘S • Lade die DKB-TAN2go-App auf dein Android-Gerät und vergib ein 8-stelliges Passwort. • Im nächsten Schritt verknüpfst du die TAN2go-App mit deinem Banking. • Als NEUKUND*IN erhältst du per Post die Anmeldedaten für das TAN2go-Verfahren und ein Start-Passwort, mit dem du dich ins Banking einloggen kannst. Zusätzlich erhältst du einen Registrierungsbrief zur Verknüpfung der App. Folge der Anleitung im Registrierungsbrief. (Hinweis: DKB-TAN2go-Verfahren mit Bindestrich, nach Start-Passwort fehlt ein Komma, am Ende der Punkt) • Als DKB-KUND*IN aktivierst du TAN2go direkt im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen und folgst dann den Anweisungen zur Verknüpfung deines Mobilgerätes. Alle Informationen auch unter dkb.de/TAN2go. UNSER TIPP: BANKING MIT NUR EINEM MOBILEN ENDGERÄT Nutze die DKB-TAN2go-App zusammen mit der DKB-Banking-App. Durch die Aufteilung von Banking- und Sicherheitsfunktion in zwei Apps ist mobiles Banking sicher auf einem Gerät möglich. Die TAN wird automatisch übertragen – das lästige Eintippen der Nummern entfällt damit. Und so geht’s: Wie gewohnt z. B. deine Überweisung in der DKB-Banking-App eingeben. Bei der TAN-Abfrage wirst du zur DKB-TAN2go-App geleitet. Hier mit persönlichem Passwort anmelden, TAN abrufen und mit nur einem Klick sicher in die DKB-Banking-App übertragen. Transaktion danach nur noch in der DKB-Banking-App freigeben – fertig. Hinweis zu den Berechtigungen: • Die Berechtigung „Telefon“ ist für die Gerätebindung zwingend notwendig, ohne diese Berechtigung ist eine App-Nutzung nicht möglich. • Die Berechtigung „Kamera“ ermöglicht das Einlesen des QR-Codes zur Verknüpfung der TAN2go-Verbindung. Alternativ können die Daten manuell eingegeben werden. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN • Auf deinem Gerät ist Android 5 oder eine neuere Version installiert. • Dein Gerät ist nicht gerootet: Das TAN2go-Verfahren wird nicht für Android-Geräte mit Root-Zugriff angeboten. Die hohen Sicherheitsstandards beim mobilen Banking können auf gerooteten Smartphones nicht gewährleistet werden. Oft geht das Rooting auch vom Hersteller deines Geräts aus. Häufig reicht dann eine Aktualisierung des Betriebssystems. • Auf deinem Gerät ist kein Screenreader installiert: Ist auf deinem mobilen Endgerät ein Screenreader installiert, können angeforderte TAN ausgelesen und missbraucht werden. Deshalb ist die Verwendung eines Screenreaders nicht möglich. Um die DKB-TAN2go-App zu nutzen, deinstalliere den Screenreader (häufig unter Einstellungen > Eingabehilfen). • Für eine vollumfängliche Funktion der TAN2go-App nutze bitte keine Android Beta-Versionen.}
Read more
Description (
Characters: 3148 of 4000
)
Die App ist für Kund*innen der DKB, die das TAN2go-Verfahren nutzen wollen. Zur Installation benötigst du den Anmeldenamen und dein (Start-)Passwort für das Internet-Banking. Aktiviere TAN2go jederzeit im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen. TAN2go: MOBIL UND SICHER TAN EMPFANGEN Erhalte TANs jederzeit und überall in der DKB-TAN2go-App auf deinem Android-Gerät. So gibst du Überweisungen, Anträge, Wertpapierorder oder Änderungen deiner Kontaktdaten frei. LOS GEHT‘S • Lade die DKB-TAN2go-App auf dein Android-Gerät und vergib ein 8-stelliges Passwort. • Im nächsten Schritt verknüpfst du die TAN2go-App mit deinem Banking. • Als NEUKUND*IN erhältst du per Post die Anmeldedaten für das TAN2go-Verfahren und ein Start-Passwort, mit dem du dich ins Banking einloggen kannst. Zusätzlich erhältst du einen Registrierungsbrief zur Verknüpfung der App. Folge der Anleitung im Registrierungsbrief. (Hinweis: DKB-TAN2go-Verfahren mit Bindestrich, nach Start-Passwort fehlt ein Komma, am Ende der Punkt) • Als DKB-KUND*IN aktivierst du TAN2go direkt im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen und folgst dann den Anweisungen zur Verknüpfung deines Mobilgerätes. Alle Informationen auch unter dkb.de/TAN2go. UNSER TIPP: BANKING MIT NUR EINEM MOBILEN ENDGERÄT Nutze die DKB-TAN2go-App zusammen mit der DKB-Banking-App. Durch die Aufteilung von Banking- und Sicherheitsfunktion in zwei Apps ist mobiles Banking sicher auf einem Gerät möglich. Die TAN wird automatisch übertragen – das lästige Eintippen der Nummern entfällt damit. Und so geht’s: Wie gewohnt z. B. deine Überweisung in der DKB-Banking-App eingeben. Bei der TAN-Abfrage wirst du zur DKB-TAN2go-App geleitet. Hier mit persönlichem Passwort anmelden, TAN abrufen und mit nur einem Klick sicher in die DKB-Banking-App übertragen. Transaktion danach nur noch in der DKB-Banking-App freigeben – fertig. Hinweis zu den Berechtigungen: • Die Berechtigung „Telefon“ ist für die Gerätebindung zwingend notwendig, ohne diese Berechtigung ist eine App-Nutzung nicht möglich. • Die Berechtigung „Kamera“ ermöglicht das Einlesen des QR-Codes zur Verknüpfung der TAN2go-Verbindung. Alternativ können die Daten manuell eingegeben werden. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN • Auf deinem Gerät ist Android 5 oder eine neuere Version installiert. • Dein Gerät ist nicht gerootet: Das TAN2go-Verfahren wird nicht für Android-Geräte mit Root-Zugriff angeboten. Die hohen Sicherheitsstandards beim mobilen Banking können auf gerooteten Smartphones nicht gewährleistet werden. Oft geht das Rooting auch vom Hersteller deines Geräts aus. Häufig reicht dann eine Aktualisierung des Betriebssystems. • Auf deinem Gerät ist kein Screenreader installiert: Ist auf deinem mobilen Endgerät ein Screenreader installiert, können angeforderte TAN ausgelesen und missbraucht werden. Deshalb ist die Verwendung eines Screenreaders nicht möglich. Um die DKB-TAN2go-App zu nutzen, deinstalliere den Screenreader (häufig unter Einstellungen > Eingabehilfen). • Für eine vollumfängliche Funktion der TAN2go-App nutze bitte keine Android Beta-Versionen.}
Read more
Description (
Characters: 3148 of 4000
)
Die App ist für Kund*innen der DKB, die das TAN2go-Verfahren nutzen wollen. Zur Installation benötigst du den Anmeldenamen und dein (Start-)Passwort für das Internet-Banking. Aktiviere TAN2go jederzeit im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen. TAN2go: MOBIL UND SICHER TAN EMPFANGEN Erhalte TANs jederzeit und überall in der DKB-TAN2go-App auf deinem Android-Gerät. So gibst du Überweisungen, Anträge, Wertpapierorder oder Änderungen deiner Kontaktdaten frei. LOS GEHT‘S • Lade die DKB-TAN2go-App auf dein Android-Gerät und vergib ein 8-stelliges Passwort. • Im nächsten Schritt verknüpfst du die TAN2go-App mit deinem Banking. • Als NEUKUND*IN erhältst du per Post die Anmeldedaten für das TAN2go-Verfahren und ein Start-Passwort, mit dem du dich ins Banking einloggen kannst. Zusätzlich erhältst du einen Registrierungsbrief zur Verknüpfung der App. Folge der Anleitung im Registrierungsbrief. (Hinweis: DKB-TAN2go-Verfahren mit Bindestrich, nach Start-Passwort fehlt ein Komma, am Ende der Punkt) • Als DKB-KUND*IN aktivierst du TAN2go direkt im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen und folgst dann den Anweisungen zur Verknüpfung deines Mobilgerätes. Alle Informationen auch unter dkb.de/TAN2go. UNSER TIPP: BANKING MIT NUR EINEM MOBILEN ENDGERÄT Nutze die DKB-TAN2go-App zusammen mit der DKB-Banking-App. Durch die Aufteilung von Banking- und Sicherheitsfunktion in zwei Apps ist mobiles Banking sicher auf einem Gerät möglich. Die TAN wird automatisch übertragen – das lästige Eintippen der Nummern entfällt damit. Und so geht’s: Wie gewohnt z. B. deine Überweisung in der DKB-Banking-App eingeben. Bei der TAN-Abfrage wirst du zur DKB-TAN2go-App geleitet. Hier mit persönlichem Passwort anmelden, TAN abrufen und mit nur einem Klick sicher in die DKB-Banking-App übertragen. Transaktion danach nur noch in der DKB-Banking-App freigeben – fertig. Hinweis zu den Berechtigungen: • Die Berechtigung „Telefon“ ist für die Gerätebindung zwingend notwendig, ohne diese Berechtigung ist eine App-Nutzung nicht möglich. • Die Berechtigung „Kamera“ ermöglicht das Einlesen des QR-Codes zur Verknüpfung der TAN2go-Verbindung. Alternativ können die Daten manuell eingegeben werden. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN • Auf deinem Gerät ist Android 5 oder eine neuere Version installiert. • Dein Gerät ist nicht gerootet: Das TAN2go-Verfahren wird nicht für Android-Geräte mit Root-Zugriff angeboten. Die hohen Sicherheitsstandards beim mobilen Banking können auf gerooteten Smartphones nicht gewährleistet werden. Oft geht das Rooting auch vom Hersteller deines Geräts aus. Häufig reicht dann eine Aktualisierung des Betriebssystems. • Auf deinem Gerät ist kein Screenreader installiert: Ist auf deinem mobilen Endgerät ein Screenreader installiert, können angeforderte TAN ausgelesen und missbraucht werden. Deshalb ist die Verwendung eines Screenreaders nicht möglich. Um die DKB-TAN2go-App zu nutzen, deinstalliere den Screenreader (häufig unter Einstellungen > Eingabehilfen). • Für eine vollumfängliche Funktion der TAN2go-App nutze bitte keine Android Beta-Versionen.}
Read more
Description (
Characters: 3148 of 4000
)
Die App ist für Kund*innen der DKB, die das TAN2go-Verfahren nutzen wollen. Zur Installation benötigst du den Anmeldenamen und dein (Start-)Passwort für das Internet-Banking. Aktiviere TAN2go jederzeit im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen. TAN2go: MOBIL UND SICHER TAN EMPFANGEN Erhalte TANs jederzeit und überall in der DKB-TAN2go-App auf deinem Android-Gerät. So gibst du Überweisungen, Anträge, Wertpapierorder oder Änderungen deiner Kontaktdaten frei. LOS GEHT‘S • Lade die DKB-TAN2go-App auf dein Android-Gerät und vergib ein 8-stelliges Passwort. • Im nächsten Schritt verknüpfst du die TAN2go-App mit deinem Banking. • Als NEUKUND*IN erhältst du per Post die Anmeldedaten für das TAN2go-Verfahren und ein Start-Passwort, mit dem du dich ins Banking einloggen kannst. Zusätzlich erhältst du einen Registrierungsbrief zur Verknüpfung der App. Folge der Anleitung im Registrierungsbrief. (Hinweis: DKB-TAN2go-Verfahren mit Bindestrich, nach Start-Passwort fehlt ein Komma, am Ende der Punkt) • Als DKB-KUND*IN aktivierst du TAN2go direkt im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen und folgst dann den Anweisungen zur Verknüpfung deines Mobilgerätes. Alle Informationen auch unter dkb.de/TAN2go. UNSER TIPP: BANKING MIT NUR EINEM MOBILEN ENDGERÄT Nutze die DKB-TAN2go-App zusammen mit der DKB-Banking-App. Durch die Aufteilung von Banking- und Sicherheitsfunktion in zwei Apps ist mobiles Banking sicher auf einem Gerät möglich. Die TAN wird automatisch übertragen – das lästige Eintippen der Nummern entfällt damit. Und so geht’s: Wie gewohnt z. B. deine Überweisung in der DKB-Banking-App eingeben. Bei der TAN-Abfrage wirst du zur DKB-TAN2go-App geleitet. Hier mit persönlichem Passwort anmelden, TAN abrufen und mit nur einem Klick sicher in die DKB-Banking-App übertragen. Transaktion danach nur noch in der DKB-Banking-App freigeben – fertig. Hinweis zu den Berechtigungen: • Die Berechtigung „Telefon“ ist für die Gerätebindung zwingend notwendig, ohne diese Berechtigung ist eine App-Nutzung nicht möglich. • Die Berechtigung „Kamera“ ermöglicht das Einlesen des QR-Codes zur Verknüpfung der TAN2go-Verbindung. Alternativ können die Daten manuell eingegeben werden. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN • Auf deinem Gerät ist Android 5 oder eine neuere Version installiert. • Dein Gerät ist nicht gerootet: Das TAN2go-Verfahren wird nicht für Android-Geräte mit Root-Zugriff angeboten. Die hohen Sicherheitsstandards beim mobilen Banking können auf gerooteten Smartphones nicht gewährleistet werden. Oft geht das Rooting auch vom Hersteller deines Geräts aus. Häufig reicht dann eine Aktualisierung des Betriebssystems. • Auf deinem Gerät ist kein Screenreader installiert: Ist auf deinem mobilen Endgerät ein Screenreader installiert, können angeforderte TAN ausgelesen und missbraucht werden. Deshalb ist die Verwendung eines Screenreaders nicht möglich. Um die DKB-TAN2go-App zu nutzen, deinstalliere den Screenreader (häufig unter Einstellungen > Eingabehilfen). • Für eine vollumfängliche Funktion der TAN2go-App nutze bitte keine Android Beta-Versionen.}
Read more
Description (
Characters: 3148 of 4000
)
Die App ist für Kund*innen der DKB, die das TAN2go-Verfahren nutzen wollen. Zur Installation benötigst du den Anmeldenamen und dein (Start-)Passwort für das Internet-Banking. Aktiviere TAN2go jederzeit im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen. TAN2go: MOBIL UND SICHER TAN EMPFANGEN Erhalte TANs jederzeit und überall in der DKB-TAN2go-App auf deinem Android-Gerät. So gibst du Überweisungen, Anträge, Wertpapierorder oder Änderungen deiner Kontaktdaten frei. LOS GEHT‘S • Lade die DKB-TAN2go-App auf dein Android-Gerät und vergib ein 8-stelliges Passwort. • Im nächsten Schritt verknüpfst du die TAN2go-App mit deinem Banking. • Als NEUKUND*IN erhältst du per Post die Anmeldedaten für das TAN2go-Verfahren und ein Start-Passwort, mit dem du dich ins Banking einloggen kannst. Zusätzlich erhältst du einen Registrierungsbrief zur Verknüpfung der App. Folge der Anleitung im Registrierungsbrief. (Hinweis: DKB-TAN2go-Verfahren mit Bindestrich, nach Start-Passwort fehlt ein Komma, am Ende der Punkt) • Als DKB-KUND*IN aktivierst du TAN2go direkt im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen und folgst dann den Anweisungen zur Verknüpfung deines Mobilgerätes. Alle Informationen auch unter dkb.de/TAN2go. UNSER TIPP: BANKING MIT NUR EINEM MOBILEN ENDGERÄT Nutze die DKB-TAN2go-App zusammen mit der DKB-Banking-App. Durch die Aufteilung von Banking- und Sicherheitsfunktion in zwei Apps ist mobiles Banking sicher auf einem Gerät möglich. Die TAN wird automatisch übertragen – das lästige Eintippen der Nummern entfällt damit. Und so geht’s: Wie gewohnt z. B. deine Überweisung in der DKB-Banking-App eingeben. Bei der TAN-Abfrage wirst du zur DKB-TAN2go-App geleitet. Hier mit persönlichem Passwort anmelden, TAN abrufen und mit nur einem Klick sicher in die DKB-Banking-App übertragen. Transaktion danach nur noch in der DKB-Banking-App freigeben – fertig. Hinweis zu den Berechtigungen: • Die Berechtigung „Telefon“ ist für die Gerätebindung zwingend notwendig, ohne diese Berechtigung ist eine App-Nutzung nicht möglich. • Die Berechtigung „Kamera“ ermöglicht das Einlesen des QR-Codes zur Verknüpfung der TAN2go-Verbindung. Alternativ können die Daten manuell eingegeben werden. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN • Auf deinem Gerät ist Android 5 oder eine neuere Version installiert. • Dein Gerät ist nicht gerootet: Das TAN2go-Verfahren wird nicht für Android-Geräte mit Root-Zugriff angeboten. Die hohen Sicherheitsstandards beim mobilen Banking können auf gerooteten Smartphones nicht gewährleistet werden. Oft geht das Rooting auch vom Hersteller deines Geräts aus. Häufig reicht dann eine Aktualisierung des Betriebssystems. • Auf deinem Gerät ist kein Screenreader installiert: Ist auf deinem mobilen Endgerät ein Screenreader installiert, können angeforderte TAN ausgelesen und missbraucht werden. Deshalb ist die Verwendung eines Screenreaders nicht möglich. Um die DKB-TAN2go-App zu nutzen, deinstalliere den Screenreader (häufig unter Einstellungen > Eingabehilfen). • Für eine vollumfängliche Funktion der TAN2go-App nutze bitte keine Android Beta-Versionen.}
Read more
Description (
Characters: 3148 of 4000
)
Die App ist für Kund*innen der DKB, die das TAN2go-Verfahren nutzen wollen. Zur Installation benötigst du den Anmeldenamen und dein (Start-)Passwort für das Internet-Banking. Aktiviere TAN2go jederzeit im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen. TAN2go: MOBIL UND SICHER TAN EMPFANGEN Erhalte TANs jederzeit und überall in der DKB-TAN2go-App auf deinem Android-Gerät. So gibst du Überweisungen, Anträge, Wertpapierorder oder Änderungen deiner Kontaktdaten frei. LOS GEHT‘S • Lade die DKB-TAN2go-App auf dein Android-Gerät und vergib ein 8-stelliges Passwort. • Im nächsten Schritt verknüpfst du die TAN2go-App mit deinem Banking. • Als NEUKUND*IN erhältst du per Post die Anmeldedaten für das TAN2go-Verfahren und ein Start-Passwort, mit dem du dich ins Banking einloggen kannst. Zusätzlich erhältst du einen Registrierungsbrief zur Verknüpfung der App. Folge der Anleitung im Registrierungsbrief. (Hinweis: DKB-TAN2go-Verfahren mit Bindestrich, nach Start-Passwort fehlt ein Komma, am Ende der Punkt) • Als DKB-KUND*IN aktivierst du TAN2go direkt im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen und folgst dann den Anweisungen zur Verknüpfung deines Mobilgerätes. Alle Informationen auch unter dkb.de/TAN2go. UNSER TIPP: BANKING MIT NUR EINEM MOBILEN ENDGERÄT Nutze die DKB-TAN2go-App zusammen mit der DKB-Banking-App. Durch die Aufteilung von Banking- und Sicherheitsfunktion in zwei Apps ist mobiles Banking sicher auf einem Gerät möglich. Die TAN wird automatisch übertragen – das lästige Eintippen der Nummern entfällt damit. Und so geht’s: Wie gewohnt z. B. deine Überweisung in der DKB-Banking-App eingeben. Bei der TAN-Abfrage wirst du zur DKB-TAN2go-App geleitet. Hier mit persönlichem Passwort anmelden, TAN abrufen und mit nur einem Klick sicher in die DKB-Banking-App übertragen. Transaktion danach nur noch in der DKB-Banking-App freigeben – fertig. Hinweis zu den Berechtigungen: • Die Berechtigung „Telefon“ ist für die Gerätebindung zwingend notwendig, ohne diese Berechtigung ist eine App-Nutzung nicht möglich. • Die Berechtigung „Kamera“ ermöglicht das Einlesen des QR-Codes zur Verknüpfung der TAN2go-Verbindung. Alternativ können die Daten manuell eingegeben werden. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN • Auf deinem Gerät ist Android 5 oder eine neuere Version installiert. • Dein Gerät ist nicht gerootet: Das TAN2go-Verfahren wird nicht für Android-Geräte mit Root-Zugriff angeboten. Die hohen Sicherheitsstandards beim mobilen Banking können auf gerooteten Smartphones nicht gewährleistet werden. Oft geht das Rooting auch vom Hersteller deines Geräts aus. Häufig reicht dann eine Aktualisierung des Betriebssystems. • Auf deinem Gerät ist kein Screenreader installiert: Ist auf deinem mobilen Endgerät ein Screenreader installiert, können angeforderte TAN ausgelesen und missbraucht werden. Deshalb ist die Verwendung eines Screenreaders nicht möglich. Um die DKB-TAN2go-App zu nutzen, deinstalliere den Screenreader (häufig unter Einstellungen > Eingabehilfen). • Für eine vollumfängliche Funktion der TAN2go-App nutze bitte keine Android Beta-Versionen.}
Read more
Description (
Characters: 3148 of 4000
)
Die App ist für Kund*innen der DKB, die das TAN2go-Verfahren nutzen wollen. Zur Installation benötigst du den Anmeldenamen und dein (Start-)Passwort für das Internet-Banking. Aktiviere TAN2go jederzeit im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen. TAN2go: MOBIL UND SICHER TAN EMPFANGEN Erhalte TANs jederzeit und überall in der DKB-TAN2go-App auf deinem Android-Gerät. So gibst du Überweisungen, Anträge, Wertpapierorder oder Änderungen deiner Kontaktdaten frei. LOS GEHT‘S • Lade die DKB-TAN2go-App auf dein Android-Gerät und vergib ein 8-stelliges Passwort. • Im nächsten Schritt verknüpfst du die TAN2go-App mit deinem Banking. • Als NEUKUND*IN erhältst du per Post die Anmeldedaten für das TAN2go-Verfahren und ein Start-Passwort, mit dem du dich ins Banking einloggen kannst. Zusätzlich erhältst du einen Registrierungsbrief zur Verknüpfung der App. Folge der Anleitung im Registrierungsbrief. (Hinweis: DKB-TAN2go-Verfahren mit Bindestrich, nach Start-Passwort fehlt ein Komma, am Ende der Punkt) • Als DKB-KUND*IN aktivierst du TAN2go direkt im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen und folgst dann den Anweisungen zur Verknüpfung deines Mobilgerätes. Alle Informationen auch unter dkb.de/TAN2go. UNSER TIPP: BANKING MIT NUR EINEM MOBILEN ENDGERÄT Nutze die DKB-TAN2go-App zusammen mit der DKB-Banking-App. Durch die Aufteilung von Banking- und Sicherheitsfunktion in zwei Apps ist mobiles Banking sicher auf einem Gerät möglich. Die TAN wird automatisch übertragen – das lästige Eintippen der Nummern entfällt damit. Und so geht’s: Wie gewohnt z. B. deine Überweisung in der DKB-Banking-App eingeben. Bei der TAN-Abfrage wirst du zur DKB-TAN2go-App geleitet. Hier mit persönlichem Passwort anmelden, TAN abrufen und mit nur einem Klick sicher in die DKB-Banking-App übertragen. Transaktion danach nur noch in der DKB-Banking-App freigeben – fertig. Hinweis zu den Berechtigungen: • Die Berechtigung „Telefon“ ist für die Gerätebindung zwingend notwendig, ohne diese Berechtigung ist eine App-Nutzung nicht möglich. • Die Berechtigung „Kamera“ ermöglicht das Einlesen des QR-Codes zur Verknüpfung der TAN2go-Verbindung. Alternativ können die Daten manuell eingegeben werden. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN • Auf deinem Gerät ist Android 5 oder eine neuere Version installiert. • Dein Gerät ist nicht gerootet: Das TAN2go-Verfahren wird nicht für Android-Geräte mit Root-Zugriff angeboten. Die hohen Sicherheitsstandards beim mobilen Banking können auf gerooteten Smartphones nicht gewährleistet werden. Oft geht das Rooting auch vom Hersteller deines Geräts aus. Häufig reicht dann eine Aktualisierung des Betriebssystems. • Auf deinem Gerät ist kein Screenreader installiert: Ist auf deinem mobilen Endgerät ein Screenreader installiert, können angeforderte TAN ausgelesen und missbraucht werden. Deshalb ist die Verwendung eines Screenreaders nicht möglich. Um die DKB-TAN2go-App zu nutzen, deinstalliere den Screenreader (häufig unter Einstellungen > Eingabehilfen). • Für eine vollumfängliche Funktion der TAN2go-App nutze bitte keine Android Beta-Versionen.}
Read more
Description (
Characters: 3148 of 4000
)
Die App ist für Kund*innen der DKB, die das TAN2go-Verfahren nutzen wollen. Zur Installation benötigst du den Anmeldenamen und dein (Start-)Passwort für das Internet-Banking. Aktiviere TAN2go jederzeit im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen. TAN2go: MOBIL UND SICHER TAN EMPFANGEN Erhalte TANs jederzeit und überall in der DKB-TAN2go-App auf deinem Android-Gerät. So gibst du Überweisungen, Anträge, Wertpapierorder oder Änderungen deiner Kontaktdaten frei. LOS GEHT‘S • Lade die DKB-TAN2go-App auf dein Android-Gerät und vergib ein 8-stelliges Passwort. • Im nächsten Schritt verknüpfst du die TAN2go-App mit deinem Banking. • Als NEUKUND*IN erhältst du per Post die Anmeldedaten für das TAN2go-Verfahren und ein Start-Passwort, mit dem du dich ins Banking einloggen kannst. Zusätzlich erhältst du einen Registrierungsbrief zur Verknüpfung der App. Folge der Anleitung im Registrierungsbrief. (Hinweis: DKB-TAN2go-Verfahren mit Bindestrich, nach Start-Passwort fehlt ein Komma, am Ende der Punkt) • Als DKB-KUND*IN aktivierst du TAN2go direkt im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen und folgst dann den Anweisungen zur Verknüpfung deines Mobilgerätes. Alle Informationen auch unter dkb.de/TAN2go. UNSER TIPP: BANKING MIT NUR EINEM MOBILEN ENDGERÄT Nutze die DKB-TAN2go-App zusammen mit der DKB-Banking-App. Durch die Aufteilung von Banking- und Sicherheitsfunktion in zwei Apps ist mobiles Banking sicher auf einem Gerät möglich. Die TAN wird automatisch übertragen – das lästige Eintippen der Nummern entfällt damit. Und so geht’s: Wie gewohnt z. B. deine Überweisung in der DKB-Banking-App eingeben. Bei der TAN-Abfrage wirst du zur DKB-TAN2go-App geleitet. Hier mit persönlichem Passwort anmelden, TAN abrufen und mit nur einem Klick sicher in die DKB-Banking-App übertragen. Transaktion danach nur noch in der DKB-Banking-App freigeben – fertig. Hinweis zu den Berechtigungen: • Die Berechtigung „Telefon“ ist für die Gerätebindung zwingend notwendig, ohne diese Berechtigung ist eine App-Nutzung nicht möglich. • Die Berechtigung „Kamera“ ermöglicht das Einlesen des QR-Codes zur Verknüpfung der TAN2go-Verbindung. Alternativ können die Daten manuell eingegeben werden. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN • Auf deinem Gerät ist Android 5 oder eine neuere Version installiert. • Dein Gerät ist nicht gerootet: Das TAN2go-Verfahren wird nicht für Android-Geräte mit Root-Zugriff angeboten. Die hohen Sicherheitsstandards beim mobilen Banking können auf gerooteten Smartphones nicht gewährleistet werden. Oft geht das Rooting auch vom Hersteller deines Geräts aus. Häufig reicht dann eine Aktualisierung des Betriebssystems. • Auf deinem Gerät ist kein Screenreader installiert: Ist auf deinem mobilen Endgerät ein Screenreader installiert, können angeforderte TAN ausgelesen und missbraucht werden. Deshalb ist die Verwendung eines Screenreaders nicht möglich. Um die DKB-TAN2go-App zu nutzen, deinstalliere den Screenreader (häufig unter Einstellungen > Eingabehilfen). • Für eine vollumfängliche Funktion der TAN2go-App nutze bitte keine Android Beta-Versionen.}
Read more
Description (
Characters: 3148 of 4000
)
Die App ist für Kund*innen der DKB, die das TAN2go-Verfahren nutzen wollen. Zur Installation benötigst du den Anmeldenamen und dein (Start-)Passwort für das Internet-Banking. Aktiviere TAN2go jederzeit im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen. TAN2go: MOBIL UND SICHER TAN EMPFANGEN Erhalte TANs jederzeit und überall in der DKB-TAN2go-App auf deinem Android-Gerät. So gibst du Überweisungen, Anträge, Wertpapierorder oder Änderungen deiner Kontaktdaten frei. LOS GEHT‘S • Lade die DKB-TAN2go-App auf dein Android-Gerät und vergib ein 8-stelliges Passwort. • Im nächsten Schritt verknüpfst du die TAN2go-App mit deinem Banking. • Als NEUKUND*IN erhältst du per Post die Anmeldedaten für das TAN2go-Verfahren und ein Start-Passwort, mit dem du dich ins Banking einloggen kannst. Zusätzlich erhältst du einen Registrierungsbrief zur Verknüpfung der App. Folge der Anleitung im Registrierungsbrief. (Hinweis: DKB-TAN2go-Verfahren mit Bindestrich, nach Start-Passwort fehlt ein Komma, am Ende der Punkt) • Als DKB-KUND*IN aktivierst du TAN2go direkt im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen und folgst dann den Anweisungen zur Verknüpfung deines Mobilgerätes. Alle Informationen auch unter dkb.de/TAN2go. UNSER TIPP: BANKING MIT NUR EINEM MOBILEN ENDGERÄT Nutze die DKB-TAN2go-App zusammen mit der DKB-Banking-App. Durch die Aufteilung von Banking- und Sicherheitsfunktion in zwei Apps ist mobiles Banking sicher auf einem Gerät möglich. Die TAN wird automatisch übertragen – das lästige Eintippen der Nummern entfällt damit. Und so geht’s: Wie gewohnt z. B. deine Überweisung in der DKB-Banking-App eingeben. Bei der TAN-Abfrage wirst du zur DKB-TAN2go-App geleitet. Hier mit persönlichem Passwort anmelden, TAN abrufen und mit nur einem Klick sicher in die DKB-Banking-App übertragen. Transaktion danach nur noch in der DKB-Banking-App freigeben – fertig. Hinweis zu den Berechtigungen: • Die Berechtigung „Telefon“ ist für die Gerätebindung zwingend notwendig, ohne diese Berechtigung ist eine App-Nutzung nicht möglich. • Die Berechtigung „Kamera“ ermöglicht das Einlesen des QR-Codes zur Verknüpfung der TAN2go-Verbindung. Alternativ können die Daten manuell eingegeben werden. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN • Auf deinem Gerät ist Android 5 oder eine neuere Version installiert. • Dein Gerät ist nicht gerootet: Das TAN2go-Verfahren wird nicht für Android-Geräte mit Root-Zugriff angeboten. Die hohen Sicherheitsstandards beim mobilen Banking können auf gerooteten Smartphones nicht gewährleistet werden. Oft geht das Rooting auch vom Hersteller deines Geräts aus. Häufig reicht dann eine Aktualisierung des Betriebssystems. • Auf deinem Gerät ist kein Screenreader installiert: Ist auf deinem mobilen Endgerät ein Screenreader installiert, können angeforderte TAN ausgelesen und missbraucht werden. Deshalb ist die Verwendung eines Screenreaders nicht möglich. Um die DKB-TAN2go-App zu nutzen, deinstalliere den Screenreader (häufig unter Einstellungen > Eingabehilfen). • Für eine vollumfängliche Funktion der TAN2go-App nutze bitte keine Android Beta-Versionen.}
Read more
Description (
Characters: 3148 of 4000
)
Die App ist für Kund*innen der DKB, die das TAN2go-Verfahren nutzen wollen. Zur Installation benötigst du den Anmeldenamen und dein (Start-)Passwort für das Internet-Banking. Aktiviere TAN2go jederzeit im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen. TAN2go: MOBIL UND SICHER TAN EMPFANGEN Erhalte TANs jederzeit und überall in der DKB-TAN2go-App auf deinem Android-Gerät. So gibst du Überweisungen, Anträge, Wertpapierorder oder Änderungen deiner Kontaktdaten frei. LOS GEHT‘S • Lade die DKB-TAN2go-App auf dein Android-Gerät und vergib ein 8-stelliges Passwort. • Im nächsten Schritt verknüpfst du die TAN2go-App mit deinem Banking. • Als NEUKUND*IN erhältst du per Post die Anmeldedaten für das TAN2go-Verfahren und ein Start-Passwort, mit dem du dich ins Banking einloggen kannst. Zusätzlich erhältst du einen Registrierungsbrief zur Verknüpfung der App. Folge der Anleitung im Registrierungsbrief. (Hinweis: DKB-TAN2go-Verfahren mit Bindestrich, nach Start-Passwort fehlt ein Komma, am Ende der Punkt) • Als DKB-KUND*IN aktivierst du TAN2go direkt im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen und folgst dann den Anweisungen zur Verknüpfung deines Mobilgerätes. Alle Informationen auch unter dkb.de/TAN2go. UNSER TIPP: BANKING MIT NUR EINEM MOBILEN ENDGERÄT Nutze die DKB-TAN2go-App zusammen mit der DKB-Banking-App. Durch die Aufteilung von Banking- und Sicherheitsfunktion in zwei Apps ist mobiles Banking sicher auf einem Gerät möglich. Die TAN wird automatisch übertragen – das lästige Eintippen der Nummern entfällt damit. Und so geht’s: Wie gewohnt z. B. deine Überweisung in der DKB-Banking-App eingeben. Bei der TAN-Abfrage wirst du zur DKB-TAN2go-App geleitet. Hier mit persönlichem Passwort anmelden, TAN abrufen und mit nur einem Klick sicher in die DKB-Banking-App übertragen. Transaktion danach nur noch in der DKB-Banking-App freigeben – fertig. Hinweis zu den Berechtigungen: • Die Berechtigung „Telefon“ ist für die Gerätebindung zwingend notwendig, ohne diese Berechtigung ist eine App-Nutzung nicht möglich. • Die Berechtigung „Kamera“ ermöglicht das Einlesen des QR-Codes zur Verknüpfung der TAN2go-Verbindung. Alternativ können die Daten manuell eingegeben werden. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN • Auf deinem Gerät ist Android 5 oder eine neuere Version installiert. • Dein Gerät ist nicht gerootet: Das TAN2go-Verfahren wird nicht für Android-Geräte mit Root-Zugriff angeboten. Die hohen Sicherheitsstandards beim mobilen Banking können auf gerooteten Smartphones nicht gewährleistet werden. Oft geht das Rooting auch vom Hersteller deines Geräts aus. Häufig reicht dann eine Aktualisierung des Betriebssystems. • Auf deinem Gerät ist kein Screenreader installiert: Ist auf deinem mobilen Endgerät ein Screenreader installiert, können angeforderte TAN ausgelesen und missbraucht werden. Deshalb ist die Verwendung eines Screenreaders nicht möglich. Um die DKB-TAN2go-App zu nutzen, deinstalliere den Screenreader (häufig unter Einstellungen > Eingabehilfen). • Für eine vollumfängliche Funktion der TAN2go-App nutze bitte keine Android Beta-Versionen.}
Read more
Description (
Characters: 3148 of 4000
)
Die App ist für Kund*innen der DKB, die das TAN2go-Verfahren nutzen wollen. Zur Installation benötigst du den Anmeldenamen und dein (Start-)Passwort für das Internet-Banking. Aktiviere TAN2go jederzeit im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen. TAN2go: MOBIL UND SICHER TAN EMPFANGEN Erhalte TANs jederzeit und überall in der DKB-TAN2go-App auf deinem Android-Gerät. So gibst du Überweisungen, Anträge, Wertpapierorder oder Änderungen deiner Kontaktdaten frei. LOS GEHT‘S • Lade die DKB-TAN2go-App auf dein Android-Gerät und vergib ein 8-stelliges Passwort. • Im nächsten Schritt verknüpfst du die TAN2go-App mit deinem Banking. • Als NEUKUND*IN erhältst du per Post die Anmeldedaten für das TAN2go-Verfahren und ein Start-Passwort, mit dem du dich ins Banking einloggen kannst. Zusätzlich erhältst du einen Registrierungsbrief zur Verknüpfung der App. Folge der Anleitung im Registrierungsbrief. (Hinweis: DKB-TAN2go-Verfahren mit Bindestrich, nach Start-Passwort fehlt ein Komma, am Ende der Punkt) • Als DKB-KUND*IN aktivierst du TAN2go direkt im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen und folgst dann den Anweisungen zur Verknüpfung deines Mobilgerätes. Alle Informationen auch unter dkb.de/TAN2go. UNSER TIPP: BANKING MIT NUR EINEM MOBILEN ENDGERÄT Nutze die DKB-TAN2go-App zusammen mit der DKB-Banking-App. Durch die Aufteilung von Banking- und Sicherheitsfunktion in zwei Apps ist mobiles Banking sicher auf einem Gerät möglich. Die TAN wird automatisch übertragen – das lästige Eintippen der Nummern entfällt damit. Und so geht’s: Wie gewohnt z. B. deine Überweisung in der DKB-Banking-App eingeben. Bei der TAN-Abfrage wirst du zur DKB-TAN2go-App geleitet. Hier mit persönlichem Passwort anmelden, TAN abrufen und mit nur einem Klick sicher in die DKB-Banking-App übertragen. Transaktion danach nur noch in der DKB-Banking-App freigeben – fertig. Hinweis zu den Berechtigungen: • Die Berechtigung „Telefon“ ist für die Gerätebindung zwingend notwendig, ohne diese Berechtigung ist eine App-Nutzung nicht möglich. • Die Berechtigung „Kamera“ ermöglicht das Einlesen des QR-Codes zur Verknüpfung der TAN2go-Verbindung. Alternativ können die Daten manuell eingegeben werden. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN • Auf deinem Gerät ist Android 5 oder eine neuere Version installiert. • Dein Gerät ist nicht gerootet: Das TAN2go-Verfahren wird nicht für Android-Geräte mit Root-Zugriff angeboten. Die hohen Sicherheitsstandards beim mobilen Banking können auf gerooteten Smartphones nicht gewährleistet werden. Oft geht das Rooting auch vom Hersteller deines Geräts aus. Häufig reicht dann eine Aktualisierung des Betriebssystems. • Auf deinem Gerät ist kein Screenreader installiert: Ist auf deinem mobilen Endgerät ein Screenreader installiert, können angeforderte TAN ausgelesen und missbraucht werden. Deshalb ist die Verwendung eines Screenreaders nicht möglich. Um die DKB-TAN2go-App zu nutzen, deinstalliere den Screenreader (häufig unter Einstellungen > Eingabehilfen). • Für eine vollumfängliche Funktion der TAN2go-App nutze bitte keine Android Beta-Versionen.}
Read more
Description (
Characters: 3148 of 4000
)
Die App ist für Kund*innen der DKB, die das TAN2go-Verfahren nutzen wollen. Zur Installation benötigst du den Anmeldenamen und dein (Start-)Passwort für das Internet-Banking. Aktiviere TAN2go jederzeit im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen. TAN2go: MOBIL UND SICHER TAN EMPFANGEN Erhalte TANs jederzeit und überall in der DKB-TAN2go-App auf deinem Android-Gerät. So gibst du Überweisungen, Anträge, Wertpapierorder oder Änderungen deiner Kontaktdaten frei. LOS GEHT‘S • Lade die DKB-TAN2go-App auf dein Android-Gerät und vergib ein 8-stelliges Passwort. • Im nächsten Schritt verknüpfst du die TAN2go-App mit deinem Banking. • Als NEUKUND*IN erhältst du per Post die Anmeldedaten für das TAN2go-Verfahren und ein Start-Passwort, mit dem du dich ins Banking einloggen kannst. Zusätzlich erhältst du einen Registrierungsbrief zur Verknüpfung der App. Folge der Anleitung im Registrierungsbrief. (Hinweis: DKB-TAN2go-Verfahren mit Bindestrich, nach Start-Passwort fehlt ein Komma, am Ende der Punkt) • Als DKB-KUND*IN aktivierst du TAN2go direkt im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen und folgst dann den Anweisungen zur Verknüpfung deines Mobilgerätes. Alle Informationen auch unter dkb.de/TAN2go. UNSER TIPP: BANKING MIT NUR EINEM MOBILEN ENDGERÄT Nutze die DKB-TAN2go-App zusammen mit der DKB-Banking-App. Durch die Aufteilung von Banking- und Sicherheitsfunktion in zwei Apps ist mobiles Banking sicher auf einem Gerät möglich. Die TAN wird automatisch übertragen – das lästige Eintippen der Nummern entfällt damit. Und so geht’s: Wie gewohnt z. B. deine Überweisung in der DKB-Banking-App eingeben. Bei der TAN-Abfrage wirst du zur DKB-TAN2go-App geleitet. Hier mit persönlichem Passwort anmelden, TAN abrufen und mit nur einem Klick sicher in die DKB-Banking-App übertragen. Transaktion danach nur noch in der DKB-Banking-App freigeben – fertig. Hinweis zu den Berechtigungen: • Die Berechtigung „Telefon“ ist für die Gerätebindung zwingend notwendig, ohne diese Berechtigung ist eine App-Nutzung nicht möglich. • Die Berechtigung „Kamera“ ermöglicht das Einlesen des QR-Codes zur Verknüpfung der TAN2go-Verbindung. Alternativ können die Daten manuell eingegeben werden. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN • Auf deinem Gerät ist Android 5 oder eine neuere Version installiert. • Dein Gerät ist nicht gerootet: Das TAN2go-Verfahren wird nicht für Android-Geräte mit Root-Zugriff angeboten. Die hohen Sicherheitsstandards beim mobilen Banking können auf gerooteten Smartphones nicht gewährleistet werden. Oft geht das Rooting auch vom Hersteller deines Geräts aus. Häufig reicht dann eine Aktualisierung des Betriebssystems. • Auf deinem Gerät ist kein Screenreader installiert: Ist auf deinem mobilen Endgerät ein Screenreader installiert, können angeforderte TAN ausgelesen und missbraucht werden. Deshalb ist die Verwendung eines Screenreaders nicht möglich. Um die DKB-TAN2go-App zu nutzen, deinstalliere den Screenreader (häufig unter Einstellungen > Eingabehilfen). • Für eine vollumfängliche Funktion der TAN2go-App nutze bitte keine Android Beta-Versionen.}
Read more
Description (
Characters: 3148 of 4000
)
Die App ist für Kund*innen der DKB, die das TAN2go-Verfahren nutzen wollen. Zur Installation benötigst du den Anmeldenamen und dein (Start-)Passwort für das Internet-Banking. Aktiviere TAN2go jederzeit im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen. TAN2go: MOBIL UND SICHER TAN EMPFANGEN Erhalte TANs jederzeit und überall in der DKB-TAN2go-App auf deinem Android-Gerät. So gibst du Überweisungen, Anträge, Wertpapierorder oder Änderungen deiner Kontaktdaten frei. LOS GEHT‘S • Lade die DKB-TAN2go-App auf dein Android-Gerät und vergib ein 8-stelliges Passwort. • Im nächsten Schritt verknüpfst du die TAN2go-App mit deinem Banking. • Als NEUKUND*IN erhältst du per Post die Anmeldedaten für das TAN2go-Verfahren und ein Start-Passwort, mit dem du dich ins Banking einloggen kannst. Zusätzlich erhältst du einen Registrierungsbrief zur Verknüpfung der App. Folge der Anleitung im Registrierungsbrief. (Hinweis: DKB-TAN2go-Verfahren mit Bindestrich, nach Start-Passwort fehlt ein Komma, am Ende der Punkt) • Als DKB-KUND*IN aktivierst du TAN2go direkt im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen und folgst dann den Anweisungen zur Verknüpfung deines Mobilgerätes. Alle Informationen auch unter dkb.de/TAN2go. UNSER TIPP: BANKING MIT NUR EINEM MOBILEN ENDGERÄT Nutze die DKB-TAN2go-App zusammen mit der DKB-Banking-App. Durch die Aufteilung von Banking- und Sicherheitsfunktion in zwei Apps ist mobiles Banking sicher auf einem Gerät möglich. Die TAN wird automatisch übertragen – das lästige Eintippen der Nummern entfällt damit. Und so geht’s: Wie gewohnt z. B. deine Überweisung in der DKB-Banking-App eingeben. Bei der TAN-Abfrage wirst du zur DKB-TAN2go-App geleitet. Hier mit persönlichem Passwort anmelden, TAN abrufen und mit nur einem Klick sicher in die DKB-Banking-App übertragen. Transaktion danach nur noch in der DKB-Banking-App freigeben – fertig. Hinweis zu den Berechtigungen: • Die Berechtigung „Telefon“ ist für die Gerätebindung zwingend notwendig, ohne diese Berechtigung ist eine App-Nutzung nicht möglich. • Die Berechtigung „Kamera“ ermöglicht das Einlesen des QR-Codes zur Verknüpfung der TAN2go-Verbindung. Alternativ können die Daten manuell eingegeben werden. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN • Auf deinem Gerät ist Android 5 oder eine neuere Version installiert. • Dein Gerät ist nicht gerootet: Das TAN2go-Verfahren wird nicht für Android-Geräte mit Root-Zugriff angeboten. Die hohen Sicherheitsstandards beim mobilen Banking können auf gerooteten Smartphones nicht gewährleistet werden. Oft geht das Rooting auch vom Hersteller deines Geräts aus. Häufig reicht dann eine Aktualisierung des Betriebssystems. • Auf deinem Gerät ist kein Screenreader installiert: Ist auf deinem mobilen Endgerät ein Screenreader installiert, können angeforderte TAN ausgelesen und missbraucht werden. Deshalb ist die Verwendung eines Screenreaders nicht möglich. Um die DKB-TAN2go-App zu nutzen, deinstalliere den Screenreader (häufig unter Einstellungen > Eingabehilfen). • Für eine vollumfängliche Funktion der TAN2go-App nutze bitte keine Android Beta-Versionen.}
Read more
Description (
Characters: 3148 of 4000
)
Die App ist für Kund*innen der DKB, die das TAN2go-Verfahren nutzen wollen. Zur Installation benötigst du den Anmeldenamen und dein (Start-)Passwort für das Internet-Banking. Aktiviere TAN2go jederzeit im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen. TAN2go: MOBIL UND SICHER TAN EMPFANGEN Erhalte TANs jederzeit und überall in der DKB-TAN2go-App auf deinem Android-Gerät. So gibst du Überweisungen, Anträge, Wertpapierorder oder Änderungen deiner Kontaktdaten frei. LOS GEHT‘S • Lade die DKB-TAN2go-App auf dein Android-Gerät und vergib ein 8-stelliges Passwort. • Im nächsten Schritt verknüpfst du die TAN2go-App mit deinem Banking. • Als NEUKUND*IN erhältst du per Post die Anmeldedaten für das TAN2go-Verfahren und ein Start-Passwort, mit dem du dich ins Banking einloggen kannst. Zusätzlich erhältst du einen Registrierungsbrief zur Verknüpfung der App. Folge der Anleitung im Registrierungsbrief. (Hinweis: DKB-TAN2go-Verfahren mit Bindestrich, nach Start-Passwort fehlt ein Komma, am Ende der Punkt) • Als DKB-KUND*IN aktivierst du TAN2go direkt im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen und folgst dann den Anweisungen zur Verknüpfung deines Mobilgerätes. Alle Informationen auch unter dkb.de/TAN2go. UNSER TIPP: BANKING MIT NUR EINEM MOBILEN ENDGERÄT Nutze die DKB-TAN2go-App zusammen mit der DKB-Banking-App. Durch die Aufteilung von Banking- und Sicherheitsfunktion in zwei Apps ist mobiles Banking sicher auf einem Gerät möglich. Die TAN wird automatisch übertragen – das lästige Eintippen der Nummern entfällt damit. Und so geht’s: Wie gewohnt z. B. deine Überweisung in der DKB-Banking-App eingeben. Bei der TAN-Abfrage wirst du zur DKB-TAN2go-App geleitet. Hier mit persönlichem Passwort anmelden, TAN abrufen und mit nur einem Klick sicher in die DKB-Banking-App übertragen. Transaktion danach nur noch in der DKB-Banking-App freigeben – fertig. Hinweis zu den Berechtigungen: • Die Berechtigung „Telefon“ ist für die Gerätebindung zwingend notwendig, ohne diese Berechtigung ist eine App-Nutzung nicht möglich. • Die Berechtigung „Kamera“ ermöglicht das Einlesen des QR-Codes zur Verknüpfung der TAN2go-Verbindung. Alternativ können die Daten manuell eingegeben werden. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN • Auf deinem Gerät ist Android 5 oder eine neuere Version installiert. • Dein Gerät ist nicht gerootet: Das TAN2go-Verfahren wird nicht für Android-Geräte mit Root-Zugriff angeboten. Die hohen Sicherheitsstandards beim mobilen Banking können auf gerooteten Smartphones nicht gewährleistet werden. Oft geht das Rooting auch vom Hersteller deines Geräts aus. Häufig reicht dann eine Aktualisierung des Betriebssystems. • Auf deinem Gerät ist kein Screenreader installiert: Ist auf deinem mobilen Endgerät ein Screenreader installiert, können angeforderte TAN ausgelesen und missbraucht werden. Deshalb ist die Verwendung eines Screenreaders nicht möglich. Um die DKB-TAN2go-App zu nutzen, deinstalliere den Screenreader (häufig unter Einstellungen > Eingabehilfen). • Für eine vollumfängliche Funktion der TAN2go-App nutze bitte keine Android Beta-Versionen.}
Read more
Description (
Characters: 3148 of 4000
)
Die App ist für Kund*innen der DKB, die das TAN2go-Verfahren nutzen wollen. Zur Installation benötigst du den Anmeldenamen und dein (Start-)Passwort für das Internet-Banking. Aktiviere TAN2go jederzeit im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen. TAN2go: MOBIL UND SICHER TAN EMPFANGEN Erhalte TANs jederzeit und überall in der DKB-TAN2go-App auf deinem Android-Gerät. So gibst du Überweisungen, Anträge, Wertpapierorder oder Änderungen deiner Kontaktdaten frei. LOS GEHT‘S • Lade die DKB-TAN2go-App auf dein Android-Gerät und vergib ein 8-stelliges Passwort. • Im nächsten Schritt verknüpfst du die TAN2go-App mit deinem Banking. • Als NEUKUND*IN erhältst du per Post die Anmeldedaten für das TAN2go-Verfahren und ein Start-Passwort, mit dem du dich ins Banking einloggen kannst. Zusätzlich erhältst du einen Registrierungsbrief zur Verknüpfung der App. Folge der Anleitung im Registrierungsbrief. (Hinweis: DKB-TAN2go-Verfahren mit Bindestrich, nach Start-Passwort fehlt ein Komma, am Ende der Punkt) • Als DKB-KUND*IN aktivierst du TAN2go direkt im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen und folgst dann den Anweisungen zur Verknüpfung deines Mobilgerätes. Alle Informationen auch unter dkb.de/TAN2go. UNSER TIPP: BANKING MIT NUR EINEM MOBILEN ENDGERÄT Nutze die DKB-TAN2go-App zusammen mit der DKB-Banking-App. Durch die Aufteilung von Banking- und Sicherheitsfunktion in zwei Apps ist mobiles Banking sicher auf einem Gerät möglich. Die TAN wird automatisch übertragen – das lästige Eintippen der Nummern entfällt damit. Und so geht’s: Wie gewohnt z. B. deine Überweisung in der DKB-Banking-App eingeben. Bei der TAN-Abfrage wirst du zur DKB-TAN2go-App geleitet. Hier mit persönlichem Passwort anmelden, TAN abrufen und mit nur einem Klick sicher in die DKB-Banking-App übertragen. Transaktion danach nur noch in der DKB-Banking-App freigeben – fertig. Hinweis zu den Berechtigungen: • Die Berechtigung „Telefon“ ist für die Gerätebindung zwingend notwendig, ohne diese Berechtigung ist eine App-Nutzung nicht möglich. • Die Berechtigung „Kamera“ ermöglicht das Einlesen des QR-Codes zur Verknüpfung der TAN2go-Verbindung. Alternativ können die Daten manuell eingegeben werden. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN • Auf deinem Gerät ist Android 5 oder eine neuere Version installiert. • Dein Gerät ist nicht gerootet: Das TAN2go-Verfahren wird nicht für Android-Geräte mit Root-Zugriff angeboten. Die hohen Sicherheitsstandards beim mobilen Banking können auf gerooteten Smartphones nicht gewährleistet werden. Oft geht das Rooting auch vom Hersteller deines Geräts aus. Häufig reicht dann eine Aktualisierung des Betriebssystems. • Auf deinem Gerät ist kein Screenreader installiert: Ist auf deinem mobilen Endgerät ein Screenreader installiert, können angeforderte TAN ausgelesen und missbraucht werden. Deshalb ist die Verwendung eines Screenreaders nicht möglich. Um die DKB-TAN2go-App zu nutzen, deinstalliere den Screenreader (häufig unter Einstellungen > Eingabehilfen). • Für eine vollumfängliche Funktion der TAN2go-App nutze bitte keine Android Beta-Versionen.}
Read more
Description (
Characters: 3148 of 4000
)
Die App ist für Kund*innen der DKB, die das TAN2go-Verfahren nutzen wollen. Zur Installation benötigst du den Anmeldenamen und dein (Start-)Passwort für das Internet-Banking. Aktiviere TAN2go jederzeit im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen. TAN2go: MOBIL UND SICHER TAN EMPFANGEN Erhalte TANs jederzeit und überall in der DKB-TAN2go-App auf deinem Android-Gerät. So gibst du Überweisungen, Anträge, Wertpapierorder oder Änderungen deiner Kontaktdaten frei. LOS GEHT‘S • Lade die DKB-TAN2go-App auf dein Android-Gerät und vergib ein 8-stelliges Passwort. • Im nächsten Schritt verknüpfst du die TAN2go-App mit deinem Banking. • Als NEUKUND*IN erhältst du per Post die Anmeldedaten für das TAN2go-Verfahren und ein Start-Passwort, mit dem du dich ins Banking einloggen kannst. Zusätzlich erhältst du einen Registrierungsbrief zur Verknüpfung der App. Folge der Anleitung im Registrierungsbrief. (Hinweis: DKB-TAN2go-Verfahren mit Bindestrich, nach Start-Passwort fehlt ein Komma, am Ende der Punkt) • Als DKB-KUND*IN aktivierst du TAN2go direkt im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen und folgst dann den Anweisungen zur Verknüpfung deines Mobilgerätes. Alle Informationen auch unter dkb.de/TAN2go. UNSER TIPP: BANKING MIT NUR EINEM MOBILEN ENDGERÄT Nutze die DKB-TAN2go-App zusammen mit der DKB-Banking-App. Durch die Aufteilung von Banking- und Sicherheitsfunktion in zwei Apps ist mobiles Banking sicher auf einem Gerät möglich. Die TAN wird automatisch übertragen – das lästige Eintippen der Nummern entfällt damit. Und so geht’s: Wie gewohnt z. B. deine Überweisung in der DKB-Banking-App eingeben. Bei der TAN-Abfrage wirst du zur DKB-TAN2go-App geleitet. Hier mit persönlichem Passwort anmelden, TAN abrufen und mit nur einem Klick sicher in die DKB-Banking-App übertragen. Transaktion danach nur noch in der DKB-Banking-App freigeben – fertig. Hinweis zu den Berechtigungen: • Die Berechtigung „Telefon“ ist für die Gerätebindung zwingend notwendig, ohne diese Berechtigung ist eine App-Nutzung nicht möglich. • Die Berechtigung „Kamera“ ermöglicht das Einlesen des QR-Codes zur Verknüpfung der TAN2go-Verbindung. Alternativ können die Daten manuell eingegeben werden. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN • Auf deinem Gerät ist Android 5 oder eine neuere Version installiert. • Dein Gerät ist nicht gerootet: Das TAN2go-Verfahren wird nicht für Android-Geräte mit Root-Zugriff angeboten. Die hohen Sicherheitsstandards beim mobilen Banking können auf gerooteten Smartphones nicht gewährleistet werden. Oft geht das Rooting auch vom Hersteller deines Geräts aus. Häufig reicht dann eine Aktualisierung des Betriebssystems. • Auf deinem Gerät ist kein Screenreader installiert: Ist auf deinem mobilen Endgerät ein Screenreader installiert, können angeforderte TAN ausgelesen und missbraucht werden. Deshalb ist die Verwendung eines Screenreaders nicht möglich. Um die DKB-TAN2go-App zu nutzen, deinstalliere den Screenreader (häufig unter Einstellungen > Eingabehilfen). • Für eine vollumfängliche Funktion der TAN2go-App nutze bitte keine Android Beta-Versionen.}
Read more
Description (
Characters: 3148 of 4000
)
Die App ist für Kund*innen der DKB, die das TAN2go-Verfahren nutzen wollen. Zur Installation benötigst du den Anmeldenamen und dein (Start-)Passwort für das Internet-Banking. Aktiviere TAN2go jederzeit im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen. TAN2go: MOBIL UND SICHER TAN EMPFANGEN Erhalte TANs jederzeit und überall in der DKB-TAN2go-App auf deinem Android-Gerät. So gibst du Überweisungen, Anträge, Wertpapierorder oder Änderungen deiner Kontaktdaten frei. LOS GEHT‘S • Lade die DKB-TAN2go-App auf dein Android-Gerät und vergib ein 8-stelliges Passwort. • Im nächsten Schritt verknüpfst du die TAN2go-App mit deinem Banking. • Als NEUKUND*IN erhältst du per Post die Anmeldedaten für das TAN2go-Verfahren und ein Start-Passwort, mit dem du dich ins Banking einloggen kannst. Zusätzlich erhältst du einen Registrierungsbrief zur Verknüpfung der App. Folge der Anleitung im Registrierungsbrief. (Hinweis: DKB-TAN2go-Verfahren mit Bindestrich, nach Start-Passwort fehlt ein Komma, am Ende der Punkt) • Als DKB-KUND*IN aktivierst du TAN2go direkt im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen und folgst dann den Anweisungen zur Verknüpfung deines Mobilgerätes. Alle Informationen auch unter dkb.de/TAN2go. UNSER TIPP: BANKING MIT NUR EINEM MOBILEN ENDGERÄT Nutze die DKB-TAN2go-App zusammen mit der DKB-Banking-App. Durch die Aufteilung von Banking- und Sicherheitsfunktion in zwei Apps ist mobiles Banking sicher auf einem Gerät möglich. Die TAN wird automatisch übertragen – das lästige Eintippen der Nummern entfällt damit. Und so geht’s: Wie gewohnt z. B. deine Überweisung in der DKB-Banking-App eingeben. Bei der TAN-Abfrage wirst du zur DKB-TAN2go-App geleitet. Hier mit persönlichem Passwort anmelden, TAN abrufen und mit nur einem Klick sicher in die DKB-Banking-App übertragen. Transaktion danach nur noch in der DKB-Banking-App freigeben – fertig. Hinweis zu den Berechtigungen: • Die Berechtigung „Telefon“ ist für die Gerätebindung zwingend notwendig, ohne diese Berechtigung ist eine App-Nutzung nicht möglich. • Die Berechtigung „Kamera“ ermöglicht das Einlesen des QR-Codes zur Verknüpfung der TAN2go-Verbindung. Alternativ können die Daten manuell eingegeben werden. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN • Auf deinem Gerät ist Android 5 oder eine neuere Version installiert. • Dein Gerät ist nicht gerootet: Das TAN2go-Verfahren wird nicht für Android-Geräte mit Root-Zugriff angeboten. Die hohen Sicherheitsstandards beim mobilen Banking können auf gerooteten Smartphones nicht gewährleistet werden. Oft geht das Rooting auch vom Hersteller deines Geräts aus. Häufig reicht dann eine Aktualisierung des Betriebssystems. • Auf deinem Gerät ist kein Screenreader installiert: Ist auf deinem mobilen Endgerät ein Screenreader installiert, können angeforderte TAN ausgelesen und missbraucht werden. Deshalb ist die Verwendung eines Screenreaders nicht möglich. Um die DKB-TAN2go-App zu nutzen, deinstalliere den Screenreader (häufig unter Einstellungen > Eingabehilfen). • Für eine vollumfängliche Funktion der TAN2go-App nutze bitte keine Android Beta-Versionen.}
Read more
Description (
Characters: 3148 of 4000
)
Die App ist für Kund*innen der DKB, die das TAN2go-Verfahren nutzen wollen. Zur Installation benötigst du den Anmeldenamen und dein (Start-)Passwort für das Internet-Banking. Aktiviere TAN2go jederzeit im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen. TAN2go: MOBIL UND SICHER TAN EMPFANGEN Erhalte TANs jederzeit und überall in der DKB-TAN2go-App auf deinem Android-Gerät. So gibst du Überweisungen, Anträge, Wertpapierorder oder Änderungen deiner Kontaktdaten frei. LOS GEHT‘S • Lade die DKB-TAN2go-App auf dein Android-Gerät und vergib ein 8-stelliges Passwort. • Im nächsten Schritt verknüpfst du die TAN2go-App mit deinem Banking. • Als NEUKUND*IN erhältst du per Post die Anmeldedaten für das TAN2go-Verfahren und ein Start-Passwort, mit dem du dich ins Banking einloggen kannst. Zusätzlich erhältst du einen Registrierungsbrief zur Verknüpfung der App. Folge der Anleitung im Registrierungsbrief. (Hinweis: DKB-TAN2go-Verfahren mit Bindestrich, nach Start-Passwort fehlt ein Komma, am Ende der Punkt) • Als DKB-KUND*IN aktivierst du TAN2go direkt im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen und folgst dann den Anweisungen zur Verknüpfung deines Mobilgerätes. Alle Informationen auch unter dkb.de/TAN2go. UNSER TIPP: BANKING MIT NUR EINEM MOBILEN ENDGERÄT Nutze die DKB-TAN2go-App zusammen mit der DKB-Banking-App. Durch die Aufteilung von Banking- und Sicherheitsfunktion in zwei Apps ist mobiles Banking sicher auf einem Gerät möglich. Die TAN wird automatisch übertragen – das lästige Eintippen der Nummern entfällt damit. Und so geht’s: Wie gewohnt z. B. deine Überweisung in der DKB-Banking-App eingeben. Bei der TAN-Abfrage wirst du zur DKB-TAN2go-App geleitet. Hier mit persönlichem Passwort anmelden, TAN abrufen und mit nur einem Klick sicher in die DKB-Banking-App übertragen. Transaktion danach nur noch in der DKB-Banking-App freigeben – fertig. Hinweis zu den Berechtigungen: • Die Berechtigung „Telefon“ ist für die Gerätebindung zwingend notwendig, ohne diese Berechtigung ist eine App-Nutzung nicht möglich. • Die Berechtigung „Kamera“ ermöglicht das Einlesen des QR-Codes zur Verknüpfung der TAN2go-Verbindung. Alternativ können die Daten manuell eingegeben werden. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN • Auf deinem Gerät ist Android 5 oder eine neuere Version installiert. • Dein Gerät ist nicht gerootet: Das TAN2go-Verfahren wird nicht für Android-Geräte mit Root-Zugriff angeboten. Die hohen Sicherheitsstandards beim mobilen Banking können auf gerooteten Smartphones nicht gewährleistet werden. Oft geht das Rooting auch vom Hersteller deines Geräts aus. Häufig reicht dann eine Aktualisierung des Betriebssystems. • Auf deinem Gerät ist kein Screenreader installiert: Ist auf deinem mobilen Endgerät ein Screenreader installiert, können angeforderte TAN ausgelesen und missbraucht werden. Deshalb ist die Verwendung eines Screenreaders nicht möglich. Um die DKB-TAN2go-App zu nutzen, deinstalliere den Screenreader (häufig unter Einstellungen > Eingabehilfen). • Für eine vollumfängliche Funktion der TAN2go-App nutze bitte keine Android Beta-Versionen.}
Read more
Description (
Characters: 3410 of 4000
)
Die App ist für Kund*innen der DKB, die das TAN2go-Verfahren nutzen wollen. Zur Installation benötigst du den Anmeldenamen und dein (Start-)Passwort für das Internet-Banking. Aktiviere TAN2go jederzeit im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen. TAN2go: MOBIL UND SICHER TAN EMPFANGEN Erhalte TANs jederzeit und überall in der DKB-TAN2go-App auf deinem Android-Gerät. So gibst du Überweisungen, Anträge, Wertpapierorder oder Änderungen deiner Kontaktdaten frei. LOS GEHT‘S • Lade die DKB-TAN2go-App auf dein Android-Gerät und vergib ein 8-stelliges Passwort. • Im nächsten Schritt verknüpfst du die TAN2go-App mit deinem Banking. • Als NEUKUND*IN erhältst du per Post die Anmeldedaten für das TAN2go-Verfahren und ein Start-Passwort, mit dem du dich ins Banking einloggen kannst. Zusätzlich erhältst du einen Registrierungsbrief zur Verknüpfung der App. Folge der Anleitung im Registrierungsbrief. (Hinweis: DKB-TAN2go-Verfahren mit Bindestrich, nach Start-Passwort fehlt ein Komma, am Ende der Punkt) • Als DKB-KUND*IN aktivierst du TAN2go direkt im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen und folgst dann den Anweisungen zur Verknüpfung deines Mobilgerätes. Alle Informationen auch unter dkb.de/TAN2go. UNSER TIPP: BANKING MIT NUR EINEM MOBILEN ENDGERÄT Nutze die DKB-TAN2go-App zusammen mit der DKB-Banking-App. Durch die Aufteilung von Banking- und Sicherheitsfunktion in zwei Apps ist mobiles Banking sicher auf einem Gerät möglich. Die TAN wird automatisch übertragen – das lästige Eintippen der Nummern entfällt damit. Und so geht’s: Wie gewohnt z. B. deine Überweisung in der DKB-Banking-App eingeben. Bei der TAN-Abfrage wirst du zur DKB-TAN2go-App geleitet. Hier mit persönlichem Passwort anmelden, TAN abrufen und mit nur einem Klick sicher in die DKB-Banking-App übertragen. Transaktion danach nur noch in der DKB-Banking-App freigeben – fertig. Hinweis zu den Berechtigungen: • Die Berechtigung „Telefon“ ist für die Gerätebindung zwingend notwendig, ohne diese Berechtigung ist eine App-Nutzung nicht möglich. • Die Berechtigung „Kamera“ ermöglicht das Einlesen des QR-Codes zur Verknüpfung der TAN2go-Verbindung. Alternativ können die Daten manuell eingegeben werden. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN • Auf deinem Gerät ist Android 5 oder eine neuere Version installiert. • Dein Gerät ist nicht gerootet: Das TAN2go-Verfahren wird nicht für Android-Geräte mit Root-Zugriff angeboten. Die hohen Sicherheitsstandards beim mobilen Banking können auf gerooteten Smartphones nicht gewährleistet werden. Oft geht das Rooting auch vom Hersteller deines Geräts aus. Häufig reicht dann eine Aktualisierung des Betriebssystems. • Auf deinem Gerät ist kein Screenreader installiert: Ist auf deinem mobilen Endgerät ein Screenreader installiert, können angeforderte TAN ausgelesen und missbraucht werden. Deshalb ist die Verwendung eines Screenreaders nicht möglich. Um die DKB-TAN2go-App zu nutzen, deinstalliere den Screenreader (häufig unter Einstellungen > Eingabehilfen). • Für eine vollumfängliche Funktion der TAN2go-App nutze bitte keine Android Beta-Versionen. ENDBENUTZERLIZENZ Durch den Kauf und/oder die Verwendung dieser App erkennst du die Bedingungen des Endbenutzer-Lizenzvertrages des Entwicklungspartners, der Star Finanz GmbH, uneingeschränkt an. Du findest diese unter: http://www.starmoney.de/?lizenz-android.}
Read more
Description (
Characters: 3148 of 4000
)
Die App ist für Kund*innen der DKB, die das TAN2go-Verfahren nutzen wollen. Zur Installation benötigst du den Anmeldenamen und dein (Start-)Passwort für das Internet-Banking. Aktiviere TAN2go jederzeit im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen. TAN2go: MOBIL UND SICHER TAN EMPFANGEN Erhalte TANs jederzeit und überall in der DKB-TAN2go-App auf deinem Android-Gerät. So gibst du Überweisungen, Anträge, Wertpapierorder oder Änderungen deiner Kontaktdaten frei. LOS GEHT‘S • Lade die DKB-TAN2go-App auf dein Android-Gerät und vergib ein 8-stelliges Passwort. • Im nächsten Schritt verknüpfst du die TAN2go-App mit deinem Banking. • Als NEUKUND*IN erhältst du per Post die Anmeldedaten für das TAN2go-Verfahren und ein Start-Passwort, mit dem du dich ins Banking einloggen kannst. Zusätzlich erhältst du einen Registrierungsbrief zur Verknüpfung der App. Folge der Anleitung im Registrierungsbrief. (Hinweis: DKB-TAN2go-Verfahren mit Bindestrich, nach Start-Passwort fehlt ein Komma, am Ende der Punkt) • Als DKB-KUND*IN aktivierst du TAN2go direkt im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen und folgst dann den Anweisungen zur Verknüpfung deines Mobilgerätes. Alle Informationen auch unter dkb.de/TAN2go. UNSER TIPP: BANKING MIT NUR EINEM MOBILEN ENDGERÄT Nutze die DKB-TAN2go-App zusammen mit der DKB-Banking-App. Durch die Aufteilung von Banking- und Sicherheitsfunktion in zwei Apps ist mobiles Banking sicher auf einem Gerät möglich. Die TAN wird automatisch übertragen – das lästige Eintippen der Nummern entfällt damit. Und so geht’s: Wie gewohnt z. B. deine Überweisung in der DKB-Banking-App eingeben. Bei der TAN-Abfrage wirst du zur DKB-TAN2go-App geleitet. Hier mit persönlichem Passwort anmelden, TAN abrufen und mit nur einem Klick sicher in die DKB-Banking-App übertragen. Transaktion danach nur noch in der DKB-Banking-App freigeben – fertig. Hinweis zu den Berechtigungen: • Die Berechtigung „Telefon“ ist für die Gerätebindung zwingend notwendig, ohne diese Berechtigung ist eine App-Nutzung nicht möglich. • Die Berechtigung „Kamera“ ermöglicht das Einlesen des QR-Codes zur Verknüpfung der TAN2go-Verbindung. Alternativ können die Daten manuell eingegeben werden. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN • Auf deinem Gerät ist Android 5 oder eine neuere Version installiert. • Dein Gerät ist nicht gerootet: Das TAN2go-Verfahren wird nicht für Android-Geräte mit Root-Zugriff angeboten. Die hohen Sicherheitsstandards beim mobilen Banking können auf gerooteten Smartphones nicht gewährleistet werden. Oft geht das Rooting auch vom Hersteller deines Geräts aus. Häufig reicht dann eine Aktualisierung des Betriebssystems. • Auf deinem Gerät ist kein Screenreader installiert: Ist auf deinem mobilen Endgerät ein Screenreader installiert, können angeforderte TAN ausgelesen und missbraucht werden. Deshalb ist die Verwendung eines Screenreaders nicht möglich. Um die DKB-TAN2go-App zu nutzen, deinstalliere den Screenreader (häufig unter Einstellungen > Eingabehilfen). • Für eine vollumfängliche Funktion der TAN2go-App nutze bitte keine Android Beta-Versionen.}
Read more
Description (
Characters: 3148 of 4000
)
Die App ist für Kund*innen der DKB, die das TAN2go-Verfahren nutzen wollen. Zur Installation benötigst du den Anmeldenamen und dein (Start-)Passwort für das Internet-Banking. Aktiviere TAN2go jederzeit im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen. TAN2go: MOBIL UND SICHER TAN EMPFANGEN Erhalte TANs jederzeit und überall in der DKB-TAN2go-App auf deinem Android-Gerät. So gibst du Überweisungen, Anträge, Wertpapierorder oder Änderungen deiner Kontaktdaten frei. LOS GEHT‘S • Lade die DKB-TAN2go-App auf dein Android-Gerät und vergib ein 8-stelliges Passwort. • Im nächsten Schritt verknüpfst du die TAN2go-App mit deinem Banking. • Als NEUKUND*IN erhältst du per Post die Anmeldedaten für das TAN2go-Verfahren und ein Start-Passwort, mit dem du dich ins Banking einloggen kannst. Zusätzlich erhältst du einen Registrierungsbrief zur Verknüpfung der App. Folge der Anleitung im Registrierungsbrief. (Hinweis: DKB-TAN2go-Verfahren mit Bindestrich, nach Start-Passwort fehlt ein Komma, am Ende der Punkt) • Als DKB-KUND*IN aktivierst du TAN2go direkt im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen und folgst dann den Anweisungen zur Verknüpfung deines Mobilgerätes. Alle Informationen auch unter dkb.de/TAN2go. UNSER TIPP: BANKING MIT NUR EINEM MOBILEN ENDGERÄT Nutze die DKB-TAN2go-App zusammen mit der DKB-Banking-App. Durch die Aufteilung von Banking- und Sicherheitsfunktion in zwei Apps ist mobiles Banking sicher auf einem Gerät möglich. Die TAN wird automatisch übertragen – das lästige Eintippen der Nummern entfällt damit. Und so geht’s: Wie gewohnt z. B. deine Überweisung in der DKB-Banking-App eingeben. Bei der TAN-Abfrage wirst du zur DKB-TAN2go-App geleitet. Hier mit persönlichem Passwort anmelden, TAN abrufen und mit nur einem Klick sicher in die DKB-Banking-App übertragen. Transaktion danach nur noch in der DKB-Banking-App freigeben – fertig. Hinweis zu den Berechtigungen: • Die Berechtigung „Telefon“ ist für die Gerätebindung zwingend notwendig, ohne diese Berechtigung ist eine App-Nutzung nicht möglich. • Die Berechtigung „Kamera“ ermöglicht das Einlesen des QR-Codes zur Verknüpfung der TAN2go-Verbindung. Alternativ können die Daten manuell eingegeben werden. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN • Auf deinem Gerät ist Android 5 oder eine neuere Version installiert. • Dein Gerät ist nicht gerootet: Das TAN2go-Verfahren wird nicht für Android-Geräte mit Root-Zugriff angeboten. Die hohen Sicherheitsstandards beim mobilen Banking können auf gerooteten Smartphones nicht gewährleistet werden. Oft geht das Rooting auch vom Hersteller deines Geräts aus. Häufig reicht dann eine Aktualisierung des Betriebssystems. • Auf deinem Gerät ist kein Screenreader installiert: Ist auf deinem mobilen Endgerät ein Screenreader installiert, können angeforderte TAN ausgelesen und missbraucht werden. Deshalb ist die Verwendung eines Screenreaders nicht möglich. Um die DKB-TAN2go-App zu nutzen, deinstalliere den Screenreader (häufig unter Einstellungen > Eingabehilfen). • Für eine vollumfängliche Funktion der TAN2go-App nutze bitte keine Android Beta-Versionen.}
Read more
Description (
Characters: 3148 of 4000
)
Die App ist für Kund*innen der DKB, die das TAN2go-Verfahren nutzen wollen. Zur Installation benötigst du den Anmeldenamen und dein (Start-)Passwort für das Internet-Banking. Aktiviere TAN2go jederzeit im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen. TAN2go: MOBIL UND SICHER TAN EMPFANGEN Erhalte TANs jederzeit und überall in der DKB-TAN2go-App auf deinem Android-Gerät. So gibst du Überweisungen, Anträge, Wertpapierorder oder Änderungen deiner Kontaktdaten frei. LOS GEHT‘S • Lade die DKB-TAN2go-App auf dein Android-Gerät und vergib ein 8-stelliges Passwort. • Im nächsten Schritt verknüpfst du die TAN2go-App mit deinem Banking. • Als NEUKUND*IN erhältst du per Post die Anmeldedaten für das TAN2go-Verfahren und ein Start-Passwort, mit dem du dich ins Banking einloggen kannst. Zusätzlich erhältst du einen Registrierungsbrief zur Verknüpfung der App. Folge der Anleitung im Registrierungsbrief. (Hinweis: DKB-TAN2go-Verfahren mit Bindestrich, nach Start-Passwort fehlt ein Komma, am Ende der Punkt) • Als DKB-KUND*IN aktivierst du TAN2go direkt im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen und folgst dann den Anweisungen zur Verknüpfung deines Mobilgerätes. Alle Informationen auch unter dkb.de/TAN2go. UNSER TIPP: BANKING MIT NUR EINEM MOBILEN ENDGERÄT Nutze die DKB-TAN2go-App zusammen mit der DKB-Banking-App. Durch die Aufteilung von Banking- und Sicherheitsfunktion in zwei Apps ist mobiles Banking sicher auf einem Gerät möglich. Die TAN wird automatisch übertragen – das lästige Eintippen der Nummern entfällt damit. Und so geht’s: Wie gewohnt z. B. deine Überweisung in der DKB-Banking-App eingeben. Bei der TAN-Abfrage wirst du zur DKB-TAN2go-App geleitet. Hier mit persönlichem Passwort anmelden, TAN abrufen und mit nur einem Klick sicher in die DKB-Banking-App übertragen. Transaktion danach nur noch in der DKB-Banking-App freigeben – fertig. Hinweis zu den Berechtigungen: • Die Berechtigung „Telefon“ ist für die Gerätebindung zwingend notwendig, ohne diese Berechtigung ist eine App-Nutzung nicht möglich. • Die Berechtigung „Kamera“ ermöglicht das Einlesen des QR-Codes zur Verknüpfung der TAN2go-Verbindung. Alternativ können die Daten manuell eingegeben werden. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN • Auf deinem Gerät ist Android 5 oder eine neuere Version installiert. • Dein Gerät ist nicht gerootet: Das TAN2go-Verfahren wird nicht für Android-Geräte mit Root-Zugriff angeboten. Die hohen Sicherheitsstandards beim mobilen Banking können auf gerooteten Smartphones nicht gewährleistet werden. Oft geht das Rooting auch vom Hersteller deines Geräts aus. Häufig reicht dann eine Aktualisierung des Betriebssystems. • Auf deinem Gerät ist kein Screenreader installiert: Ist auf deinem mobilen Endgerät ein Screenreader installiert, können angeforderte TAN ausgelesen und missbraucht werden. Deshalb ist die Verwendung eines Screenreaders nicht möglich. Um die DKB-TAN2go-App zu nutzen, deinstalliere den Screenreader (häufig unter Einstellungen > Eingabehilfen). • Für eine vollumfängliche Funktion der TAN2go-App nutze bitte keine Android Beta-Versionen.}
Read more
Description (
Characters: 3148 of 4000
)
Die App ist für Kund*innen der DKB, die das TAN2go-Verfahren nutzen wollen. Zur Installation benötigst du den Anmeldenamen und dein (Start-)Passwort für das Internet-Banking. Aktiviere TAN2go jederzeit im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen. TAN2go: MOBIL UND SICHER TAN EMPFANGEN Erhalte TANs jederzeit und überall in der DKB-TAN2go-App auf deinem Android-Gerät. So gibst du Überweisungen, Anträge, Wertpapierorder oder Änderungen deiner Kontaktdaten frei. LOS GEHT‘S • Lade die DKB-TAN2go-App auf dein Android-Gerät und vergib ein 8-stelliges Passwort. • Im nächsten Schritt verknüpfst du die TAN2go-App mit deinem Banking. • Als NEUKUND*IN erhältst du per Post die Anmeldedaten für das TAN2go-Verfahren und ein Start-Passwort, mit dem du dich ins Banking einloggen kannst. Zusätzlich erhältst du einen Registrierungsbrief zur Verknüpfung der App. Folge der Anleitung im Registrierungsbrief. (Hinweis: DKB-TAN2go-Verfahren mit Bindestrich, nach Start-Passwort fehlt ein Komma, am Ende der Punkt) • Als DKB-KUND*IN aktivierst du TAN2go direkt im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen und folgst dann den Anweisungen zur Verknüpfung deines Mobilgerätes. Alle Informationen auch unter dkb.de/TAN2go. UNSER TIPP: BANKING MIT NUR EINEM MOBILEN ENDGERÄT Nutze die DKB-TAN2go-App zusammen mit der DKB-Banking-App. Durch die Aufteilung von Banking- und Sicherheitsfunktion in zwei Apps ist mobiles Banking sicher auf einem Gerät möglich. Die TAN wird automatisch übertragen – das lästige Eintippen der Nummern entfällt damit. Und so geht’s: Wie gewohnt z. B. deine Überweisung in der DKB-Banking-App eingeben. Bei der TAN-Abfrage wirst du zur DKB-TAN2go-App geleitet. Hier mit persönlichem Passwort anmelden, TAN abrufen und mit nur einem Klick sicher in die DKB-Banking-App übertragen. Transaktion danach nur noch in der DKB-Banking-App freigeben – fertig. Hinweis zu den Berechtigungen: • Die Berechtigung „Telefon“ ist für die Gerätebindung zwingend notwendig, ohne diese Berechtigung ist eine App-Nutzung nicht möglich. • Die Berechtigung „Kamera“ ermöglicht das Einlesen des QR-Codes zur Verknüpfung der TAN2go-Verbindung. Alternativ können die Daten manuell eingegeben werden. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN • Auf deinem Gerät ist Android 5 oder eine neuere Version installiert. • Dein Gerät ist nicht gerootet: Das TAN2go-Verfahren wird nicht für Android-Geräte mit Root-Zugriff angeboten. Die hohen Sicherheitsstandards beim mobilen Banking können auf gerooteten Smartphones nicht gewährleistet werden. Oft geht das Rooting auch vom Hersteller deines Geräts aus. Häufig reicht dann eine Aktualisierung des Betriebssystems. • Auf deinem Gerät ist kein Screenreader installiert: Ist auf deinem mobilen Endgerät ein Screenreader installiert, können angeforderte TAN ausgelesen und missbraucht werden. Deshalb ist die Verwendung eines Screenreaders nicht möglich. Um die DKB-TAN2go-App zu nutzen, deinstalliere den Screenreader (häufig unter Einstellungen > Eingabehilfen). • Für eine vollumfängliche Funktion der TAN2go-App nutze bitte keine Android Beta-Versionen.}
Read more
Description (
Characters: 3148 of 4000
)
Die App ist für Kund*innen der DKB, die das TAN2go-Verfahren nutzen wollen. Zur Installation benötigst du den Anmeldenamen und dein (Start-)Passwort für das Internet-Banking. Aktiviere TAN2go jederzeit im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen. TAN2go: MOBIL UND SICHER TAN EMPFANGEN Erhalte TANs jederzeit und überall in der DKB-TAN2go-App auf deinem Android-Gerät. So gibst du Überweisungen, Anträge, Wertpapierorder oder Änderungen deiner Kontaktdaten frei. LOS GEHT‘S • Lade die DKB-TAN2go-App auf dein Android-Gerät und vergib ein 8-stelliges Passwort. • Im nächsten Schritt verknüpfst du die TAN2go-App mit deinem Banking. • Als NEUKUND*IN erhältst du per Post die Anmeldedaten für das TAN2go-Verfahren und ein Start-Passwort, mit dem du dich ins Banking einloggen kannst. Zusätzlich erhältst du einen Registrierungsbrief zur Verknüpfung der App. Folge der Anleitung im Registrierungsbrief. (Hinweis: DKB-TAN2go-Verfahren mit Bindestrich, nach Start-Passwort fehlt ein Komma, am Ende der Punkt) • Als DKB-KUND*IN aktivierst du TAN2go direkt im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen und folgst dann den Anweisungen zur Verknüpfung deines Mobilgerätes. Alle Informationen auch unter dkb.de/TAN2go. UNSER TIPP: BANKING MIT NUR EINEM MOBILEN ENDGERÄT Nutze die DKB-TAN2go-App zusammen mit der DKB-Banking-App. Durch die Aufteilung von Banking- und Sicherheitsfunktion in zwei Apps ist mobiles Banking sicher auf einem Gerät möglich. Die TAN wird automatisch übertragen – das lästige Eintippen der Nummern entfällt damit. Und so geht’s: Wie gewohnt z. B. deine Überweisung in der DKB-Banking-App eingeben. Bei der TAN-Abfrage wirst du zur DKB-TAN2go-App geleitet. Hier mit persönlichem Passwort anmelden, TAN abrufen und mit nur einem Klick sicher in die DKB-Banking-App übertragen. Transaktion danach nur noch in der DKB-Banking-App freigeben – fertig. Hinweis zu den Berechtigungen: • Die Berechtigung „Telefon“ ist für die Gerätebindung zwingend notwendig, ohne diese Berechtigung ist eine App-Nutzung nicht möglich. • Die Berechtigung „Kamera“ ermöglicht das Einlesen des QR-Codes zur Verknüpfung der TAN2go-Verbindung. Alternativ können die Daten manuell eingegeben werden. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN • Auf deinem Gerät ist Android 5 oder eine neuere Version installiert. • Dein Gerät ist nicht gerootet: Das TAN2go-Verfahren wird nicht für Android-Geräte mit Root-Zugriff angeboten. Die hohen Sicherheitsstandards beim mobilen Banking können auf gerooteten Smartphones nicht gewährleistet werden. Oft geht das Rooting auch vom Hersteller deines Geräts aus. Häufig reicht dann eine Aktualisierung des Betriebssystems. • Auf deinem Gerät ist kein Screenreader installiert: Ist auf deinem mobilen Endgerät ein Screenreader installiert, können angeforderte TAN ausgelesen und missbraucht werden. Deshalb ist die Verwendung eines Screenreaders nicht möglich. Um die DKB-TAN2go-App zu nutzen, deinstalliere den Screenreader (häufig unter Einstellungen > Eingabehilfen). • Für eine vollumfängliche Funktion der TAN2go-App nutze bitte keine Android Beta-Versionen.}
Read more
Description (
Characters: 3148 of 4000
)
Die App ist für Kund*innen der DKB, die das TAN2go-Verfahren nutzen wollen. Zur Installation benötigst du den Anmeldenamen und dein (Start-)Passwort für das Internet-Banking. Aktiviere TAN2go jederzeit im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen. TAN2go: MOBIL UND SICHER TAN EMPFANGEN Erhalte TANs jederzeit und überall in der DKB-TAN2go-App auf deinem Android-Gerät. So gibst du Überweisungen, Anträge, Wertpapierorder oder Änderungen deiner Kontaktdaten frei. LOS GEHT‘S • Lade die DKB-TAN2go-App auf dein Android-Gerät und vergib ein 8-stelliges Passwort. • Im nächsten Schritt verknüpfst du die TAN2go-App mit deinem Banking. • Als NEUKUND*IN erhältst du per Post die Anmeldedaten für das TAN2go-Verfahren und ein Start-Passwort, mit dem du dich ins Banking einloggen kannst. Zusätzlich erhältst du einen Registrierungsbrief zur Verknüpfung der App. Folge der Anleitung im Registrierungsbrief. (Hinweis: DKB-TAN2go-Verfahren mit Bindestrich, nach Start-Passwort fehlt ein Komma, am Ende der Punkt) • Als DKB-KUND*IN aktivierst du TAN2go direkt im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen und folgst dann den Anweisungen zur Verknüpfung deines Mobilgerätes. Alle Informationen auch unter dkb.de/TAN2go. UNSER TIPP: BANKING MIT NUR EINEM MOBILEN ENDGERÄT Nutze die DKB-TAN2go-App zusammen mit der DKB-Banking-App. Durch die Aufteilung von Banking- und Sicherheitsfunktion in zwei Apps ist mobiles Banking sicher auf einem Gerät möglich. Die TAN wird automatisch übertragen – das lästige Eintippen der Nummern entfällt damit. Und so geht’s: Wie gewohnt z. B. deine Überweisung in der DKB-Banking-App eingeben. Bei der TAN-Abfrage wirst du zur DKB-TAN2go-App geleitet. Hier mit persönlichem Passwort anmelden, TAN abrufen und mit nur einem Klick sicher in die DKB-Banking-App übertragen. Transaktion danach nur noch in der DKB-Banking-App freigeben – fertig. Hinweis zu den Berechtigungen: • Die Berechtigung „Telefon“ ist für die Gerätebindung zwingend notwendig, ohne diese Berechtigung ist eine App-Nutzung nicht möglich. • Die Berechtigung „Kamera“ ermöglicht das Einlesen des QR-Codes zur Verknüpfung der TAN2go-Verbindung. Alternativ können die Daten manuell eingegeben werden. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN • Auf deinem Gerät ist Android 5 oder eine neuere Version installiert. • Dein Gerät ist nicht gerootet: Das TAN2go-Verfahren wird nicht für Android-Geräte mit Root-Zugriff angeboten. Die hohen Sicherheitsstandards beim mobilen Banking können auf gerooteten Smartphones nicht gewährleistet werden. Oft geht das Rooting auch vom Hersteller deines Geräts aus. Häufig reicht dann eine Aktualisierung des Betriebssystems. • Auf deinem Gerät ist kein Screenreader installiert: Ist auf deinem mobilen Endgerät ein Screenreader installiert, können angeforderte TAN ausgelesen und missbraucht werden. Deshalb ist die Verwendung eines Screenreaders nicht möglich. Um die DKB-TAN2go-App zu nutzen, deinstalliere den Screenreader (häufig unter Einstellungen > Eingabehilfen). • Für eine vollumfängliche Funktion der TAN2go-App nutze bitte keine Android Beta-Versionen.}
Read more
Description (
Characters: 3148 of 4000
)
Die App ist für Kund*innen der DKB, die das TAN2go-Verfahren nutzen wollen. Zur Installation benötigst du den Anmeldenamen und dein (Start-)Passwort für das Internet-Banking. Aktiviere TAN2go jederzeit im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen. TAN2go: MOBIL UND SICHER TAN EMPFANGEN Erhalte TANs jederzeit und überall in der DKB-TAN2go-App auf deinem Android-Gerät. So gibst du Überweisungen, Anträge, Wertpapierorder oder Änderungen deiner Kontaktdaten frei. LOS GEHT‘S • Lade die DKB-TAN2go-App auf dein Android-Gerät und vergib ein 8-stelliges Passwort. • Im nächsten Schritt verknüpfst du die TAN2go-App mit deinem Banking. • Als NEUKUND*IN erhältst du per Post die Anmeldedaten für das TAN2go-Verfahren und ein Start-Passwort, mit dem du dich ins Banking einloggen kannst. Zusätzlich erhältst du einen Registrierungsbrief zur Verknüpfung der App. Folge der Anleitung im Registrierungsbrief. (Hinweis: DKB-TAN2go-Verfahren mit Bindestrich, nach Start-Passwort fehlt ein Komma, am Ende der Punkt) • Als DKB-KUND*IN aktivierst du TAN2go direkt im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen und folgst dann den Anweisungen zur Verknüpfung deines Mobilgerätes. Alle Informationen auch unter dkb.de/TAN2go. UNSER TIPP: BANKING MIT NUR EINEM MOBILEN ENDGERÄT Nutze die DKB-TAN2go-App zusammen mit der DKB-Banking-App. Durch die Aufteilung von Banking- und Sicherheitsfunktion in zwei Apps ist mobiles Banking sicher auf einem Gerät möglich. Die TAN wird automatisch übertragen – das lästige Eintippen der Nummern entfällt damit. Und so geht’s: Wie gewohnt z. B. deine Überweisung in der DKB-Banking-App eingeben. Bei der TAN-Abfrage wirst du zur DKB-TAN2go-App geleitet. Hier mit persönlichem Passwort anmelden, TAN abrufen und mit nur einem Klick sicher in die DKB-Banking-App übertragen. Transaktion danach nur noch in der DKB-Banking-App freigeben – fertig. Hinweis zu den Berechtigungen: • Die Berechtigung „Telefon“ ist für die Gerätebindung zwingend notwendig, ohne diese Berechtigung ist eine App-Nutzung nicht möglich. • Die Berechtigung „Kamera“ ermöglicht das Einlesen des QR-Codes zur Verknüpfung der TAN2go-Verbindung. Alternativ können die Daten manuell eingegeben werden. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN • Auf deinem Gerät ist Android 5 oder eine neuere Version installiert. • Dein Gerät ist nicht gerootet: Das TAN2go-Verfahren wird nicht für Android-Geräte mit Root-Zugriff angeboten. Die hohen Sicherheitsstandards beim mobilen Banking können auf gerooteten Smartphones nicht gewährleistet werden. Oft geht das Rooting auch vom Hersteller deines Geräts aus. Häufig reicht dann eine Aktualisierung des Betriebssystems. • Auf deinem Gerät ist kein Screenreader installiert: Ist auf deinem mobilen Endgerät ein Screenreader installiert, können angeforderte TAN ausgelesen und missbraucht werden. Deshalb ist die Verwendung eines Screenreaders nicht möglich. Um die DKB-TAN2go-App zu nutzen, deinstalliere den Screenreader (häufig unter Einstellungen > Eingabehilfen). • Für eine vollumfängliche Funktion der TAN2go-App nutze bitte keine Android Beta-Versionen.}
Read more
Description (
Characters: 3148 of 4000
)
Die App ist für Kund*innen der DKB, die das TAN2go-Verfahren nutzen wollen. Zur Installation benötigst du den Anmeldenamen und dein (Start-)Passwort für das Internet-Banking. Aktiviere TAN2go jederzeit im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen. TAN2go: MOBIL UND SICHER TAN EMPFANGEN Erhalte TANs jederzeit und überall in der DKB-TAN2go-App auf deinem Android-Gerät. So gibst du Überweisungen, Anträge, Wertpapierorder oder Änderungen deiner Kontaktdaten frei. LOS GEHT‘S • Lade die DKB-TAN2go-App auf dein Android-Gerät und vergib ein 8-stelliges Passwort. • Im nächsten Schritt verknüpfst du die TAN2go-App mit deinem Banking. • Als NEUKUND*IN erhältst du per Post die Anmeldedaten für das TAN2go-Verfahren und ein Start-Passwort, mit dem du dich ins Banking einloggen kannst. Zusätzlich erhältst du einen Registrierungsbrief zur Verknüpfung der App. Folge der Anleitung im Registrierungsbrief. (Hinweis: DKB-TAN2go-Verfahren mit Bindestrich, nach Start-Passwort fehlt ein Komma, am Ende der Punkt) • Als DKB-KUND*IN aktivierst du TAN2go direkt im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen und folgst dann den Anweisungen zur Verknüpfung deines Mobilgerätes. Alle Informationen auch unter dkb.de/TAN2go. UNSER TIPP: BANKING MIT NUR EINEM MOBILEN ENDGERÄT Nutze die DKB-TAN2go-App zusammen mit der DKB-Banking-App. Durch die Aufteilung von Banking- und Sicherheitsfunktion in zwei Apps ist mobiles Banking sicher auf einem Gerät möglich. Die TAN wird automatisch übertragen – das lästige Eintippen der Nummern entfällt damit. Und so geht’s: Wie gewohnt z. B. deine Überweisung in der DKB-Banking-App eingeben. Bei der TAN-Abfrage wirst du zur DKB-TAN2go-App geleitet. Hier mit persönlichem Passwort anmelden, TAN abrufen und mit nur einem Klick sicher in die DKB-Banking-App übertragen. Transaktion danach nur noch in der DKB-Banking-App freigeben – fertig. Hinweis zu den Berechtigungen: • Die Berechtigung „Telefon“ ist für die Gerätebindung zwingend notwendig, ohne diese Berechtigung ist eine App-Nutzung nicht möglich. • Die Berechtigung „Kamera“ ermöglicht das Einlesen des QR-Codes zur Verknüpfung der TAN2go-Verbindung. Alternativ können die Daten manuell eingegeben werden. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN • Auf deinem Gerät ist Android 5 oder eine neuere Version installiert. • Dein Gerät ist nicht gerootet: Das TAN2go-Verfahren wird nicht für Android-Geräte mit Root-Zugriff angeboten. Die hohen Sicherheitsstandards beim mobilen Banking können auf gerooteten Smartphones nicht gewährleistet werden. Oft geht das Rooting auch vom Hersteller deines Geräts aus. Häufig reicht dann eine Aktualisierung des Betriebssystems. • Auf deinem Gerät ist kein Screenreader installiert: Ist auf deinem mobilen Endgerät ein Screenreader installiert, können angeforderte TAN ausgelesen und missbraucht werden. Deshalb ist die Verwendung eines Screenreaders nicht möglich. Um die DKB-TAN2go-App zu nutzen, deinstalliere den Screenreader (häufig unter Einstellungen > Eingabehilfen). • Für eine vollumfängliche Funktion der TAN2go-App nutze bitte keine Android Beta-Versionen.}
Read more
Description (
Characters: 3148 of 4000
)
Die App ist für Kund*innen der DKB, die das TAN2go-Verfahren nutzen wollen. Zur Installation benötigst du den Anmeldenamen und dein (Start-)Passwort für das Internet-Banking. Aktiviere TAN2go jederzeit im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen. TAN2go: MOBIL UND SICHER TAN EMPFANGEN Erhalte TANs jederzeit und überall in der DKB-TAN2go-App auf deinem Android-Gerät. So gibst du Überweisungen, Anträge, Wertpapierorder oder Änderungen deiner Kontaktdaten frei. LOS GEHT‘S • Lade die DKB-TAN2go-App auf dein Android-Gerät und vergib ein 8-stelliges Passwort. • Im nächsten Schritt verknüpfst du die TAN2go-App mit deinem Banking. • Als NEUKUND*IN erhältst du per Post die Anmeldedaten für das TAN2go-Verfahren und ein Start-Passwort, mit dem du dich ins Banking einloggen kannst. Zusätzlich erhältst du einen Registrierungsbrief zur Verknüpfung der App. Folge der Anleitung im Registrierungsbrief. (Hinweis: DKB-TAN2go-Verfahren mit Bindestrich, nach Start-Passwort fehlt ein Komma, am Ende der Punkt) • Als DKB-KUND*IN aktivierst du TAN2go direkt im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen und folgst dann den Anweisungen zur Verknüpfung deines Mobilgerätes. Alle Informationen auch unter dkb.de/TAN2go. UNSER TIPP: BANKING MIT NUR EINEM MOBILEN ENDGERÄT Nutze die DKB-TAN2go-App zusammen mit der DKB-Banking-App. Durch die Aufteilung von Banking- und Sicherheitsfunktion in zwei Apps ist mobiles Banking sicher auf einem Gerät möglich. Die TAN wird automatisch übertragen – das lästige Eintippen der Nummern entfällt damit. Und so geht’s: Wie gewohnt z. B. deine Überweisung in der DKB-Banking-App eingeben. Bei der TAN-Abfrage wirst du zur DKB-TAN2go-App geleitet. Hier mit persönlichem Passwort anmelden, TAN abrufen und mit nur einem Klick sicher in die DKB-Banking-App übertragen. Transaktion danach nur noch in der DKB-Banking-App freigeben – fertig. Hinweis zu den Berechtigungen: • Die Berechtigung „Telefon“ ist für die Gerätebindung zwingend notwendig, ohne diese Berechtigung ist eine App-Nutzung nicht möglich. • Die Berechtigung „Kamera“ ermöglicht das Einlesen des QR-Codes zur Verknüpfung der TAN2go-Verbindung. Alternativ können die Daten manuell eingegeben werden. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN • Auf deinem Gerät ist Android 5 oder eine neuere Version installiert. • Dein Gerät ist nicht gerootet: Das TAN2go-Verfahren wird nicht für Android-Geräte mit Root-Zugriff angeboten. Die hohen Sicherheitsstandards beim mobilen Banking können auf gerooteten Smartphones nicht gewährleistet werden. Oft geht das Rooting auch vom Hersteller deines Geräts aus. Häufig reicht dann eine Aktualisierung des Betriebssystems. • Auf deinem Gerät ist kein Screenreader installiert: Ist auf deinem mobilen Endgerät ein Screenreader installiert, können angeforderte TAN ausgelesen und missbraucht werden. Deshalb ist die Verwendung eines Screenreaders nicht möglich. Um die DKB-TAN2go-App zu nutzen, deinstalliere den Screenreader (häufig unter Einstellungen > Eingabehilfen). • Für eine vollumfängliche Funktion der TAN2go-App nutze bitte keine Android Beta-Versionen.}
Read more
Description (
Characters: 3148 of 4000
)
Die App ist für Kund*innen der DKB, die das TAN2go-Verfahren nutzen wollen. Zur Installation benötigst du den Anmeldenamen und dein (Start-)Passwort für das Internet-Banking. Aktiviere TAN2go jederzeit im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen. TAN2go: MOBIL UND SICHER TAN EMPFANGEN Erhalte TANs jederzeit und überall in der DKB-TAN2go-App auf deinem Android-Gerät. So gibst du Überweisungen, Anträge, Wertpapierorder oder Änderungen deiner Kontaktdaten frei. LOS GEHT‘S • Lade die DKB-TAN2go-App auf dein Android-Gerät und vergib ein 8-stelliges Passwort. • Im nächsten Schritt verknüpfst du die TAN2go-App mit deinem Banking. • Als NEUKUND*IN erhältst du per Post die Anmeldedaten für das TAN2go-Verfahren und ein Start-Passwort, mit dem du dich ins Banking einloggen kannst. Zusätzlich erhältst du einen Registrierungsbrief zur Verknüpfung der App. Folge der Anleitung im Registrierungsbrief. (Hinweis: DKB-TAN2go-Verfahren mit Bindestrich, nach Start-Passwort fehlt ein Komma, am Ende der Punkt) • Als DKB-KUND*IN aktivierst du TAN2go direkt im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen und folgst dann den Anweisungen zur Verknüpfung deines Mobilgerätes. Alle Informationen auch unter dkb.de/TAN2go. UNSER TIPP: BANKING MIT NUR EINEM MOBILEN ENDGERÄT Nutze die DKB-TAN2go-App zusammen mit der DKB-Banking-App. Durch die Aufteilung von Banking- und Sicherheitsfunktion in zwei Apps ist mobiles Banking sicher auf einem Gerät möglich. Die TAN wird automatisch übertragen – das lästige Eintippen der Nummern entfällt damit. Und so geht’s: Wie gewohnt z. B. deine Überweisung in der DKB-Banking-App eingeben. Bei der TAN-Abfrage wirst du zur DKB-TAN2go-App geleitet. Hier mit persönlichem Passwort anmelden, TAN abrufen und mit nur einem Klick sicher in die DKB-Banking-App übertragen. Transaktion danach nur noch in der DKB-Banking-App freigeben – fertig. Hinweis zu den Berechtigungen: • Die Berechtigung „Telefon“ ist für die Gerätebindung zwingend notwendig, ohne diese Berechtigung ist eine App-Nutzung nicht möglich. • Die Berechtigung „Kamera“ ermöglicht das Einlesen des QR-Codes zur Verknüpfung der TAN2go-Verbindung. Alternativ können die Daten manuell eingegeben werden. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN • Auf deinem Gerät ist Android 5 oder eine neuere Version installiert. • Dein Gerät ist nicht gerootet: Das TAN2go-Verfahren wird nicht für Android-Geräte mit Root-Zugriff angeboten. Die hohen Sicherheitsstandards beim mobilen Banking können auf gerooteten Smartphones nicht gewährleistet werden. Oft geht das Rooting auch vom Hersteller deines Geräts aus. Häufig reicht dann eine Aktualisierung des Betriebssystems. • Auf deinem Gerät ist kein Screenreader installiert: Ist auf deinem mobilen Endgerät ein Screenreader installiert, können angeforderte TAN ausgelesen und missbraucht werden. Deshalb ist die Verwendung eines Screenreaders nicht möglich. Um die DKB-TAN2go-App zu nutzen, deinstalliere den Screenreader (häufig unter Einstellungen > Eingabehilfen). • Für eine vollumfängliche Funktion der TAN2go-App nutze bitte keine Android Beta-Versionen.}
Read more
Description (
Characters: 3148 of 4000
)
Die App ist für Kund*innen der DKB, die das TAN2go-Verfahren nutzen wollen. Zur Installation benötigst du den Anmeldenamen und dein (Start-)Passwort für das Internet-Banking. Aktiviere TAN2go jederzeit im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen. TAN2go: MOBIL UND SICHER TAN EMPFANGEN Erhalte TANs jederzeit und überall in der DKB-TAN2go-App auf deinem Android-Gerät. So gibst du Überweisungen, Anträge, Wertpapierorder oder Änderungen deiner Kontaktdaten frei. LOS GEHT‘S • Lade die DKB-TAN2go-App auf dein Android-Gerät und vergib ein 8-stelliges Passwort. • Im nächsten Schritt verknüpfst du die TAN2go-App mit deinem Banking. • Als NEUKUND*IN erhältst du per Post die Anmeldedaten für das TAN2go-Verfahren und ein Start-Passwort, mit dem du dich ins Banking einloggen kannst. Zusätzlich erhältst du einen Registrierungsbrief zur Verknüpfung der App. Folge der Anleitung im Registrierungsbrief. (Hinweis: DKB-TAN2go-Verfahren mit Bindestrich, nach Start-Passwort fehlt ein Komma, am Ende der Punkt) • Als DKB-KUND*IN aktivierst du TAN2go direkt im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen und folgst dann den Anweisungen zur Verknüpfung deines Mobilgerätes. Alle Informationen auch unter dkb.de/TAN2go. UNSER TIPP: BANKING MIT NUR EINEM MOBILEN ENDGERÄT Nutze die DKB-TAN2go-App zusammen mit der DKB-Banking-App. Durch die Aufteilung von Banking- und Sicherheitsfunktion in zwei Apps ist mobiles Banking sicher auf einem Gerät möglich. Die TAN wird automatisch übertragen – das lästige Eintippen der Nummern entfällt damit. Und so geht’s: Wie gewohnt z. B. deine Überweisung in der DKB-Banking-App eingeben. Bei der TAN-Abfrage wirst du zur DKB-TAN2go-App geleitet. Hier mit persönlichem Passwort anmelden, TAN abrufen und mit nur einem Klick sicher in die DKB-Banking-App übertragen. Transaktion danach nur noch in der DKB-Banking-App freigeben – fertig. Hinweis zu den Berechtigungen: • Die Berechtigung „Telefon“ ist für die Gerätebindung zwingend notwendig, ohne diese Berechtigung ist eine App-Nutzung nicht möglich. • Die Berechtigung „Kamera“ ermöglicht das Einlesen des QR-Codes zur Verknüpfung der TAN2go-Verbindung. Alternativ können die Daten manuell eingegeben werden. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN • Auf deinem Gerät ist Android 5 oder eine neuere Version installiert. • Dein Gerät ist nicht gerootet: Das TAN2go-Verfahren wird nicht für Android-Geräte mit Root-Zugriff angeboten. Die hohen Sicherheitsstandards beim mobilen Banking können auf gerooteten Smartphones nicht gewährleistet werden. Oft geht das Rooting auch vom Hersteller deines Geräts aus. Häufig reicht dann eine Aktualisierung des Betriebssystems. • Auf deinem Gerät ist kein Screenreader installiert: Ist auf deinem mobilen Endgerät ein Screenreader installiert, können angeforderte TAN ausgelesen und missbraucht werden. Deshalb ist die Verwendung eines Screenreaders nicht möglich. Um die DKB-TAN2go-App zu nutzen, deinstalliere den Screenreader (häufig unter Einstellungen > Eingabehilfen). • Für eine vollumfängliche Funktion der TAN2go-App nutze bitte keine Android Beta-Versionen.}
Read more
Description (
Characters: 3148 of 4000
)
Die App ist für Kund*innen der DKB, die das TAN2go-Verfahren nutzen wollen. Zur Installation benötigst du den Anmeldenamen und dein (Start-)Passwort für das Internet-Banking. Aktiviere TAN2go jederzeit im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen. TAN2go: MOBIL UND SICHER TAN EMPFANGEN Erhalte TANs jederzeit und überall in der DKB-TAN2go-App auf deinem Android-Gerät. So gibst du Überweisungen, Anträge, Wertpapierorder oder Änderungen deiner Kontaktdaten frei. LOS GEHT‘S • Lade die DKB-TAN2go-App auf dein Android-Gerät und vergib ein 8-stelliges Passwort. • Im nächsten Schritt verknüpfst du die TAN2go-App mit deinem Banking. • Als NEUKUND*IN erhältst du per Post die Anmeldedaten für das TAN2go-Verfahren und ein Start-Passwort, mit dem du dich ins Banking einloggen kannst. Zusätzlich erhältst du einen Registrierungsbrief zur Verknüpfung der App. Folge der Anleitung im Registrierungsbrief. (Hinweis: DKB-TAN2go-Verfahren mit Bindestrich, nach Start-Passwort fehlt ein Komma, am Ende der Punkt) • Als DKB-KUND*IN aktivierst du TAN2go direkt im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen und folgst dann den Anweisungen zur Verknüpfung deines Mobilgerätes. Alle Informationen auch unter dkb.de/TAN2go. UNSER TIPP: BANKING MIT NUR EINEM MOBILEN ENDGERÄT Nutze die DKB-TAN2go-App zusammen mit der DKB-Banking-App. Durch die Aufteilung von Banking- und Sicherheitsfunktion in zwei Apps ist mobiles Banking sicher auf einem Gerät möglich. Die TAN wird automatisch übertragen – das lästige Eintippen der Nummern entfällt damit. Und so geht’s: Wie gewohnt z. B. deine Überweisung in der DKB-Banking-App eingeben. Bei der TAN-Abfrage wirst du zur DKB-TAN2go-App geleitet. Hier mit persönlichem Passwort anmelden, TAN abrufen und mit nur einem Klick sicher in die DKB-Banking-App übertragen. Transaktion danach nur noch in der DKB-Banking-App freigeben – fertig. Hinweis zu den Berechtigungen: • Die Berechtigung „Telefon“ ist für die Gerätebindung zwingend notwendig, ohne diese Berechtigung ist eine App-Nutzung nicht möglich. • Die Berechtigung „Kamera“ ermöglicht das Einlesen des QR-Codes zur Verknüpfung der TAN2go-Verbindung. Alternativ können die Daten manuell eingegeben werden. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN • Auf deinem Gerät ist Android 5 oder eine neuere Version installiert. • Dein Gerät ist nicht gerootet: Das TAN2go-Verfahren wird nicht für Android-Geräte mit Root-Zugriff angeboten. Die hohen Sicherheitsstandards beim mobilen Banking können auf gerooteten Smartphones nicht gewährleistet werden. Oft geht das Rooting auch vom Hersteller deines Geräts aus. Häufig reicht dann eine Aktualisierung des Betriebssystems. • Auf deinem Gerät ist kein Screenreader installiert: Ist auf deinem mobilen Endgerät ein Screenreader installiert, können angeforderte TAN ausgelesen und missbraucht werden. Deshalb ist die Verwendung eines Screenreaders nicht möglich. Um die DKB-TAN2go-App zu nutzen, deinstalliere den Screenreader (häufig unter Einstellungen > Eingabehilfen). • Für eine vollumfängliche Funktion der TAN2go-App nutze bitte keine Android Beta-Versionen.}
Read more
Description (
Characters: 3148 of 4000
)
Die App ist für Kund*innen der DKB, die das TAN2go-Verfahren nutzen wollen. Zur Installation benötigst du den Anmeldenamen und dein (Start-)Passwort für das Internet-Banking. Aktiviere TAN2go jederzeit im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen. TAN2go: MOBIL UND SICHER TAN EMPFANGEN Erhalte TANs jederzeit und überall in der DKB-TAN2go-App auf deinem Android-Gerät. So gibst du Überweisungen, Anträge, Wertpapierorder oder Änderungen deiner Kontaktdaten frei. LOS GEHT‘S • Lade die DKB-TAN2go-App auf dein Android-Gerät und vergib ein 8-stelliges Passwort. • Im nächsten Schritt verknüpfst du die TAN2go-App mit deinem Banking. • Als NEUKUND*IN erhältst du per Post die Anmeldedaten für das TAN2go-Verfahren und ein Start-Passwort, mit dem du dich ins Banking einloggen kannst. Zusätzlich erhältst du einen Registrierungsbrief zur Verknüpfung der App. Folge der Anleitung im Registrierungsbrief. (Hinweis: DKB-TAN2go-Verfahren mit Bindestrich, nach Start-Passwort fehlt ein Komma, am Ende der Punkt) • Als DKB-KUND*IN aktivierst du TAN2go direkt im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen und folgst dann den Anweisungen zur Verknüpfung deines Mobilgerätes. Alle Informationen auch unter dkb.de/TAN2go. UNSER TIPP: BANKING MIT NUR EINEM MOBILEN ENDGERÄT Nutze die DKB-TAN2go-App zusammen mit der DKB-Banking-App. Durch die Aufteilung von Banking- und Sicherheitsfunktion in zwei Apps ist mobiles Banking sicher auf einem Gerät möglich. Die TAN wird automatisch übertragen – das lästige Eintippen der Nummern entfällt damit. Und so geht’s: Wie gewohnt z. B. deine Überweisung in der DKB-Banking-App eingeben. Bei der TAN-Abfrage wirst du zur DKB-TAN2go-App geleitet. Hier mit persönlichem Passwort anmelden, TAN abrufen und mit nur einem Klick sicher in die DKB-Banking-App übertragen. Transaktion danach nur noch in der DKB-Banking-App freigeben – fertig. Hinweis zu den Berechtigungen: • Die Berechtigung „Telefon“ ist für die Gerätebindung zwingend notwendig, ohne diese Berechtigung ist eine App-Nutzung nicht möglich. • Die Berechtigung „Kamera“ ermöglicht das Einlesen des QR-Codes zur Verknüpfung der TAN2go-Verbindung. Alternativ können die Daten manuell eingegeben werden. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN • Auf deinem Gerät ist Android 5 oder eine neuere Version installiert. • Dein Gerät ist nicht gerootet: Das TAN2go-Verfahren wird nicht für Android-Geräte mit Root-Zugriff angeboten. Die hohen Sicherheitsstandards beim mobilen Banking können auf gerooteten Smartphones nicht gewährleistet werden. Oft geht das Rooting auch vom Hersteller deines Geräts aus. Häufig reicht dann eine Aktualisierung des Betriebssystems. • Auf deinem Gerät ist kein Screenreader installiert: Ist auf deinem mobilen Endgerät ein Screenreader installiert, können angeforderte TAN ausgelesen und missbraucht werden. Deshalb ist die Verwendung eines Screenreaders nicht möglich. Um die DKB-TAN2go-App zu nutzen, deinstalliere den Screenreader (häufig unter Einstellungen > Eingabehilfen). • Für eine vollumfängliche Funktion der TAN2go-App nutze bitte keine Android Beta-Versionen.}
Read more
Description (
Characters: 3148 of 4000
)
Die App ist für Kund*innen der DKB, die das TAN2go-Verfahren nutzen wollen. Zur Installation benötigst du den Anmeldenamen und dein (Start-)Passwort für das Internet-Banking. Aktiviere TAN2go jederzeit im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen. TAN2go: MOBIL UND SICHER TAN EMPFANGEN Erhalte TANs jederzeit und überall in der DKB-TAN2go-App auf deinem Android-Gerät. So gibst du Überweisungen, Anträge, Wertpapierorder oder Änderungen deiner Kontaktdaten frei. LOS GEHT‘S • Lade die DKB-TAN2go-App auf dein Android-Gerät und vergib ein 8-stelliges Passwort. • Im nächsten Schritt verknüpfst du die TAN2go-App mit deinem Banking. • Als NEUKUND*IN erhältst du per Post die Anmeldedaten für das TAN2go-Verfahren und ein Start-Passwort, mit dem du dich ins Banking einloggen kannst. Zusätzlich erhältst du einen Registrierungsbrief zur Verknüpfung der App. Folge der Anleitung im Registrierungsbrief. (Hinweis: DKB-TAN2go-Verfahren mit Bindestrich, nach Start-Passwort fehlt ein Komma, am Ende der Punkt) • Als DKB-KUND*IN aktivierst du TAN2go direkt im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen und folgst dann den Anweisungen zur Verknüpfung deines Mobilgerätes. Alle Informationen auch unter dkb.de/TAN2go. UNSER TIPP: BANKING MIT NUR EINEM MOBILEN ENDGERÄT Nutze die DKB-TAN2go-App zusammen mit der DKB-Banking-App. Durch die Aufteilung von Banking- und Sicherheitsfunktion in zwei Apps ist mobiles Banking sicher auf einem Gerät möglich. Die TAN wird automatisch übertragen – das lästige Eintippen der Nummern entfällt damit. Und so geht’s: Wie gewohnt z. B. deine Überweisung in der DKB-Banking-App eingeben. Bei der TAN-Abfrage wirst du zur DKB-TAN2go-App geleitet. Hier mit persönlichem Passwort anmelden, TAN abrufen und mit nur einem Klick sicher in die DKB-Banking-App übertragen. Transaktion danach nur noch in der DKB-Banking-App freigeben – fertig. Hinweis zu den Berechtigungen: • Die Berechtigung „Telefon“ ist für die Gerätebindung zwingend notwendig, ohne diese Berechtigung ist eine App-Nutzung nicht möglich. • Die Berechtigung „Kamera“ ermöglicht das Einlesen des QR-Codes zur Verknüpfung der TAN2go-Verbindung. Alternativ können die Daten manuell eingegeben werden. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN • Auf deinem Gerät ist Android 5 oder eine neuere Version installiert. • Dein Gerät ist nicht gerootet: Das TAN2go-Verfahren wird nicht für Android-Geräte mit Root-Zugriff angeboten. Die hohen Sicherheitsstandards beim mobilen Banking können auf gerooteten Smartphones nicht gewährleistet werden. Oft geht das Rooting auch vom Hersteller deines Geräts aus. Häufig reicht dann eine Aktualisierung des Betriebssystems. • Auf deinem Gerät ist kein Screenreader installiert: Ist auf deinem mobilen Endgerät ein Screenreader installiert, können angeforderte TAN ausgelesen und missbraucht werden. Deshalb ist die Verwendung eines Screenreaders nicht möglich. Um die DKB-TAN2go-App zu nutzen, deinstalliere den Screenreader (häufig unter Einstellungen > Eingabehilfen). • Für eine vollumfängliche Funktion der TAN2go-App nutze bitte keine Android Beta-Versionen.}
Read more
Description (
Characters: 3148 of 4000
)
Die App ist für Kund*innen der DKB, die das TAN2go-Verfahren nutzen wollen. Zur Installation benötigst du den Anmeldenamen und dein (Start-)Passwort für das Internet-Banking. Aktiviere TAN2go jederzeit im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen. TAN2go: MOBIL UND SICHER TAN EMPFANGEN Erhalte TANs jederzeit und überall in der DKB-TAN2go-App auf deinem Android-Gerät. So gibst du Überweisungen, Anträge, Wertpapierorder oder Änderungen deiner Kontaktdaten frei. LOS GEHT‘S • Lade die DKB-TAN2go-App auf dein Android-Gerät und vergib ein 8-stelliges Passwort. • Im nächsten Schritt verknüpfst du die TAN2go-App mit deinem Banking. • Als NEUKUND*IN erhältst du per Post die Anmeldedaten für das TAN2go-Verfahren und ein Start-Passwort, mit dem du dich ins Banking einloggen kannst. Zusätzlich erhältst du einen Registrierungsbrief zur Verknüpfung der App. Folge der Anleitung im Registrierungsbrief. (Hinweis: DKB-TAN2go-Verfahren mit Bindestrich, nach Start-Passwort fehlt ein Komma, am Ende der Punkt) • Als DKB-KUND*IN aktivierst du TAN2go direkt im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen und folgst dann den Anweisungen zur Verknüpfung deines Mobilgerätes. Alle Informationen auch unter dkb.de/TAN2go. UNSER TIPP: BANKING MIT NUR EINEM MOBILEN ENDGERÄT Nutze die DKB-TAN2go-App zusammen mit der DKB-Banking-App. Durch die Aufteilung von Banking- und Sicherheitsfunktion in zwei Apps ist mobiles Banking sicher auf einem Gerät möglich. Die TAN wird automatisch übertragen – das lästige Eintippen der Nummern entfällt damit. Und so geht’s: Wie gewohnt z. B. deine Überweisung in der DKB-Banking-App eingeben. Bei der TAN-Abfrage wirst du zur DKB-TAN2go-App geleitet. Hier mit persönlichem Passwort anmelden, TAN abrufen und mit nur einem Klick sicher in die DKB-Banking-App übertragen. Transaktion danach nur noch in der DKB-Banking-App freigeben – fertig. Hinweis zu den Berechtigungen: • Die Berechtigung „Telefon“ ist für die Gerätebindung zwingend notwendig, ohne diese Berechtigung ist eine App-Nutzung nicht möglich. • Die Berechtigung „Kamera“ ermöglicht das Einlesen des QR-Codes zur Verknüpfung der TAN2go-Verbindung. Alternativ können die Daten manuell eingegeben werden. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN • Auf deinem Gerät ist Android 5 oder eine neuere Version installiert. • Dein Gerät ist nicht gerootet: Das TAN2go-Verfahren wird nicht für Android-Geräte mit Root-Zugriff angeboten. Die hohen Sicherheitsstandards beim mobilen Banking können auf gerooteten Smartphones nicht gewährleistet werden. Oft geht das Rooting auch vom Hersteller deines Geräts aus. Häufig reicht dann eine Aktualisierung des Betriebssystems. • Auf deinem Gerät ist kein Screenreader installiert: Ist auf deinem mobilen Endgerät ein Screenreader installiert, können angeforderte TAN ausgelesen und missbraucht werden. Deshalb ist die Verwendung eines Screenreaders nicht möglich. Um die DKB-TAN2go-App zu nutzen, deinstalliere den Screenreader (häufig unter Einstellungen > Eingabehilfen). • Für eine vollumfängliche Funktion der TAN2go-App nutze bitte keine Android Beta-Versionen.}
Read more
Description (
Characters: 3148 of 4000
)
Die App ist für Kund*innen der DKB, die das TAN2go-Verfahren nutzen wollen. Zur Installation benötigst du den Anmeldenamen und dein (Start-)Passwort für das Internet-Banking. Aktiviere TAN2go jederzeit im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen. TAN2go: MOBIL UND SICHER TAN EMPFANGEN Erhalte TANs jederzeit und überall in der DKB-TAN2go-App auf deinem Android-Gerät. So gibst du Überweisungen, Anträge, Wertpapierorder oder Änderungen deiner Kontaktdaten frei. LOS GEHT‘S • Lade die DKB-TAN2go-App auf dein Android-Gerät und vergib ein 8-stelliges Passwort. • Im nächsten Schritt verknüpfst du die TAN2go-App mit deinem Banking. • Als NEUKUND*IN erhältst du per Post die Anmeldedaten für das TAN2go-Verfahren und ein Start-Passwort, mit dem du dich ins Banking einloggen kannst. Zusätzlich erhältst du einen Registrierungsbrief zur Verknüpfung der App. Folge der Anleitung im Registrierungsbrief. (Hinweis: DKB-TAN2go-Verfahren mit Bindestrich, nach Start-Passwort fehlt ein Komma, am Ende der Punkt) • Als DKB-KUND*IN aktivierst du TAN2go direkt im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen und folgst dann den Anweisungen zur Verknüpfung deines Mobilgerätes. Alle Informationen auch unter dkb.de/TAN2go. UNSER TIPP: BANKING MIT NUR EINEM MOBILEN ENDGERÄT Nutze die DKB-TAN2go-App zusammen mit der DKB-Banking-App. Durch die Aufteilung von Banking- und Sicherheitsfunktion in zwei Apps ist mobiles Banking sicher auf einem Gerät möglich. Die TAN wird automatisch übertragen – das lästige Eintippen der Nummern entfällt damit. Und so geht’s: Wie gewohnt z. B. deine Überweisung in der DKB-Banking-App eingeben. Bei der TAN-Abfrage wirst du zur DKB-TAN2go-App geleitet. Hier mit persönlichem Passwort anmelden, TAN abrufen und mit nur einem Klick sicher in die DKB-Banking-App übertragen. Transaktion danach nur noch in der DKB-Banking-App freigeben – fertig. Hinweis zu den Berechtigungen: • Die Berechtigung „Telefon“ ist für die Gerätebindung zwingend notwendig, ohne diese Berechtigung ist eine App-Nutzung nicht möglich. • Die Berechtigung „Kamera“ ermöglicht das Einlesen des QR-Codes zur Verknüpfung der TAN2go-Verbindung. Alternativ können die Daten manuell eingegeben werden. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN • Auf deinem Gerät ist Android 5 oder eine neuere Version installiert. • Dein Gerät ist nicht gerootet: Das TAN2go-Verfahren wird nicht für Android-Geräte mit Root-Zugriff angeboten. Die hohen Sicherheitsstandards beim mobilen Banking können auf gerooteten Smartphones nicht gewährleistet werden. Oft geht das Rooting auch vom Hersteller deines Geräts aus. Häufig reicht dann eine Aktualisierung des Betriebssystems. • Auf deinem Gerät ist kein Screenreader installiert: Ist auf deinem mobilen Endgerät ein Screenreader installiert, können angeforderte TAN ausgelesen und missbraucht werden. Deshalb ist die Verwendung eines Screenreaders nicht möglich. Um die DKB-TAN2go-App zu nutzen, deinstalliere den Screenreader (häufig unter Einstellungen > Eingabehilfen). • Für eine vollumfängliche Funktion der TAN2go-App nutze bitte keine Android Beta-Versionen.}
Read more
Description (
Characters: 3410 of 4000
)
Die App ist für Kund*innen der DKB, die das TAN2go-Verfahren nutzen wollen. Zur Installation benötigst du den Anmeldenamen und dein (Start-)Passwort für das Internet-Banking. Aktiviere TAN2go jederzeit im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen. TAN2go: MOBIL UND SICHER TAN EMPFANGEN Erhalte TANs jederzeit und überall in der DKB-TAN2go-App auf deinem Android-Gerät. So gibst du Überweisungen, Anträge, Wertpapierorder oder Änderungen deiner Kontaktdaten frei. LOS GEHT‘S • Lade die DKB-TAN2go-App auf dein Android-Gerät und vergib ein 8-stelliges Passwort. • Im nächsten Schritt verknüpfst du die TAN2go-App mit deinem Banking. • Als NEUKUND*IN erhältst du per Post die Anmeldedaten für das TAN2go-Verfahren und ein Start-Passwort, mit dem du dich ins Banking einloggen kannst. Zusätzlich erhältst du einen Registrierungsbrief zur Verknüpfung der App. Folge der Anleitung im Registrierungsbrief. (Hinweis: DKB-TAN2go-Verfahren mit Bindestrich, nach Start-Passwort fehlt ein Komma, am Ende der Punkt) • Als DKB-KUND*IN aktivierst du TAN2go direkt im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen und folgst dann den Anweisungen zur Verknüpfung deines Mobilgerätes. Alle Informationen auch unter dkb.de/TAN2go. UNSER TIPP: BANKING MIT NUR EINEM MOBILEN ENDGERÄT Nutze die DKB-TAN2go-App zusammen mit der DKB-Banking-App. Durch die Aufteilung von Banking- und Sicherheitsfunktion in zwei Apps ist mobiles Banking sicher auf einem Gerät möglich. Die TAN wird automatisch übertragen – das lästige Eintippen der Nummern entfällt damit. Und so geht’s: Wie gewohnt z. B. deine Überweisung in der DKB-Banking-App eingeben. Bei der TAN-Abfrage wirst du zur DKB-TAN2go-App geleitet. Hier mit persönlichem Passwort anmelden, TAN abrufen und mit nur einem Klick sicher in die DKB-Banking-App übertragen. Transaktion danach nur noch in der DKB-Banking-App freigeben – fertig. Hinweis zu den Berechtigungen: • Die Berechtigung „Telefon“ ist für die Gerätebindung zwingend notwendig, ohne diese Berechtigung ist eine App-Nutzung nicht möglich. • Die Berechtigung „Kamera“ ermöglicht das Einlesen des QR-Codes zur Verknüpfung der TAN2go-Verbindung. Alternativ können die Daten manuell eingegeben werden. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN • Auf deinem Gerät ist Android 5 oder eine neuere Version installiert. • Dein Gerät ist nicht gerootet: Das TAN2go-Verfahren wird nicht für Android-Geräte mit Root-Zugriff angeboten. Die hohen Sicherheitsstandards beim mobilen Banking können auf gerooteten Smartphones nicht gewährleistet werden. Oft geht das Rooting auch vom Hersteller deines Geräts aus. Häufig reicht dann eine Aktualisierung des Betriebssystems. • Auf deinem Gerät ist kein Screenreader installiert: Ist auf deinem mobilen Endgerät ein Screenreader installiert, können angeforderte TAN ausgelesen und missbraucht werden. Deshalb ist die Verwendung eines Screenreaders nicht möglich. Um die DKB-TAN2go-App zu nutzen, deinstalliere den Screenreader (häufig unter Einstellungen > Eingabehilfen). • Für eine vollumfängliche Funktion der TAN2go-App nutze bitte keine Android Beta-Versionen. ENDBENUTZERLIZENZ Durch den Kauf und/oder die Verwendung dieser App erkennst du die Bedingungen des Endbenutzer-Lizenzvertrages des Entwicklungspartners, der Star Finanz GmbH, uneingeschränkt an. Du findest diese unter: http://www.starmoney.de/?lizenz-android.}
Read more
Description (
Characters: 3148 of 4000
)
Die App ist für Kund*innen der DKB, die das TAN2go-Verfahren nutzen wollen. Zur Installation benötigst du den Anmeldenamen und dein (Start-)Passwort für das Internet-Banking. Aktiviere TAN2go jederzeit im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen. TAN2go: MOBIL UND SICHER TAN EMPFANGEN Erhalte TANs jederzeit und überall in der DKB-TAN2go-App auf deinem Android-Gerät. So gibst du Überweisungen, Anträge, Wertpapierorder oder Änderungen deiner Kontaktdaten frei. LOS GEHT‘S • Lade die DKB-TAN2go-App auf dein Android-Gerät und vergib ein 8-stelliges Passwort. • Im nächsten Schritt verknüpfst du die TAN2go-App mit deinem Banking. • Als NEUKUND*IN erhältst du per Post die Anmeldedaten für das TAN2go-Verfahren und ein Start-Passwort, mit dem du dich ins Banking einloggen kannst. Zusätzlich erhältst du einen Registrierungsbrief zur Verknüpfung der App. Folge der Anleitung im Registrierungsbrief. (Hinweis: DKB-TAN2go-Verfahren mit Bindestrich, nach Start-Passwort fehlt ein Komma, am Ende der Punkt) • Als DKB-KUND*IN aktivierst du TAN2go direkt im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen und folgst dann den Anweisungen zur Verknüpfung deines Mobilgerätes. Alle Informationen auch unter dkb.de/TAN2go. UNSER TIPP: BANKING MIT NUR EINEM MOBILEN ENDGERÄT Nutze die DKB-TAN2go-App zusammen mit der DKB-Banking-App. Durch die Aufteilung von Banking- und Sicherheitsfunktion in zwei Apps ist mobiles Banking sicher auf einem Gerät möglich. Die TAN wird automatisch übertragen – das lästige Eintippen der Nummern entfällt damit. Und so geht’s: Wie gewohnt z. B. deine Überweisung in der DKB-Banking-App eingeben. Bei der TAN-Abfrage wirst du zur DKB-TAN2go-App geleitet. Hier mit persönlichem Passwort anmelden, TAN abrufen und mit nur einem Klick sicher in die DKB-Banking-App übertragen. Transaktion danach nur noch in der DKB-Banking-App freigeben – fertig. Hinweis zu den Berechtigungen: • Die Berechtigung „Telefon“ ist für die Gerätebindung zwingend notwendig, ohne diese Berechtigung ist eine App-Nutzung nicht möglich. • Die Berechtigung „Kamera“ ermöglicht das Einlesen des QR-Codes zur Verknüpfung der TAN2go-Verbindung. Alternativ können die Daten manuell eingegeben werden. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN • Auf deinem Gerät ist Android 5 oder eine neuere Version installiert. • Dein Gerät ist nicht gerootet: Das TAN2go-Verfahren wird nicht für Android-Geräte mit Root-Zugriff angeboten. Die hohen Sicherheitsstandards beim mobilen Banking können auf gerooteten Smartphones nicht gewährleistet werden. Oft geht das Rooting auch vom Hersteller deines Geräts aus. Häufig reicht dann eine Aktualisierung des Betriebssystems. • Auf deinem Gerät ist kein Screenreader installiert: Ist auf deinem mobilen Endgerät ein Screenreader installiert, können angeforderte TAN ausgelesen und missbraucht werden. Deshalb ist die Verwendung eines Screenreaders nicht möglich. Um die DKB-TAN2go-App zu nutzen, deinstalliere den Screenreader (häufig unter Einstellungen > Eingabehilfen). • Für eine vollumfängliche Funktion der TAN2go-App nutze bitte keine Android Beta-Versionen.}
Read more
Description (
Characters: 3148 of 4000
)
Die App ist für Kund*innen der DKB, die das TAN2go-Verfahren nutzen wollen. Zur Installation benötigst du den Anmeldenamen und dein (Start-)Passwort für das Internet-Banking. Aktiviere TAN2go jederzeit im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen. TAN2go: MOBIL UND SICHER TAN EMPFANGEN Erhalte TANs jederzeit und überall in der DKB-TAN2go-App auf deinem Android-Gerät. So gibst du Überweisungen, Anträge, Wertpapierorder oder Änderungen deiner Kontaktdaten frei. LOS GEHT‘S • Lade die DKB-TAN2go-App auf dein Android-Gerät und vergib ein 8-stelliges Passwort. • Im nächsten Schritt verknüpfst du die TAN2go-App mit deinem Banking. • Als NEUKUND*IN erhältst du per Post die Anmeldedaten für das TAN2go-Verfahren und ein Start-Passwort, mit dem du dich ins Banking einloggen kannst. Zusätzlich erhältst du einen Registrierungsbrief zur Verknüpfung der App. Folge der Anleitung im Registrierungsbrief. (Hinweis: DKB-TAN2go-Verfahren mit Bindestrich, nach Start-Passwort fehlt ein Komma, am Ende der Punkt) • Als DKB-KUND*IN aktivierst du TAN2go direkt im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen und folgst dann den Anweisungen zur Verknüpfung deines Mobilgerätes. Alle Informationen auch unter dkb.de/TAN2go. UNSER TIPP: BANKING MIT NUR EINEM MOBILEN ENDGERÄT Nutze die DKB-TAN2go-App zusammen mit der DKB-Banking-App. Durch die Aufteilung von Banking- und Sicherheitsfunktion in zwei Apps ist mobiles Banking sicher auf einem Gerät möglich. Die TAN wird automatisch übertragen – das lästige Eintippen der Nummern entfällt damit. Und so geht’s: Wie gewohnt z. B. deine Überweisung in der DKB-Banking-App eingeben. Bei der TAN-Abfrage wirst du zur DKB-TAN2go-App geleitet. Hier mit persönlichem Passwort anmelden, TAN abrufen und mit nur einem Klick sicher in die DKB-Banking-App übertragen. Transaktion danach nur noch in der DKB-Banking-App freigeben – fertig. Hinweis zu den Berechtigungen: • Die Berechtigung „Telefon“ ist für die Gerätebindung zwingend notwendig, ohne diese Berechtigung ist eine App-Nutzung nicht möglich. • Die Berechtigung „Kamera“ ermöglicht das Einlesen des QR-Codes zur Verknüpfung der TAN2go-Verbindung. Alternativ können die Daten manuell eingegeben werden. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN • Auf deinem Gerät ist Android 5 oder eine neuere Version installiert. • Dein Gerät ist nicht gerootet: Das TAN2go-Verfahren wird nicht für Android-Geräte mit Root-Zugriff angeboten. Die hohen Sicherheitsstandards beim mobilen Banking können auf gerooteten Smartphones nicht gewährleistet werden. Oft geht das Rooting auch vom Hersteller deines Geräts aus. Häufig reicht dann eine Aktualisierung des Betriebssystems. • Auf deinem Gerät ist kein Screenreader installiert: Ist auf deinem mobilen Endgerät ein Screenreader installiert, können angeforderte TAN ausgelesen und missbraucht werden. Deshalb ist die Verwendung eines Screenreaders nicht möglich. Um die DKB-TAN2go-App zu nutzen, deinstalliere den Screenreader (häufig unter Einstellungen > Eingabehilfen). • Für eine vollumfängliche Funktion der TAN2go-App nutze bitte keine Android Beta-Versionen.}
Read more
Description (
Characters: 3148 of 4000
)
Die App ist für Kund*innen der DKB, die das TAN2go-Verfahren nutzen wollen. Zur Installation benötigst du den Anmeldenamen und dein (Start-)Passwort für das Internet-Banking. Aktiviere TAN2go jederzeit im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen. TAN2go: MOBIL UND SICHER TAN EMPFANGEN Erhalte TANs jederzeit und überall in der DKB-TAN2go-App auf deinem Android-Gerät. So gibst du Überweisungen, Anträge, Wertpapierorder oder Änderungen deiner Kontaktdaten frei. LOS GEHT‘S • Lade die DKB-TAN2go-App auf dein Android-Gerät und vergib ein 8-stelliges Passwort. • Im nächsten Schritt verknüpfst du die TAN2go-App mit deinem Banking. • Als NEUKUND*IN erhältst du per Post die Anmeldedaten für das TAN2go-Verfahren und ein Start-Passwort, mit dem du dich ins Banking einloggen kannst. Zusätzlich erhältst du einen Registrierungsbrief zur Verknüpfung der App. Folge der Anleitung im Registrierungsbrief. (Hinweis: DKB-TAN2go-Verfahren mit Bindestrich, nach Start-Passwort fehlt ein Komma, am Ende der Punkt) • Als DKB-KUND*IN aktivierst du TAN2go direkt im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen und folgst dann den Anweisungen zur Verknüpfung deines Mobilgerätes. Alle Informationen auch unter dkb.de/TAN2go. UNSER TIPP: BANKING MIT NUR EINEM MOBILEN ENDGERÄT Nutze die DKB-TAN2go-App zusammen mit der DKB-Banking-App. Durch die Aufteilung von Banking- und Sicherheitsfunktion in zwei Apps ist mobiles Banking sicher auf einem Gerät möglich. Die TAN wird automatisch übertragen – das lästige Eintippen der Nummern entfällt damit. Und so geht’s: Wie gewohnt z. B. deine Überweisung in der DKB-Banking-App eingeben. Bei der TAN-Abfrage wirst du zur DKB-TAN2go-App geleitet. Hier mit persönlichem Passwort anmelden, TAN abrufen und mit nur einem Klick sicher in die DKB-Banking-App übertragen. Transaktion danach nur noch in der DKB-Banking-App freigeben – fertig. Hinweis zu den Berechtigungen: • Die Berechtigung „Telefon“ ist für die Gerätebindung zwingend notwendig, ohne diese Berechtigung ist eine App-Nutzung nicht möglich. • Die Berechtigung „Kamera“ ermöglicht das Einlesen des QR-Codes zur Verknüpfung der TAN2go-Verbindung. Alternativ können die Daten manuell eingegeben werden. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN • Auf deinem Gerät ist Android 5 oder eine neuere Version installiert. • Dein Gerät ist nicht gerootet: Das TAN2go-Verfahren wird nicht für Android-Geräte mit Root-Zugriff angeboten. Die hohen Sicherheitsstandards beim mobilen Banking können auf gerooteten Smartphones nicht gewährleistet werden. Oft geht das Rooting auch vom Hersteller deines Geräts aus. Häufig reicht dann eine Aktualisierung des Betriebssystems. • Auf deinem Gerät ist kein Screenreader installiert: Ist auf deinem mobilen Endgerät ein Screenreader installiert, können angeforderte TAN ausgelesen und missbraucht werden. Deshalb ist die Verwendung eines Screenreaders nicht möglich. Um die DKB-TAN2go-App zu nutzen, deinstalliere den Screenreader (häufig unter Einstellungen > Eingabehilfen). • Für eine vollumfängliche Funktion der TAN2go-App nutze bitte keine Android Beta-Versionen.}
Read more
Description (
Characters: 3148 of 4000
)
Die App ist für Kund*innen der DKB, die das TAN2go-Verfahren nutzen wollen. Zur Installation benötigst du den Anmeldenamen und dein (Start-)Passwort für das Internet-Banking. Aktiviere TAN2go jederzeit im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen. TAN2go: MOBIL UND SICHER TAN EMPFANGEN Erhalte TANs jederzeit und überall in der DKB-TAN2go-App auf deinem Android-Gerät. So gibst du Überweisungen, Anträge, Wertpapierorder oder Änderungen deiner Kontaktdaten frei. LOS GEHT‘S • Lade die DKB-TAN2go-App auf dein Android-Gerät und vergib ein 8-stelliges Passwort. • Im nächsten Schritt verknüpfst du die TAN2go-App mit deinem Banking. • Als NEUKUND*IN erhältst du per Post die Anmeldedaten für das TAN2go-Verfahren und ein Start-Passwort, mit dem du dich ins Banking einloggen kannst. Zusätzlich erhältst du einen Registrierungsbrief zur Verknüpfung der App. Folge der Anleitung im Registrierungsbrief. (Hinweis: DKB-TAN2go-Verfahren mit Bindestrich, nach Start-Passwort fehlt ein Komma, am Ende der Punkt) • Als DKB-KUND*IN aktivierst du TAN2go direkt im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen und folgst dann den Anweisungen zur Verknüpfung deines Mobilgerätes. Alle Informationen auch unter dkb.de/TAN2go. UNSER TIPP: BANKING MIT NUR EINEM MOBILEN ENDGERÄT Nutze die DKB-TAN2go-App zusammen mit der DKB-Banking-App. Durch die Aufteilung von Banking- und Sicherheitsfunktion in zwei Apps ist mobiles Banking sicher auf einem Gerät möglich. Die TAN wird automatisch übertragen – das lästige Eintippen der Nummern entfällt damit. Und so geht’s: Wie gewohnt z. B. deine Überweisung in der DKB-Banking-App eingeben. Bei der TAN-Abfrage wirst du zur DKB-TAN2go-App geleitet. Hier mit persönlichem Passwort anmelden, TAN abrufen und mit nur einem Klick sicher in die DKB-Banking-App übertragen. Transaktion danach nur noch in der DKB-Banking-App freigeben – fertig. Hinweis zu den Berechtigungen: • Die Berechtigung „Telefon“ ist für die Gerätebindung zwingend notwendig, ohne diese Berechtigung ist eine App-Nutzung nicht möglich. • Die Berechtigung „Kamera“ ermöglicht das Einlesen des QR-Codes zur Verknüpfung der TAN2go-Verbindung. Alternativ können die Daten manuell eingegeben werden. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN • Auf deinem Gerät ist Android 5 oder eine neuere Version installiert. • Dein Gerät ist nicht gerootet: Das TAN2go-Verfahren wird nicht für Android-Geräte mit Root-Zugriff angeboten. Die hohen Sicherheitsstandards beim mobilen Banking können auf gerooteten Smartphones nicht gewährleistet werden. Oft geht das Rooting auch vom Hersteller deines Geräts aus. Häufig reicht dann eine Aktualisierung des Betriebssystems. • Auf deinem Gerät ist kein Screenreader installiert: Ist auf deinem mobilen Endgerät ein Screenreader installiert, können angeforderte TAN ausgelesen und missbraucht werden. Deshalb ist die Verwendung eines Screenreaders nicht möglich. Um die DKB-TAN2go-App zu nutzen, deinstalliere den Screenreader (häufig unter Einstellungen > Eingabehilfen). • Für eine vollumfängliche Funktion der TAN2go-App nutze bitte keine Android Beta-Versionen.}
Read more
Description (
Characters: 3148 of 4000
)
Die App ist für Kund*innen der DKB, die das TAN2go-Verfahren nutzen wollen. Zur Installation benötigst du den Anmeldenamen und dein (Start-)Passwort für das Internet-Banking. Aktiviere TAN2go jederzeit im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen. TAN2go: MOBIL UND SICHER TAN EMPFANGEN Erhalte TANs jederzeit und überall in der DKB-TAN2go-App auf deinem Android-Gerät. So gibst du Überweisungen, Anträge, Wertpapierorder oder Änderungen deiner Kontaktdaten frei. LOS GEHT‘S • Lade die DKB-TAN2go-App auf dein Android-Gerät und vergib ein 8-stelliges Passwort. • Im nächsten Schritt verknüpfst du die TAN2go-App mit deinem Banking. • Als NEUKUND*IN erhältst du per Post die Anmeldedaten für das TAN2go-Verfahren und ein Start-Passwort, mit dem du dich ins Banking einloggen kannst. Zusätzlich erhältst du einen Registrierungsbrief zur Verknüpfung der App. Folge der Anleitung im Registrierungsbrief. (Hinweis: DKB-TAN2go-Verfahren mit Bindestrich, nach Start-Passwort fehlt ein Komma, am Ende der Punkt) • Als DKB-KUND*IN aktivierst du TAN2go direkt im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen und folgst dann den Anweisungen zur Verknüpfung deines Mobilgerätes. Alle Informationen auch unter dkb.de/TAN2go. UNSER TIPP: BANKING MIT NUR EINEM MOBILEN ENDGERÄT Nutze die DKB-TAN2go-App zusammen mit der DKB-Banking-App. Durch die Aufteilung von Banking- und Sicherheitsfunktion in zwei Apps ist mobiles Banking sicher auf einem Gerät möglich. Die TAN wird automatisch übertragen – das lästige Eintippen der Nummern entfällt damit. Und so geht’s: Wie gewohnt z. B. deine Überweisung in der DKB-Banking-App eingeben. Bei der TAN-Abfrage wirst du zur DKB-TAN2go-App geleitet. Hier mit persönlichem Passwort anmelden, TAN abrufen und mit nur einem Klick sicher in die DKB-Banking-App übertragen. Transaktion danach nur noch in der DKB-Banking-App freigeben – fertig. Hinweis zu den Berechtigungen: • Die Berechtigung „Telefon“ ist für die Gerätebindung zwingend notwendig, ohne diese Berechtigung ist eine App-Nutzung nicht möglich. • Die Berechtigung „Kamera“ ermöglicht das Einlesen des QR-Codes zur Verknüpfung der TAN2go-Verbindung. Alternativ können die Daten manuell eingegeben werden. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN • Auf deinem Gerät ist Android 5 oder eine neuere Version installiert. • Dein Gerät ist nicht gerootet: Das TAN2go-Verfahren wird nicht für Android-Geräte mit Root-Zugriff angeboten. Die hohen Sicherheitsstandards beim mobilen Banking können auf gerooteten Smartphones nicht gewährleistet werden. Oft geht das Rooting auch vom Hersteller deines Geräts aus. Häufig reicht dann eine Aktualisierung des Betriebssystems. • Auf deinem Gerät ist kein Screenreader installiert: Ist auf deinem mobilen Endgerät ein Screenreader installiert, können angeforderte TAN ausgelesen und missbraucht werden. Deshalb ist die Verwendung eines Screenreaders nicht möglich. Um die DKB-TAN2go-App zu nutzen, deinstalliere den Screenreader (häufig unter Einstellungen > Eingabehilfen). • Für eine vollumfängliche Funktion der TAN2go-App nutze bitte keine Android Beta-Versionen.}
Read more
Description (
Characters: 3148 of 4000
)
Die App ist für Kund*innen der DKB, die das TAN2go-Verfahren nutzen wollen. Zur Installation benötigst du den Anmeldenamen und dein (Start-)Passwort für das Internet-Banking. Aktiviere TAN2go jederzeit im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen. TAN2go: MOBIL UND SICHER TAN EMPFANGEN Erhalte TANs jederzeit und überall in der DKB-TAN2go-App auf deinem Android-Gerät. So gibst du Überweisungen, Anträge, Wertpapierorder oder Änderungen deiner Kontaktdaten frei. LOS GEHT‘S • Lade die DKB-TAN2go-App auf dein Android-Gerät und vergib ein 8-stelliges Passwort. • Im nächsten Schritt verknüpfst du die TAN2go-App mit deinem Banking. • Als NEUKUND*IN erhältst du per Post die Anmeldedaten für das TAN2go-Verfahren und ein Start-Passwort, mit dem du dich ins Banking einloggen kannst. Zusätzlich erhältst du einen Registrierungsbrief zur Verknüpfung der App. Folge der Anleitung im Registrierungsbrief. (Hinweis: DKB-TAN2go-Verfahren mit Bindestrich, nach Start-Passwort fehlt ein Komma, am Ende der Punkt) • Als DKB-KUND*IN aktivierst du TAN2go direkt im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen und folgst dann den Anweisungen zur Verknüpfung deines Mobilgerätes. Alle Informationen auch unter dkb.de/TAN2go. UNSER TIPP: BANKING MIT NUR EINEM MOBILEN ENDGERÄT Nutze die DKB-TAN2go-App zusammen mit der DKB-Banking-App. Durch die Aufteilung von Banking- und Sicherheitsfunktion in zwei Apps ist mobiles Banking sicher auf einem Gerät möglich. Die TAN wird automatisch übertragen – das lästige Eintippen der Nummern entfällt damit. Und so geht’s: Wie gewohnt z. B. deine Überweisung in der DKB-Banking-App eingeben. Bei der TAN-Abfrage wirst du zur DKB-TAN2go-App geleitet. Hier mit persönlichem Passwort anmelden, TAN abrufen und mit nur einem Klick sicher in die DKB-Banking-App übertragen. Transaktion danach nur noch in der DKB-Banking-App freigeben – fertig. Hinweis zu den Berechtigungen: • Die Berechtigung „Telefon“ ist für die Gerätebindung zwingend notwendig, ohne diese Berechtigung ist eine App-Nutzung nicht möglich. • Die Berechtigung „Kamera“ ermöglicht das Einlesen des QR-Codes zur Verknüpfung der TAN2go-Verbindung. Alternativ können die Daten manuell eingegeben werden. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN • Auf deinem Gerät ist Android 5 oder eine neuere Version installiert. • Dein Gerät ist nicht gerootet: Das TAN2go-Verfahren wird nicht für Android-Geräte mit Root-Zugriff angeboten. Die hohen Sicherheitsstandards beim mobilen Banking können auf gerooteten Smartphones nicht gewährleistet werden. Oft geht das Rooting auch vom Hersteller deines Geräts aus. Häufig reicht dann eine Aktualisierung des Betriebssystems. • Auf deinem Gerät ist kein Screenreader installiert: Ist auf deinem mobilen Endgerät ein Screenreader installiert, können angeforderte TAN ausgelesen und missbraucht werden. Deshalb ist die Verwendung eines Screenreaders nicht möglich. Um die DKB-TAN2go-App zu nutzen, deinstalliere den Screenreader (häufig unter Einstellungen > Eingabehilfen). • Für eine vollumfängliche Funktion der TAN2go-App nutze bitte keine Android Beta-Versionen.}
Read more
Description (
Characters: 3148 of 4000
)
Die App ist für Kund*innen der DKB, die das TAN2go-Verfahren nutzen wollen. Zur Installation benötigst du den Anmeldenamen und dein (Start-)Passwort für das Internet-Banking. Aktiviere TAN2go jederzeit im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen. TAN2go: MOBIL UND SICHER TAN EMPFANGEN Erhalte TANs jederzeit und überall in der DKB-TAN2go-App auf deinem Android-Gerät. So gibst du Überweisungen, Anträge, Wertpapierorder oder Änderungen deiner Kontaktdaten frei. LOS GEHT‘S • Lade die DKB-TAN2go-App auf dein Android-Gerät und vergib ein 8-stelliges Passwort. • Im nächsten Schritt verknüpfst du die TAN2go-App mit deinem Banking. • Als NEUKUND*IN erhältst du per Post die Anmeldedaten für das TAN2go-Verfahren und ein Start-Passwort, mit dem du dich ins Banking einloggen kannst. Zusätzlich erhältst du einen Registrierungsbrief zur Verknüpfung der App. Folge der Anleitung im Registrierungsbrief. (Hinweis: DKB-TAN2go-Verfahren mit Bindestrich, nach Start-Passwort fehlt ein Komma, am Ende der Punkt) • Als DKB-KUND*IN aktivierst du TAN2go direkt im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen und folgst dann den Anweisungen zur Verknüpfung deines Mobilgerätes. Alle Informationen auch unter dkb.de/TAN2go. UNSER TIPP: BANKING MIT NUR EINEM MOBILEN ENDGERÄT Nutze die DKB-TAN2go-App zusammen mit der DKB-Banking-App. Durch die Aufteilung von Banking- und Sicherheitsfunktion in zwei Apps ist mobiles Banking sicher auf einem Gerät möglich. Die TAN wird automatisch übertragen – das lästige Eintippen der Nummern entfällt damit. Und so geht’s: Wie gewohnt z. B. deine Überweisung in der DKB-Banking-App eingeben. Bei der TAN-Abfrage wirst du zur DKB-TAN2go-App geleitet. Hier mit persönlichem Passwort anmelden, TAN abrufen und mit nur einem Klick sicher in die DKB-Banking-App übertragen. Transaktion danach nur noch in der DKB-Banking-App freigeben – fertig. Hinweis zu den Berechtigungen: • Die Berechtigung „Telefon“ ist für die Gerätebindung zwingend notwendig, ohne diese Berechtigung ist eine App-Nutzung nicht möglich. • Die Berechtigung „Kamera“ ermöglicht das Einlesen des QR-Codes zur Verknüpfung der TAN2go-Verbindung. Alternativ können die Daten manuell eingegeben werden. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN • Auf deinem Gerät ist Android 5 oder eine neuere Version installiert. • Dein Gerät ist nicht gerootet: Das TAN2go-Verfahren wird nicht für Android-Geräte mit Root-Zugriff angeboten. Die hohen Sicherheitsstandards beim mobilen Banking können auf gerooteten Smartphones nicht gewährleistet werden. Oft geht das Rooting auch vom Hersteller deines Geräts aus. Häufig reicht dann eine Aktualisierung des Betriebssystems. • Auf deinem Gerät ist kein Screenreader installiert: Ist auf deinem mobilen Endgerät ein Screenreader installiert, können angeforderte TAN ausgelesen und missbraucht werden. Deshalb ist die Verwendung eines Screenreaders nicht möglich. Um die DKB-TAN2go-App zu nutzen, deinstalliere den Screenreader (häufig unter Einstellungen > Eingabehilfen). • Für eine vollumfängliche Funktion der TAN2go-App nutze bitte keine Android Beta-Versionen.}
Read more
Description (
Characters: 3148 of 4000
)
Die App ist für Kund*innen der DKB, die das TAN2go-Verfahren nutzen wollen. Zur Installation benötigst du den Anmeldenamen und dein (Start-)Passwort für das Internet-Banking. Aktiviere TAN2go jederzeit im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen. TAN2go: MOBIL UND SICHER TAN EMPFANGEN Erhalte TANs jederzeit und überall in der DKB-TAN2go-App auf deinem Android-Gerät. So gibst du Überweisungen, Anträge, Wertpapierorder oder Änderungen deiner Kontaktdaten frei. LOS GEHT‘S • Lade die DKB-TAN2go-App auf dein Android-Gerät und vergib ein 8-stelliges Passwort. • Im nächsten Schritt verknüpfst du die TAN2go-App mit deinem Banking. • Als NEUKUND*IN erhältst du per Post die Anmeldedaten für das TAN2go-Verfahren und ein Start-Passwort, mit dem du dich ins Banking einloggen kannst. Zusätzlich erhältst du einen Registrierungsbrief zur Verknüpfung der App. Folge der Anleitung im Registrierungsbrief. (Hinweis: DKB-TAN2go-Verfahren mit Bindestrich, nach Start-Passwort fehlt ein Komma, am Ende der Punkt) • Als DKB-KUND*IN aktivierst du TAN2go direkt im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen und folgst dann den Anweisungen zur Verknüpfung deines Mobilgerätes. Alle Informationen auch unter dkb.de/TAN2go. UNSER TIPP: BANKING MIT NUR EINEM MOBILEN ENDGERÄT Nutze die DKB-TAN2go-App zusammen mit der DKB-Banking-App. Durch die Aufteilung von Banking- und Sicherheitsfunktion in zwei Apps ist mobiles Banking sicher auf einem Gerät möglich. Die TAN wird automatisch übertragen – das lästige Eintippen der Nummern entfällt damit. Und so geht’s: Wie gewohnt z. B. deine Überweisung in der DKB-Banking-App eingeben. Bei der TAN-Abfrage wirst du zur DKB-TAN2go-App geleitet. Hier mit persönlichem Passwort anmelden, TAN abrufen und mit nur einem Klick sicher in die DKB-Banking-App übertragen. Transaktion danach nur noch in der DKB-Banking-App freigeben – fertig. Hinweis zu den Berechtigungen: • Die Berechtigung „Telefon“ ist für die Gerätebindung zwingend notwendig, ohne diese Berechtigung ist eine App-Nutzung nicht möglich. • Die Berechtigung „Kamera“ ermöglicht das Einlesen des QR-Codes zur Verknüpfung der TAN2go-Verbindung. Alternativ können die Daten manuell eingegeben werden. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN • Auf deinem Gerät ist Android 5 oder eine neuere Version installiert. • Dein Gerät ist nicht gerootet: Das TAN2go-Verfahren wird nicht für Android-Geräte mit Root-Zugriff angeboten. Die hohen Sicherheitsstandards beim mobilen Banking können auf gerooteten Smartphones nicht gewährleistet werden. Oft geht das Rooting auch vom Hersteller deines Geräts aus. Häufig reicht dann eine Aktualisierung des Betriebssystems. • Auf deinem Gerät ist kein Screenreader installiert: Ist auf deinem mobilen Endgerät ein Screenreader installiert, können angeforderte TAN ausgelesen und missbraucht werden. Deshalb ist die Verwendung eines Screenreaders nicht möglich. Um die DKB-TAN2go-App zu nutzen, deinstalliere den Screenreader (häufig unter Einstellungen > Eingabehilfen). • Für eine vollumfängliche Funktion der TAN2go-App nutze bitte keine Android Beta-Versionen.}
Read more
Description (
Characters: 3148 of 4000
)
Die App ist für Kund*innen der DKB, die das TAN2go-Verfahren nutzen wollen. Zur Installation benötigst du den Anmeldenamen und dein (Start-)Passwort für das Internet-Banking. Aktiviere TAN2go jederzeit im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen. TAN2go: MOBIL UND SICHER TAN EMPFANGEN Erhalte TANs jederzeit und überall in der DKB-TAN2go-App auf deinem Android-Gerät. So gibst du Überweisungen, Anträge, Wertpapierorder oder Änderungen deiner Kontaktdaten frei. LOS GEHT‘S • Lade die DKB-TAN2go-App auf dein Android-Gerät und vergib ein 8-stelliges Passwort. • Im nächsten Schritt verknüpfst du die TAN2go-App mit deinem Banking. • Als NEUKUND*IN erhältst du per Post die Anmeldedaten für das TAN2go-Verfahren und ein Start-Passwort, mit dem du dich ins Banking einloggen kannst. Zusätzlich erhältst du einen Registrierungsbrief zur Verknüpfung der App. Folge der Anleitung im Registrierungsbrief. (Hinweis: DKB-TAN2go-Verfahren mit Bindestrich, nach Start-Passwort fehlt ein Komma, am Ende der Punkt) • Als DKB-KUND*IN aktivierst du TAN2go direkt im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen und folgst dann den Anweisungen zur Verknüpfung deines Mobilgerätes. Alle Informationen auch unter dkb.de/TAN2go. UNSER TIPP: BANKING MIT NUR EINEM MOBILEN ENDGERÄT Nutze die DKB-TAN2go-App zusammen mit der DKB-Banking-App. Durch die Aufteilung von Banking- und Sicherheitsfunktion in zwei Apps ist mobiles Banking sicher auf einem Gerät möglich. Die TAN wird automatisch übertragen – das lästige Eintippen der Nummern entfällt damit. Und so geht’s: Wie gewohnt z. B. deine Überweisung in der DKB-Banking-App eingeben. Bei der TAN-Abfrage wirst du zur DKB-TAN2go-App geleitet. Hier mit persönlichem Passwort anmelden, TAN abrufen und mit nur einem Klick sicher in die DKB-Banking-App übertragen. Transaktion danach nur noch in der DKB-Banking-App freigeben – fertig. Hinweis zu den Berechtigungen: • Die Berechtigung „Telefon“ ist für die Gerätebindung zwingend notwendig, ohne diese Berechtigung ist eine App-Nutzung nicht möglich. • Die Berechtigung „Kamera“ ermöglicht das Einlesen des QR-Codes zur Verknüpfung der TAN2go-Verbindung. Alternativ können die Daten manuell eingegeben werden. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN • Auf deinem Gerät ist Android 5 oder eine neuere Version installiert. • Dein Gerät ist nicht gerootet: Das TAN2go-Verfahren wird nicht für Android-Geräte mit Root-Zugriff angeboten. Die hohen Sicherheitsstandards beim mobilen Banking können auf gerooteten Smartphones nicht gewährleistet werden. Oft geht das Rooting auch vom Hersteller deines Geräts aus. Häufig reicht dann eine Aktualisierung des Betriebssystems. • Auf deinem Gerät ist kein Screenreader installiert: Ist auf deinem mobilen Endgerät ein Screenreader installiert, können angeforderte TAN ausgelesen und missbraucht werden. Deshalb ist die Verwendung eines Screenreaders nicht möglich. Um die DKB-TAN2go-App zu nutzen, deinstalliere den Screenreader (häufig unter Einstellungen > Eingabehilfen). • Für eine vollumfängliche Funktion der TAN2go-App nutze bitte keine Android Beta-Versionen.}
Read more
Description (
Characters: 3148 of 4000
)
Die App ist für Kund*innen der DKB, die das TAN2go-Verfahren nutzen wollen. Zur Installation benötigst du den Anmeldenamen und dein (Start-)Passwort für das Internet-Banking. Aktiviere TAN2go jederzeit im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen. TAN2go: MOBIL UND SICHER TAN EMPFANGEN Erhalte TANs jederzeit und überall in der DKB-TAN2go-App auf deinem Android-Gerät. So gibst du Überweisungen, Anträge, Wertpapierorder oder Änderungen deiner Kontaktdaten frei. LOS GEHT‘S • Lade die DKB-TAN2go-App auf dein Android-Gerät und vergib ein 8-stelliges Passwort. • Im nächsten Schritt verknüpfst du die TAN2go-App mit deinem Banking. • Als NEUKUND*IN erhältst du per Post die Anmeldedaten für das TAN2go-Verfahren und ein Start-Passwort, mit dem du dich ins Banking einloggen kannst. Zusätzlich erhältst du einen Registrierungsbrief zur Verknüpfung der App. Folge der Anleitung im Registrierungsbrief. (Hinweis: DKB-TAN2go-Verfahren mit Bindestrich, nach Start-Passwort fehlt ein Komma, am Ende der Punkt) • Als DKB-KUND*IN aktivierst du TAN2go direkt im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen und folgst dann den Anweisungen zur Verknüpfung deines Mobilgerätes. Alle Informationen auch unter dkb.de/TAN2go. UNSER TIPP: BANKING MIT NUR EINEM MOBILEN ENDGERÄT Nutze die DKB-TAN2go-App zusammen mit der DKB-Banking-App. Durch die Aufteilung von Banking- und Sicherheitsfunktion in zwei Apps ist mobiles Banking sicher auf einem Gerät möglich. Die TAN wird automatisch übertragen – das lästige Eintippen der Nummern entfällt damit. Und so geht’s: Wie gewohnt z. B. deine Überweisung in der DKB-Banking-App eingeben. Bei der TAN-Abfrage wirst du zur DKB-TAN2go-App geleitet. Hier mit persönlichem Passwort anmelden, TAN abrufen und mit nur einem Klick sicher in die DKB-Banking-App übertragen. Transaktion danach nur noch in der DKB-Banking-App freigeben – fertig. Hinweis zu den Berechtigungen: • Die Berechtigung „Telefon“ ist für die Gerätebindung zwingend notwendig, ohne diese Berechtigung ist eine App-Nutzung nicht möglich. • Die Berechtigung „Kamera“ ermöglicht das Einlesen des QR-Codes zur Verknüpfung der TAN2go-Verbindung. Alternativ können die Daten manuell eingegeben werden. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN • Auf deinem Gerät ist Android 5 oder eine neuere Version installiert. • Dein Gerät ist nicht gerootet: Das TAN2go-Verfahren wird nicht für Android-Geräte mit Root-Zugriff angeboten. Die hohen Sicherheitsstandards beim mobilen Banking können auf gerooteten Smartphones nicht gewährleistet werden. Oft geht das Rooting auch vom Hersteller deines Geräts aus. Häufig reicht dann eine Aktualisierung des Betriebssystems. • Auf deinem Gerät ist kein Screenreader installiert: Ist auf deinem mobilen Endgerät ein Screenreader installiert, können angeforderte TAN ausgelesen und missbraucht werden. Deshalb ist die Verwendung eines Screenreaders nicht möglich. Um die DKB-TAN2go-App zu nutzen, deinstalliere den Screenreader (häufig unter Einstellungen > Eingabehilfen). • Für eine vollumfängliche Funktion der TAN2go-App nutze bitte keine Android Beta-Versionen.}
Read more
Description (
Characters: 3148 of 4000
)
Die App ist für Kund*innen der DKB, die das TAN2go-Verfahren nutzen wollen. Zur Installation benötigst du den Anmeldenamen und dein (Start-)Passwort für das Internet-Banking. Aktiviere TAN2go jederzeit im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen. TAN2go: MOBIL UND SICHER TAN EMPFANGEN Erhalte TANs jederzeit und überall in der DKB-TAN2go-App auf deinem Android-Gerät. So gibst du Überweisungen, Anträge, Wertpapierorder oder Änderungen deiner Kontaktdaten frei. LOS GEHT‘S • Lade die DKB-TAN2go-App auf dein Android-Gerät und vergib ein 8-stelliges Passwort. • Im nächsten Schritt verknüpfst du die TAN2go-App mit deinem Banking. • Als NEUKUND*IN erhältst du per Post die Anmeldedaten für das TAN2go-Verfahren und ein Start-Passwort, mit dem du dich ins Banking einloggen kannst. Zusätzlich erhältst du einen Registrierungsbrief zur Verknüpfung der App. Folge der Anleitung im Registrierungsbrief. (Hinweis: DKB-TAN2go-Verfahren mit Bindestrich, nach Start-Passwort fehlt ein Komma, am Ende der Punkt) • Als DKB-KUND*IN aktivierst du TAN2go direkt im Banking unter Service > TAN-Verfahren > Gerät mit TAN2go neu verknüpfen und folgst dann den Anweisungen zur Verknüpfung deines Mobilgerätes. Alle Informationen auch unter dkb.de/TAN2go. UNSER TIPP: BANKING MIT NUR EINEM MOBILEN ENDGERÄT Nutze die DKB-TAN2go-App zusammen mit der DKB-Banking-App. Durch die Aufteilung von Banking- und Sicherheitsfunktion in zwei Apps ist mobiles Banking sicher auf einem Gerät möglich. Die TAN wird automatisch übertragen – das lästige Eintippen der Nummern entfällt damit. Und so geht’s: Wie gewohnt z. B. deine Überweisung in der DKB-Banking-App eingeben. Bei der TAN-Abfrage wirst du zur DKB-TAN2go-App geleitet. Hier mit persönlichem Passwort anmelden, TAN abrufen und mit nur einem Klick sicher in die DKB-Banking-App übertragen. Transaktion danach nur noch in der DKB-Banking-App freigeben – fertig. Hinweis zu den Berechtigungen: • Die Berechtigung „Telefon“ ist für die Gerätebindung zwingend notwendig, ohne diese Berechtigung ist eine App-Nutzung nicht möglich. • Die Berechtigung „Kamera“ ermöglicht das Einlesen des QR-Codes zur Verknüpfung der TAN2go-Verbindung. Alternativ können die Daten manuell eingegeben werden. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN • Auf deinem Gerät ist Android 5 oder eine neuere Version installiert. • Dein Gerät ist nicht gerootet: Das TAN2go-Verfahren wird nicht für Android-Geräte mit Root-Zugriff angeboten. Die hohen Sicherheitsstandards beim mobilen Banking können auf gerooteten Smartphones nicht gewährleistet werden. Oft geht das Rooting auch vom Hersteller deines Geräts aus. Häufig reicht dann eine Aktualisierung des Betriebssystems. • Auf deinem Gerät ist kein Screenreader installiert: Ist auf deinem mobilen Endgerät ein Screenreader installiert, können angeforderte TAN ausgelesen und missbraucht werden. Deshalb ist die Verwendung eines Screenreaders nicht möglich. Um die DKB-TAN2go-App zu nutzen, deinstalliere den Screenreader (häufig unter Einstellungen > Eingabehilfen). • Für eine vollumfängliche Funktion der TAN2go-App nutze bitte keine Android Beta-Versionen.}
Read more